Rambazamba im Bauwagen von Hessen Mobil

Das Inventar eines orangefarbenen Bauwagens von Hessen Mobil gefiel diesen Einbrechern offenbar nicht. Sie warfen es auf dem Parkplatz "Schwanenteich" aus den Türen.

Vöhl. In der Zeit von Sonntagabend bis Montagmittag wurden auf dem Parkplatz "Schwanenteich" beide Eingangstüren eines orangefarbenen Bauwagens von Hessen Mobil aufgehebelt.

Die unbekannten Einbrecher warfen anschließend das Inventar auf den Parkplatz, der sich an der Landesstraße 3084 zwischen Vöhl und Herzhausen befindet, und entfernten sich wieder ohne etwas zu entwenden. Der Sachschaden beträgt mehrere hundert Euro. Die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen. Hinweise bitte an die Polizeistation Korbach, Tel.: 05631-9710.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Welle von Betrugsversuchen schwappt über den Landkreis

Mehr als 30 betrügerische Anrufe registrierte die Polizei am 23. September 2020 in Waldeck-Frankenberg.
Welle von Betrugsversuchen schwappt über den Landkreis

Diemelstadt: Planenschlitzer stehlen Autoreifen

Am frühen Mittwochmorgen schlitzen bislang unbekannte Täter die Plane eines Lastwagens auf und erbeuteten mehrere Autoreifen. Die Polizei sucht Zeugen.
Diemelstadt: Planenschlitzer stehlen Autoreifen

Festnahme nach versuchtem Diebstahl aus Auto in Korbach

Am Dienstag meldete ein 33-Jähriger bei der Polizei Korbach, dass soeben ein junger Mann versucht habe, etwas aus seinem Auto zu stehlen.
Festnahme nach versuchtem Diebstahl aus Auto in Korbach

Zigarettenautomat in Geismar gestohlen

Unbekannte Täter entwendeten einen Zigarettenautomaten in der Nähe einer Diskothek in der Wildunger Straße in Frankenberg-Geismar.
Zigarettenautomat in Geismar gestohlen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.