Sachsenbergerin schneidet gut ab

Sachsenberg. Die Sachsenberger Friseurmeisterin Mona Weidner (Bild links), die in einem Prominentensalon im westflischen Mnster arbeitet,

Sachsenberg. Die Sachsenberger Friseurmeisterin Mona Weidner (Bild links), die in einem Prominentensalon im westflischen Mnster arbeitet, war bei der Europameisterschaft fr Friseure in Athen. Mit dem Nationalteam belegte sie im Damenwettbewerb einen hervorragenden achten Platz unter siebenunddreiig angetretenen Nationalmannschaften und im Einzelwettbewerb einen fnften Rang. Die 25-jhrige Sachsenbergerin hat bereits mehrere Wettbewerbe, etwa das Heinzelmnnchenfrisieren in Kln oder die Hairpower 2005 von Nordrhein-Westfalen, gewonnen. Die von Mona Weidner betreuten Auszubildenden sind ebenfalls sehr erfolgreich. Seit die Handwerkskammer darauf aufmerksam wurde, gibt die Friseurin auch verschiedene Seminare fr Hochsteckfrisuren an der Handwerkskammer Mnster. Ein nchstes Ziel von Mona Weidner ist im nchsten Jahr die Weltmeisterschaft in Paris.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Kindergärten in Waldeck-Frankenberg öffnen eingeschränkt: Landkreis gibt Empfehlungen

Kindergärten in Waldeck-Frankenberg öffnen eingeschränkt: Landkreis gibt Empfehlungen

Sporthallen in Waldeck-Frankenberg bleiben bis zu den Sommerferien geschlossen

Alle Sport- und Mehrzweckhallen, Vereins- und Sportlerheime oder Gemeinschaftshäuser in Waldeck-Frankenberg bleiben noch bis mindestens zu den Sommerferien geschlossen.
Sporthallen in Waldeck-Frankenberg bleiben bis zu den Sommerferien geschlossen

Bromskirchen: 12 Fahrzeugführer bei Verkehrskontrolle verwarnt

Am Donnerstag führte der Regionale Verkehrsdienst Waldeck-Frankenberg eine Verkehrskontrolle in Somplar durch. Ein Golf wurde sichergestellt.
Bromskirchen: 12 Fahrzeugführer bei Verkehrskontrolle verwarnt

NABU Hessen: Der Insektensommer fängt an

Unter dem Motto „Zählen, was zählt“ startet der NBAU bundesweit ab dem 29. Mai wieder in die Mitmachaktion „Insektensommer“.
NABU Hessen: Der Insektensommer fängt an

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.