Reform der Pflegebedürftigkeit ist überfällig

+

Hessen. Einen besseren Zugang zu den Leistungen der Pflegeversicherung für Demenzkranke und Hilfebedürftige fordert der Hessische Sozialminister Ste

Hessen. Einen besseren Zugang zu den Leistungen der Pflegeversicherung für Demenzkranke und Hilfebedürftige fordert der Hessische Sozialminister Stefan Grüttner. Möglichst frühe Hilfen der Pflegeversicherung würden Überforderungen oder kritische Situationen in der häuslichen Pflege von Demenzkranken vermeiden helfen und damit auch Angehörige entlasten. Derzeit benachteilige die Pflegeversicherung strukturell Demenzkranke und Hilfebedürftige mit einem besonderen Betreuungsbedarf. "Bei der Feststellung einer Pflegestufe werden die besonderen Bedürfnisse der Anleitung, Beaufsichtigung und Betreuung bei Demenzkranken nicht angemessen berücksichtigt", so Grüttner weiter.

Bereits seit 2009 liege das Gutachten eines Beirates zur Einführung eines neuen Pflegebedürftigkeitsbegriffs vor, der hier Abhilfe schaffen könnte.

Grüttner wies darauf hin, dass nach dem Demenz-Report 2011 des Berliner Instituts für Bevölkerung und Entwicklung derzeit 1,3 Millionen Menschen unter Demenz leiden. Bis zum Jahr 2030 soll sich die Anzahl der pflegebedürftigen Demenzpatienten auf etwa 2 Millionen Menschen erhöhen. Vor diesem Hintergrund sei eine rasche Lösung angezeigt. Die erforderlichen Leistungsverbesserungen würden zwar zu einem Anstieg des Beitragssatzes in der Pflegeversicherung führen, so der Minister weiter. "Dies ist aber zur Stärkung der häuslichen Pflege dringend notwendig. Die Mehrheit der Pflegebedürftigen wünscht, zuhause betreut und gepflegt zu werden. Diesem Wunsch nach selbstbestimmtem Leben trotz Hilfebedürftigkeit muss der Gesetzgeber Rechnung tragen, indem die Leistungen der Pflegeversicherung häusliche Betreuungssituationen besser stützen."

Eine aktivierende Seniorenpolitik müsse ältere Menschen stärker in das Arbeitsleben integrieren und deren Lebenserfahrung und Wissen für die Gesellschaft nutzen, erklärte Grüttner.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Randale am Edersee: Lagerplatz des Wasserstraßen- und Schifffahrtsamtes beschädigt

Am Osterwochenende kam es zu einer Sachbeschädigung am Edersee, teilt die Wasserschutzpolizei mit.
Randale am Edersee: Lagerplatz des Wasserstraßen- und Schifffahrtsamtes beschädigt

Diebe dringen in Vöhler Getränkeservice ein und machen geringe Beute

Neben dem Sachschaden von 500 Euro fällt der Stehlschaden mit lediglich etwas Kleingeld eher gering aus. Alkohol und Zigaretten wurden nicht angerührt.
Diebe dringen in Vöhler Getränkeservice ein und machen geringe Beute

Dieb klaut Kennzeichen eines Skoda in Diemelstadt

Nachdem am Freitag bereits in Bad Wildungen ein Pkw-Kennzeichen entwendet wurde, ist auch eines in Wethen verschwunden.
Dieb klaut Kennzeichen eines Skoda in Diemelstadt

Samuel Rösch mit Einer von Millionen beim Spring Festival in Willingen

Vor einem Jahr kannte ihn kaum jemand, nach seinem Gewinn von „Voice of Germany“ kennen ihn viele: Samuel Rösch war beim Eröffnungsabend von „Spring“ in Willingen dabei.
Samuel Rösch mit Einer von Millionen beim Spring Festival in Willingen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.