Rucksäcke bei Volkmarsen gefunden - Polizei sucht Eigentümer

Die sichergestellten Rucksäcke mit Inhalt.
+
Die sichergestellten Rucksäcke mit Inhalt.

In der Feldgemarkung bei Volkmarsen wurden mehrere Rucksäcke und andere Gegenstände aufgefunden. Die Polizei sucht den oder die Eigentümer.

Volkmarsen. Am Freitag, 12. März, meldete eine aufmerksame Zeugin bei der Polizeistation Bad Arolsen, dass sie in der Nähe des sogenannten „Hünenhügel“ bei Volkmarsen mehrere abgedeckte Gegenstände gefunden habe. Bei einer Nachschau stellten die Polizisten fest, dass es sich um insgesamt neun Rücksäcke handelt. Diese lagen mit einer Plane abgedeckt am Wegrand. In den Rucksäcken befanden sich unter anderem Trinkflaschen, Sportmasken, medizinisches Gerät und ein Kopfhörer.

Da bei den bisherigen Ermittlungen die Herkunft der sichergestellten Gegenstände nicht geklärt werden konnte und auch nicht auszuschließen ist, dass sie aus Straftaten stammen, bittet die Polizei Bad Arolsen den oder die Eigentümer sich zu melden. Auch sonstige Hinweise zur Herkunft werden unter der Tel. 05691-97990 entgegengenommen.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Lost Place in Waldeck-Frankenberg: Hier blieb es heiß bis zum bitteren Ende

In den vergangenen Jahrzehnten stand das Gebäude mit Unterbrechungen meist im Dienste der Erotik.
Lost Place in Waldeck-Frankenberg: Hier blieb es heiß bis zum bitteren Ende

Lost Places in Waldeck-Frankenberg: Die Natur erobert diese Schule zurück

Zu den „Lost Places“ im Landkreis zählt auch dieses Gebäude. Es war mal eine Schule und Kindergarten.
Lost Places in Waldeck-Frankenberg: Die Natur erobert diese Schule zurück

Farbenpracht in Bad Wildungen: Für Ostern schmückt sich die Stadt außergewöhnlich

Jedes Jahr werden in Bad Wildungen die kleinen und großen  Dekorationen völlig neu entworfen und gestaltet. Darum empfiehlt sich die Kurstadt ab dem kommenden Wochenende …
Farbenpracht in Bad Wildungen: Für Ostern schmückt sich die Stadt außergewöhnlich

Verdiente Korbacher Gästeführer ausgezeichnet

Heinz Merl wurde zum Ehrenstadtführer ernannt. Das Team der Gästeführer sucht stets Verstärkung.
Verdiente Korbacher Gästeführer ausgezeichnet

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.