Sachbeschädigung durch Graffiti in Frankenau

15-Jähriger sprüht in der Nacht von Sonntag auf Montag mehrere Graffiti in Frankenau.

Frankenau. In der Nacht von Sonntag auf Montag kam es zu mehreren Sachbeschädigungen durch Graffiti in Frankenau, in den Straßen Wolfskaute, Schulstraße, Hinter der Linde, Randweg und Ederstraße, an etlichen Häusern/Gebäuden, an Mauern, an Stromkästen, Zäunen und auf der Fahrbahn.

Der 15-jährige Täter, aus Frankenau, konnte durch intensive Ermittlungen der Polizei zeitnah ausfindig gemacht werden. Er hat die bislang 20 Taten bei der Polizei eingestanden.

Grund der Aktion dürfte übermäßiger Alkoholgenuss gewesen sein. Er gab an, die Sache zu bereuen und für Wiedergutmachung zu sorgen, was bei einigen Geschädigten auch schon geschehen ist. In den überwiegenden Fällen beinhalten die Tags die Buchstaben Z und N. In einem Fall besteht der Tag aus dem Namen eines Bundesligavereins. Andere Tags sind nicht zu identifizieren.

Die genaue Schadenshöhe kann noch nicht gesagt werden, dürfte sich aber im fünfstelligen Bereich bewegen.

Sollte es weitere Geschädigte geben, werden diese gebeten, sich an die Polizeistation Frankenberg unter der Tel.: 06451-7203-0 zu wenden.

Rubriklistenbild: © lassedesignen - Fotolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Wasser präziser steuern: CDU-Kreisverband stößt zusätzliche Datenerhebung am Edersee an

Die Christdemokraten wollen sich nicht nachsagen lassen, das außer Poltern nichts geschehen ist und setzen auf gemeinsames Handeln im Sinne von mehr Tourismus am Edersee …
Wasser präziser steuern: CDU-Kreisverband stößt zusätzliche Datenerhebung am Edersee an

Hightech im Handwerk: Mensch-Maschine macht müde Maler zur Geschichte

Das mit 1,9 Kilogramm leichteste Exoskelett seiner Art ist ein „passives Modell“. Es benötigt eine Energiezufuhr durch eine Batterie.
Hightech im Handwerk: Mensch-Maschine macht müde Maler zur Geschichte

Das Tierheim Bad Wildungen sucht ein neues Zuhause für den Kater Speedy

Der schwarze Kater mit den grauen Abzeichen liebt es ruhig und auf keinen Fall hektisch.
Das Tierheim Bad Wildungen sucht ein neues Zuhause für den Kater Speedy

Glückliche Absolventen feiern ihr Examen im Stadtkrankenhaus Korbach

Unter den besonderen Bedingungen der aktuell andauernden Corona-Pandemie nahmen die diesjährigen Absolventen im Bildungszentrum am Stadtkrankenhaus Korbach ihre Urkunden …
Glückliche Absolventen feiern ihr Examen im Stadtkrankenhaus Korbach

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.