„Problem nicht schwerwiegend“

Bad Wildungen. Das Radfahrer in der Fugngerzone und auf Gehwegen zum rgernis von Willi Werner geworden sind (der Eder-Diemel-Tipp b

Bad Wildungen. Das Radfahrer in der Fugngerzone und auf Gehwegen zum rgernis von Willi Werner geworden sind (der Eder-Diemel-Tipp berichtete), kann Brgermeister Volker Zimmermann nachvollziehen. Doch sei das Problem nicht so schwerwiegend, wie es der Wildunger Rentner empfindet. Das sind absolute Einzelmeldungen. Ich bin selbst oft zu Fu in der Stadt unterwegs und hab auch schon mal einen Jungen angesprochen, der mir fast ber die Fe gefahren ist. Ich wnsche mir, dass die Brger sich gegenseitig darauf hinweisen und sich selbst erziehen. Die Radfahrer, wie geschehen, hart anzugehen, ist nicht richtig.Fr Willi Werner ist dies nicht akzeptabel: Das Ordnungsamt muss hier Barrierefreiheit durchsetzen und ist verantwortlich dafr, das Radfahrer nur die vorgeschriebenen Wege benutzen. Der Brgermeister will unterdes nochmal ber die Schulen auf die Jugendlichen einwirken. Fr den Rentner nur leere Versprechungen. Er selbst habe schon hinter dem Brgermeister her telefoniert und bei den Schulen angerufen. Die Sekretariate wissen von keinem Anruf.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Der Traum von einer Hängebrücke über Bad Wildungen
Waldeck-Frankenberg

Der Traum von einer Hängebrücke über Bad Wildungen

Ende vergangenen Jahres ist Bad Wildungen im Städtebauförderprogramm „Lebendige Zentren“ aufgenommen worden. Seither stehen 400.000 Euro für die konzeptionelle …
Der Traum von einer Hängebrücke über Bad Wildungen
Vom „Schillen“ und „Schengen“: In Volkmarsen darf verbal auf den Tisch gehauen werden
Waldeck-Frankenberg

Vom „Schillen“ und „Schengen“: In Volkmarsen darf verbal auf den Tisch gehauen werden

Zu einem einzigartigen plattdeutschen Nachmittag ist jeder Freund der urtümlichen Sprache gerne gesehen und kann in Volkmarsen-Külte einmal so richtig abledern.
Vom „Schillen“ und „Schengen“: In Volkmarsen darf verbal auf den Tisch gehauen werden
Kleine Ersthelfer an Grundschule in Bad Wildungen ausgebildet
Waldeck-Frankenberg

Kleine Ersthelfer an Grundschule in Bad Wildungen ausgebildet

An der Grundschule "Breiter Hagen" fand anlässlich der Woche der Wiederbelebung eine Erste Hilfe Aktionstag statt.
Kleine Ersthelfer an Grundschule in Bad Wildungen ausgebildet
Mit Maskottchen zum Sieg: Erfolgreiche Judo-Kids beim Nordhessen Grand Prix
Waldeck-Frankenberg

Mit Maskottchen zum Sieg: Erfolgreiche Judo-Kids beim Nordhessen Grand Prix

Der Budo-Club Bad Arolsen  hat mit drei Kinder aus der Judo Gruppe an dem Nordhessen Grand Prix in Heckershausen teilgenommen.
Mit Maskottchen zum Sieg: Erfolgreiche Judo-Kids beim Nordhessen Grand Prix

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.