Randstraße bald sicherer

Kaputt und eng ist die Strae zur Spermauer, vom Trampelpfad daneben ganz zu schweigen. Diemelsee. Die Zusammenarbeit ist gelungen.

Kaputt und eng ist die Strae zur Spermauer, vom Trampelpfad daneben ganz zu schweigen.

Diemelsee. Die Zusammenarbeit ist gelungen. Die Finanzierung fr die Randstrae und einen Radweg am Diemelsee steht. Rund fnf Millionen Euro zahlen Nordrhein-Westfalen (NRW) und Hessen, um den Diemelsee touristisch und verkehrstechnisch attraktiver zu machen. Die Planungen wurden bereits 2005 in die Wege geleitet. Ein Radweg am Diemelsee sei ntig und die heruntergekommene Fahrbahndecke zwischen Heringhausen und der Staumauer sei zu gefhrlich. Zunchst drohten die Plne aber an der Finanzierung zu scheitern, erklrte der heimische Kreisbeigeordnete, Otto Wilke.Regierungsprsident Lutz Klein sprach sogar von einem gordischen Knoten (griechischer Mythos vom schwerst lsbaren Knoten), den es zu durchschlagen galt. Letztlich einigten sich die Lnder, gemeinsam die Kosten zu bernehmen.NRW zahlt 1,3 Millionen Euro fr den Radweg und 320.000 Euro fr 765 Meter Fahrbahn. Hessen bernimmt die Kosten von 3,38 Millionen Euro fr den Rest der 2,2 Kilometer langen Strecken. Als nchstes werden die Baumanahmen ausgeschrieben.

Bild unten: Regierungsprsident Lutz Klein (3.v.r), Kreisbeigeordneter Otto Wilke (4.v.r.) und HSK-Landrat Karl Schneider (6.v.r.) brachten aber gute Nachrichten.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

13 neue Lehrer verstärken das Kollegium der Edertalschule Frankenberg
Waldeck-Frankenberg

13 neue Lehrer verstärken das Kollegium der Edertalschule Frankenberg

Mit den neuen Kolleginnen und Kollegen sieht Schulleiter Claus-Hartwig Otto das Gymnasium personell gut aufgestellt.
13 neue Lehrer verstärken das Kollegium der Edertalschule Frankenberg
Tierfotograf hält illegale Jagd bei Twistetal mit Schock-Foto fest: Fuchs wird von Kugel zerfetzt
Waldeck-Frankenberg

Tierfotograf hält illegale Jagd bei Twistetal mit Schock-Foto fest: Fuchs wird von Kugel zerfetzt

Ein Tierfotograf in Twistetal nahm gerade in der Sekunde einen Fuchs auf, als dieser tödlich von einer Kugel getroffen wird. Ein Schock und lebensgefährlich für den …
Tierfotograf hält illegale Jagd bei Twistetal mit Schock-Foto fest: Fuchs wird von Kugel zerfetzt
Fotos und Materialien über die Korbacher Nachkriegszeit gesucht
Waldeck-Frankenberg

Fotos und Materialien über die Korbacher Nachkriegszeit gesucht

Für ein neues Buch "Korbach entdecken. Nachkriegszeit und Wirtschaftswunder" wird Unterstützung benötigt: Wer hat Fotos, Zeitschriften oder Plakate, die das Lokal- …
Fotos und Materialien über die Korbacher Nachkriegszeit gesucht
Kommunen kurbeln gemeinsam den Tourismus im Ederbergland an
Waldeck-Frankenberg

Kommunen kurbeln gemeinsam den Tourismus im Ederbergland an

Die Ederbergland Touristik sieht sich auch mit überschaubarem Budget auf einem guten Weg.
Kommunen kurbeln gemeinsam den Tourismus im Ederbergland an

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.