Grundschule in Volkmarsen mit Farbe beschädigt

Bislang unbekannte Täter haben eine Grundschule in Volkmarsen mit Farbe besprüht. Die Polizei geht von einem Schaden in Höhe von 1.000 Euro aus, der an dem Gebäude verursacht wurde.

Volkmarsen - Wie die Polizei mitteilt, sind in der Zeit von Freitag, 28.08.2020, 12 Uhr, bis Montagmorgen, 31.08.2020, 8 Uhr, mehrere Personen an einer Grundschule in Volkmarsen gewesen. 

Sie nutzten eine Feuerleiter am Gebäude in der Schulstraße, um auf ein Flachdach zu gelangen. Mit schwarzer Sprayfarbe wurde an Hauswänden und Dachfenstern verschiedene Schriftzüge und Symbole aufgesprüht.

Der Sachschaden wird durch die Polizei auf 1.000 Euro geschätzt. Hinweise, die zur Aufklärung beitragen können, bearbeitet die Polizeistation Bad Arolsen, Tel.: 05691-97990.

Rubriklistenbild: © (c) dpa (Symbolbild)

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Korbach: Corona-Teststelle in der Kirche

Ab sofort gibt es eine Corona-Teststelle in der Kilianskirche in Korbach.
Korbach: Corona-Teststelle in der Kirche

Nackedei-Chat endet in einer bösen Überraschung

Für eine Frau aus Willingen und einen Mann aus Frankenberg endete ein pikanter Chat mit intimen Fotos in einer bösen Überraschung.
Nackedei-Chat endet in einer bösen Überraschung

Hessen ruft zum Kampf gegen die Asiatische Tigermücke auf: Doch sie hat sich längst ausgebreitet

Aus Gründen des Infektionsschutzes bittet die Hessische Landesregierung die Bürger um Mithilfe. Die Asiatische Tigermücke gilt als potenzielle Überträgerin verschiedener …
Hessen ruft zum Kampf gegen die Asiatische Tigermücke auf: Doch sie hat sich längst ausgebreitet

Vorsicht bei Insektenstichen: In diesem Jahr sind sie besonders häufig

Waren es im ersten Halbjahr 2017 nur 20 Patienten, suchten bis Juli 2018 bereits über 100 Patienten nach Insektenstichen die Ambulanz in Korbach auf.
Vorsicht bei Insektenstichen: In diesem Jahr sind sie besonders häufig

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.