Reifen an der B 253 bei Bad Wildungen wild entsorgt

Die Reifen wurden aus einem PKW-Anhänger von dem Wirtschaftsweg "Galgenberg" die Böschung zur B 253 heruntergeworfen. Drei rollten sogar über die Bundesstraße.

Bad Wildungen. Am Mittwochmittag, 19. April 2017, gegen 13.30 Uhr entsorgte ein bislang Unbekannter 10 Reifen an der B 253 am Abzweig nach Wenzigerode. Die Reifen wurden aus einem PKW-Anhänger von dem Wirtschaftsweg "Galgenberg" die Böschung zur B 253 heruntergeworfen. Drei der Reifen rollten sogar über die Bundesstraße. Die Polizei ist nun auf der Suche nach dem Verursacher. Die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen. Hinweise bitte an die Polizeistation in Bad Wildungen, Tel.: 05621-7090-0; oder bei jeder anderen Polizeidienststelle

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Korbach kommt ins Schwitzen beim Hessentag

Wir werden auf jeden Fall schwitzen, ist sich hr-Wetterfachmann Thomas Ranft sicher. Hier seine Vorhersage
Korbach kommt ins Schwitzen beim Hessentag

„Nationalpark im Kleinen“ auf dem Hessentag in Korbach

Der Nationalpark Kellerwald-Edersee präsentiert sich beim Hessentag mit einer naturnahen Nachbildung des Reichs der urigen Buchen, seiner Pflanzenwelt und Waldbewohner …
„Nationalpark im Kleinen“ auf dem Hessentag in Korbach

Verfolgungsjagd mit Höchstgeschwindigkeit nach Tankbetrug in Diemelstadt

Ein Tankbetrüger liefert sich eine Verfolgungsjagd mit der Polizei, die über rund 100 Kilometer verlief. Vorangegangen war ein Tankbetrug in Diemelstadt.
Verfolgungsjagd mit Höchstgeschwindigkeit nach Tankbetrug in Diemelstadt

Ein Mann lässt am Diemelsee vor Kindern die Hose runter

Ein Exhibitionist hat sich am Pfingstmontag gegen 16.20 Uhr bei Diemelsee-Heringhausen vor zwei sieben Jahre alten Mädchen enblößt.
Ein Mann lässt am Diemelsee vor Kindern die Hose runter

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.