Redaktionsgespräch mit dem neuen Bürgermeister von Waldeck: Jürgen Vollbracht

+
Jürgen Vollbracht (links) gab im Redaktionsgespräch mit Thorsten Hellwig, Objektleiter des EDER-DIEMEL TIPP, und Redaktionsleiter Marcus Althaus einen Einblick in die kommenden Themen, die Waldeck bewegen werden.

„Der Abend im Bürgerhaus Höringhausen wird kuschelig“, lächelt Jürgen Vollbracht. Zwei Tage vor seiner Amtseinführung als Bürgermeister von Waldeck ist der 52-Jährige entspannt.

Waldeck - Im Redaktionsgespräch mit Thorsten Hellwig, Objektleiter des EDER-DIEMEL TIPP, am vergangenen Dienstag gab er einen Einblick in die kommenden Themen, die Waldeck bewegen werden und seine Ziele, um die Stadt für die Zukunft aufzustellen.

Von 140 geladenen Gästen hatten 115 bereits im Vorfeld zugesagt, am vergangenen Donnerstag, ins Bürgerhaus nach Höringhausen zu kommen (Mehr dazu lesen Sie hier). Bei der 20. öffentlichen Stadtverordnetensitzung war dort die Amtseinführung samt gemütlichem Ausklang der wichtigste Punkt im kurzen Programm.

Neuer Bürgermeister in Waldeck: Szenen von der Amtseinführung von Jürgen Vollbracht

Szene vom 28. März 2019 im Bürgerhaus in Waldeck-Höringhausen. Dort fand während der Stadtverordnetenversammlung die Amtseinführung des neuen Bürgermeisters Jürgen Vollbracht statt.
Szene vom 28. März 2019 im Bürgerhaus in Waldeck-Höringhausen. Dort fand während der Stadtverordnetenversammlung die Amtseinführung des neuen Bürgermeisters Jürgen Vollbracht statt. © Foto: Marcus Althaus
Szene vom 28. März 2019 im Bürgerhaus in Waldeck-Höringhausen. Dort fand während der Stadtverordnetenversammlung die Amtseinführung des neuen Bürgermeisters Jürgen Vollbracht statt.
Szene vom 28. März 2019 im Bürgerhaus in Waldeck-Höringhausen. Dort fand während der Stadtverordnetenversammlung die Amtseinführung des neuen Bürgermeisters Jürgen Vollbracht statt. © Foto: Marcus Althaus
Szene vom 28. März 2019 im Bürgerhaus in Waldeck-Höringhausen. Dort fand während der Stadtverordnetenversammlung die Amtseinführung des neuen Bürgermeisters Jürgen Vollbracht statt.
Szene vom 28. März 2019 im Bürgerhaus in Waldeck-Höringhausen. Dort fand während der Stadtverordnetenversammlung die Amtseinführung des neuen Bürgermeisters Jürgen Vollbracht statt. © Foto: Marcus Althaus
Szene vom 28. März 2019 im Bürgerhaus in Waldeck-Höringhausen. Dort fand während der Stadtverordnetenversammlung die Amtseinführung des neuen Bürgermeisters Jürgen Vollbracht statt.
Szene vom 28. März 2019 im Bürgerhaus in Waldeck-Höringhausen. Dort fand während der Stadtverordnetenversammlung die Amtseinführung des neuen Bürgermeisters Jürgen Vollbracht statt. © Foto: Marcus Althaus
Szene vom 28. März 2019 im Bürgerhaus in Waldeck-Höringhausen. Dort fand während der Stadtverordnetenversammlung die Amtseinführung des neuen Bürgermeisters Jürgen Vollbracht statt.
Szene vom 28. März 2019 im Bürgerhaus in Waldeck-Höringhausen. Dort fand während der Stadtverordnetenversammlung die Amtseinführung des neuen Bürgermeisters Jürgen Vollbracht statt. © Foto: Marcus Althaus
Szene vom 28. März 2019 im Bürgerhaus in Waldeck-Höringhausen. Dort fand während der Stadtverordnetenversammlung die Amtseinführung des neuen Bürgermeisters Jürgen Vollbracht statt.
Szene vom 28. März 2019 im Bürgerhaus in Waldeck-Höringhausen. Dort fand während der Stadtverordnetenversammlung die Amtseinführung des neuen Bürgermeisters Jürgen Vollbracht statt. © Foto: Marcus Althaus
Szene vom 28. März 2019 im Bürgerhaus in Waldeck-Höringhausen. Dort fand während der Stadtverordnetenversammlung die Amtseinführung des neuen Bürgermeisters Jürgen Vollbracht statt.
Szene vom 28. März 2019 im Bürgerhaus in Waldeck-Höringhausen. Dort fand während der Stadtverordnetenversammlung die Amtseinführung des neuen Bürgermeisters Jürgen Vollbracht statt. © Foto: Marcus Althaus
Szene vom 28. März 2019 im Bürgerhaus in Waldeck-Höringhausen. Dort fand während der Stadtverordnetenversammlung die Amtseinführung des neuen Bürgermeisters Jürgen Vollbracht statt.
Szene vom 28. März 2019 im Bürgerhaus in Waldeck-Höringhausen. Dort fand während der Stadtverordnetenversammlung die Amtseinführung des neuen Bürgermeisters Jürgen Vollbracht statt. © Foto: Marcus Althaus
Szene vom 28. März 2019 im Bürgerhaus in Waldeck-Höringhausen. Dort fand während der Stadtverordnetenversammlung die Amtseinführung des neuen Bürgermeisters Jürgen Vollbracht statt.
Szene vom 28. März 2019 im Bürgerhaus in Waldeck-Höringhausen. Dort fand während der Stadtverordnetenversammlung die Amtseinführung des neuen Bürgermeisters Jürgen Vollbracht statt. © Foto: Marcus Althaus
Szene vom 28. März 2019 im Bürgerhaus in Waldeck-Höringhausen. Dort fand während der Stadtverordnetenversammlung die Amtseinführung des neuen Bürgermeisters Jürgen Vollbracht statt.
Szene vom 28. März 2019 im Bürgerhaus in Waldeck-Höringhausen. Dort fand während der Stadtverordnetenversammlung die Amtseinführung des neuen Bürgermeisters Jürgen Vollbracht statt. © Foto: Mar cus Althaus
Szene vom 28. März 2019 im Bürgerhaus in Waldeck-Höringhausen. Dort fand während der Stadtverordnetenversammlung die Amtseinführung des neuen Bürgermeisters Jürgen Vollbracht statt.
Szene vom 28. März 2019 im Bürgerhaus in Waldeck-Höringhausen. Dort fand während der Stadtverordnetenversammlung die Amtseinführung des neuen Bürgermeisters Jürgen Vollbracht statt. © Foto: Marcus Althaus
Szene vom 28. März 2019 im Bürgerhaus in Waldeck-Höringhausen. Dort fand während der Stadtverordnetenversammlung die Amtseinführung des neuen Bürgermeisters Jürgen Vollbracht statt.
Szene vom 28. März 2019 im Bürgerhaus in Waldeck-Höringhausen. Dort fand während der Stadtverordnetenversammlung die Amtseinführung des neuen Bürgermeisters Jürgen Vollbracht statt. © Foto: Marcus Althaus
Szene vom 28. März 2019 im Bürgerhaus in Waldeck-Höringhausen. Dort fand während der Stadtverordnetenversammlung die Amtseinführung des neuen Bürgermeisters Jürgen Vollbracht statt.
Szene vom 28. März 2019 im Bürgerhaus in Waldeck-Höringhausen. Dort fand während der Stadtverordnetenversammlung die Amtseinführung des neuen Bürgermeisters Jürgen Vollbracht statt. © Foto: Marcus Althaus
Szene vom 28. März 2019 im Bürgerhaus in Waldeck-Höringhausen. Dort fand während der Stadtverordnetenversammlung die Amtseinführung des neuen Bürgermeisters Jürgen Vollbracht statt.
Szene vom 28. März 2019 im Bürgerhaus in Waldeck-Höringhausen. Dort fand während der Stadtverordnetenversammlung die Amtseinführung des neuen Bürgermeisters Jürgen Vollbracht statt. © Foto: Marcus Althaus
Szene vom 28. März 2019 im Bürgerhaus in Waldeck-Höringhausen. Dort fand während der Stadtverordnetenversammlung die Amtseinführung des neuen Bürgermeisters Jürgen Vollbracht statt.
Szene vom 28. März 2019 im Bürgerhaus in Waldeck-Höringhausen. Dort fand während der Stadtverordnetenversammlung die Amtseinführung des neuen Bürgermeisters Jürgen Vollbracht statt. © Foto: Marcus Althaus
Szene vom 28. März 2019 im Bürgerhaus in Waldeck-Höringhausen. Dort fand während der Stadtverordnetenversammlung die Amtseinführung des neuen Bürgermeisters Jürgen Vollbracht statt.
Szene vom 28. März 2019 im Bürgerhaus in Waldeck-Höringhausen. Dort fand während der Stadtverordnetenversammlung die Amtseinführung des neuen Bürgermeisters Jürgen Vollbracht statt. © Foto: Marcus Althaus
Szene vom 28. März 2019 im Bürgerhaus in Waldeck-Höringhausen. Dort fand während der Stadtverordnetenversammlung die Amtseinführung des neuen Bürgermeisters Jürgen Vollbracht statt.
Szene vom 28. März 2019 im Bürgerhaus in Waldeck-Höringhausen. Dort fand während der Stadtverordnetenversammlung die Amtseinführung des neuen Bürgermeisters Jürgen Vollbracht statt. © Foto: Marcus Althaus

Doch vor nicht all zu langer Zeit hätte sich Jürgen Vollbracht nicht vorstellen können, einmal Bürgermeister in Waldeck zu werden. „Ich habe mich relativ spät zur Wahl gestellt, um einem anderen Kandidaten den Vortritt zu lassen. Doch als sich abzeichnete, das es eventuell keinen Gegenkandidaten gegeben hätte, reifte mein Entschluss.“

Eine gewisse Unzufriedenheit sei in Waldeck spürbar gewesen, was ihm neben einem gelungenen Wahlkampf letztlich die Stimmenmehrheit gegenüber dem bisherigen Amtsinhaber Jörg Feldmann bescherte. Vollbracht will ein besseres Miteinander in der Stadt, den Ortsteilen und mit den Nachbarkommunen. Eine Rückkehr in die gemeinsame Vermarktung der Ederseeregion ist sein Ziel. Den Ausstieg, den sein Vorgänger vollzog, will er möglichst bald rückgängig machen. Schließlich sei der Tourismus eines der bedeutenden Themen für Waldeck.

Aber auch für die Wirtschaft und Familien soll Waldeck interessanter werden. „Aktuell gibt es keine Gewerbeflächen mehr“, weiß Vollbracht. Doch die seien für eine zukunftsfähig Stadt nötig. Erste Gespräche wegen Grundstücken hat er bereits geführt. „Wenn es vertretbare Konditionen sind, kann sich etwas entwickeln“, blickt er zuversichtlich nach vorn.

Als Baustellen, die ihn verwaltungstechnisch beschäftigen werden, hat er die Ferienhaussiedlung auf der Halbinsel Scheid im Visier. Dort muss beim Bebauungsplan nachgebessert werden, um heutigen Ansprüchen gerecht zu werden. Außerdem wartet das ehemalige Neubaugebiet „Auf der Rüdde“ seit mehr als zwei Jahrzehnten auf den Endausbau. Auch dort müsse die beschlossene Planänderung des Bebauungsplanes nun endlich eine Umsetzung erfahren.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Wegen einer Kampfmitteluntersuchung wird die L3080 halbseitig zwischen Wetterburg und Volkmarsen gesperrt

Hessen Mobil untersucht in der Nacht von 23. auf den 24. Januar 2020 an der L 3080 zwischen Volkmarsen und Wetterburg Verdachtsflächen auf mögliche Kampfmittel.
Wegen einer Kampfmitteluntersuchung wird die L3080 halbseitig zwischen Wetterburg und Volkmarsen gesperrt

Neue Schutzplanken zwischen den Lichtenfelser Ortsteilen Neukirchen und Sachsenberg

Hessen Mobil komplettiert zwischen den Lichtenfelser Ortsteilen Neukirchen und Sachsenberg den im vergangenen Jahr entlang der Kreisstraße K 48 begonnenen Einbau neuer …
Neue Schutzplanken zwischen den Lichtenfelser Ortsteilen Neukirchen und Sachsenberg

5.000 Euro Schaden: Zug im Bahnhof Bad Wildungen mit Farbe besprüht

Im Bahnhof Bad Wildungen besprühten am vergangenen Wochenende bislang Unbekannte einen am Gleis 1 abgestellten Zug. Verunreinigt wurde eine Fläche von rund 60 …
5.000 Euro Schaden: Zug im Bahnhof Bad Wildungen mit Farbe besprüht

Motocross-Maschine in Battenberg-Laisa lockt Dieb an

Auf eine Motocross-Maschine abgesehen hatte es ein Einbrecher in der Nacht von Samstag auf Sonntag, 19. Januar 20202, in der Hainstraße in Laisa. Die Polizei bittet um …
Motocross-Maschine in Battenberg-Laisa lockt Dieb an

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.