Rhoder Schützen laden zum Grenzmarsch

+
Hinweisschilder weisen an den Rhoder Ortseingängen auf das Schützenfest vom 24. bis 27. Juli hin.

Der Grenzmarsch „Rund um Rhoden“ der Schützengesellschaft startet morgens um 7 Uhr und umfasst erstmals die komplette Gemarkungsgrenze.

Rhoden. Langsam aber sicher wird das Historische Schützenfest der Schützengesellschaft Rhoden, welches nach fünfjähriger Pause vom 24. bis 27. Juli wieder gefeiert wird, für alle auch sichtbar. An den Ortseingängen von Rhoden wurden Hinweisschilder mit der historischen Ortsansicht mit Blick auf Schloss und Kirche aufgestellt.

Grenzmarsch am 9. Mai

Als nächster Termin steht am Samstag, 9. Mai, der Grenzmarsch "Rund um Rhoden" auf dem Programm der Schützengesellschaft. Dabei wollen die Schützen erstmals die gesamte komplette Rhoder Gemarkungsgrenze abwandern. Gestartet wird um 7 Uhr bei Schützenkönig Reinhold Polzer auf der Laubach. Auch zur Abschlussveranstaltung, die ebenfalls auf der Laubach stattfindet, wünscht sich der Vorstand eine rege Beteiligung, um die Wanderer, die die gesamte Strecke geschafft haben, gebührend zu Empfangen. Mit dem Eintreffen der ersten Wanderer wird ab 14: Uhr gerechnet. Beginn der Abschlussveranstaltung ist um 13 Uhr. Für das leibliche Wohl wird gesorgt.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Kaum Preiserhöhungen bei NVV: Im Landkreis bleiben die Tarife gleich

Obwohl der öffentliche Nahverkehr seine Kosten bei weitem nicht durch Fahrkartenverkäufe decken kann, wird es keine Preisänderungen in Waldeck-Frankenberg geben, teilt …
Kaum Preiserhöhungen bei NVV: Im Landkreis bleiben die Tarife gleich

„KreisBar“ eröffnet: Lebenshilfe Werk führt Kantine im Korbacher Kreishaus

Seit dieser Woche betreibt das Lebenshilfe-Werk Korbach die Kantine im Korbacher Kreishaus.
„KreisBar“ eröffnet: Lebenshilfe Werk führt Kantine im Korbacher Kreishaus

BAC-Theater Bad Arolsen zeigt „Auf ein Neues“

Im BAC-Theater Bad Arolsen wird die Komödie "Auf ein Neues" gezeigt.
BAC-Theater Bad Arolsen zeigt „Auf ein Neues“

Aufsehen erregender Fund: „Chroniosuchier“ aus der Korbacher Spalte erstmalig für Mitteleuropa identifiziert

Ein neuer Fund aus der Fossilienfundstätte Korbacher Spalte hat in Wissenschaftskreisen Aufsehen erregt. Das Fundmaterial wird zurzeit an der Berliner …
Aufsehen erregender Fund: „Chroniosuchier“ aus der Korbacher Spalte erstmalig für Mitteleuropa identifiziert

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.