Mit 100 Sachen nach Kassel

Wetterburg. Die Kurhessenbahn verfolgt das ehrgeizige Ziel, die künftige Reisegeschwindigkeit auf der Bahnstrecke von Korbach nach Kassel von bislang

Wetterburg. Die Kurhessenbahn verfolgt das ehrgeizige Ziel, die künftige Reisegeschwindigkeit auf der Bahnstrecke von Korbach nach Kassel von bislang 60-80 km/h auf 100 km/h zu erhöhen. Dazu müssen allerdings Bahnübergänge wegfallen, mit einer besseren Sicherheitstechnik ausgestattet oder die Einschaltstrecken bestehender Anlagen angepasst werden. Außerdem sind Linienverbesserungen im Gleisbau erforderlich. Ein Teil der baulichen Maßnahmen sei bereits realisiert, teilt die Kurhessenbahn mit. Der erforderliche Begegnungsbahnhof in Wetterburg / Betriebsbahnhof Twistesee werde in der zweiten Jahreshälfte 2012 realisiert. Das nötige Anhörungsverfahren durch das Regierungspräsidium dafür ist abgeschlossen. Derzeit wartet man seitens der Kurhessenbahn auf die Erteilung des Baurechts. Der Planfeststellungsbeschluss wird für März 2012 erwartet. Für die Schließung der Bahnübergänge wird im Februar/ März das Planfeststellungsverfahren eingeleitet. Mit allen Beteiligten sowie den Trägern öffentlicher Belange wolle man eine für alle Seiten vertretbare und einvernehmliche Lösung herbeiführen. Für den Bau des Betriebsbahnhofes wird es eine  14-tägige Sperrung des Streckenabschnitts zwischen Bad Arolsen und Volkmarsen geben, voraussichtlich in den Herbstferien.Am vergangenen Mittwoch protestierten Landwirte vor einem Bahnübergang im Bereich Wetterburg gegen den dort geplanten Streckenausbau und die damit verbundene Inanspruchnahme landwirtschaftlicher Flächen. Kritisch äußerten sich die Landwirte auch zur beabsichtigten Schließung von Bahnübergängen. Damit würden sich die Fahrtstrecken zu den gepachteten Flächen verlängern.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Umweltministerium warnt vor hoher Waldbrandgefahr in hessischen Wäldern

Mindestens bis zum Beginn der nächsten Woche besteht flächendeckend mittlere bis lokal sehr hohe Waldbrandgefahr.
Umweltministerium warnt vor hoher Waldbrandgefahr in hessischen Wäldern

Nach Unfall bei Bad Arolsen klagen Tierschützer von Peta: „Jeder Verbraucher, der Fleisch isst, trägt Mitschuld“

Nachdem Unfall, bei dem ein Tiertransport auf der Bundesstraße 252 bei Bad Arolsen umkippte und mehrere Schweine getötet werden mussten, erstattet die …
Nach Unfall bei Bad Arolsen klagen Tierschützer von Peta: „Jeder Verbraucher, der Fleisch isst, trägt Mitschuld“

PKW kracht nach misslungenem Überholmanöver auf der B252 in einen Baum

Auf der Bundesstraße 252 kam es am 24. Juni 2019 zu einem schweren Verkehrsunfall bei dem eine Person schwerst verletzt wurde und mit dem Rettungshubschrauber in ein …
PKW kracht nach misslungenem Überholmanöver auf der B252 in einen Baum

PKW kracht während eines Überholmanövers in einen abbiegenden Traktor bei Frankenberg

Knapp 600 Meter hinter dem Abzweig nach Viermünden in Fahrtrichtung Vöhl, kam es am gestrigen Montagvormittag, 25. Juni 2019, auf der Bundesstraße 252 zu einem schweren …
PKW kracht während eines Überholmanövers in einen abbiegenden Traktor bei Frankenberg

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.