Sänger: Große Auszeichnung für den heimischen Wald

MdB Bjoern Saenger (FDP)
+
MdB Bjoern Saenger (FDP)

 Waldeck-Frankenberg. Das UNESCO-Welterbekomitee hat am Samstag in Paris den Nationalpark Kellerwald-Edersee gemeinsam mit vier weiteren Schutzgebiet

 

Waldeck-Frankenberg. Das UNESCO-Welterbekomitee hat am Samstag in Paris den Nationalpark Kellerwald-Edersee gemeinsam mit vier weiteren Schutzgebieten zum Weltnaturerbe erklärt. Der nordhessische FDP-Bundestagsabgeordnete Björn Sänger, der auch stellvertretendes Mitglied im Ausschuss für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz ist, erklärt dazu: "Die Anerkennung als Weltkulturerbe ist eine große Auszeichnung für den heimischen Wald. Waren noch am Ende des 17. Jahrhunderts in Deutschland fast alle Wälder abgeholzt, so haben wir heute Dank der Einführung des Nachhaltigkeitsprinzips wieder einen Waldbestand von rund einem Drittel der Landesfläche."

Dies ist aus Sicht des Liberalen auch ein großes Verdienst der deutschen Forstwirtschaft. Sänger weiter: "Die heutige Baumartenzusammensetzung weicht jedoch erheblich von der natürlichen ab. Die Buche war früher der häufigste Baum in Deutschland. Mittlerweile beträgt ihr Anteil nur noch 15 Prozent. Zum Schutz der Biodiversität ist deshalb der Weg zu mehr Naturnähe im Wald weiter fortzuschreiten. Die Bundesregierung unterstützt diesen Gang ausdrücklich."

Das Gebiet Kellerwald-Edersee mit den Urwaldresten der Buchenwälder wurde am 1. Januar 2004 als Nationalpark ausgewiesen. "Der Nationalpark rund um den Edersee ist mit einem der großen Rotbuchenwald-Bestände Mitteleuropas ein wahrer Tourismusmagnet in der Region. Diese wird durch den Beschluss aus Paris weiter gestärkt", so Sänger abschließend.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Besitzer verfolgt die Diebe seines gestohlenen Motorrades am Diemelsee

Nach Diebstahl einer 125er Yamaha mit HSK-Kennzeichen nimmt der Besitzer der Maschine Stunden später die Verfolgung am Diemelsee auf.
Besitzer verfolgt die Diebe seines gestohlenen Motorrades am Diemelsee

Urlaubszeit ist Einbruchszeit auch in Vöhl

Einbrecher nutzten die Abwesenheit der Bewohner eines Wohnhauses in Vöhl-Marienhagen. Wie die Polizei mitteilt, verschwanden die Täter aber ohne Beute.
Urlaubszeit ist Einbruchszeit auch in Vöhl

Die aktuellen Zahlen der Coronavirus Infektionen in Hessen

Die Zahl der mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 Infizierten ist in Hessen seit des Ausbruchs der Pandemie hierzulande auf 12.737 am 10. August 2020 angestiegen. Es sind …
Die aktuellen Zahlen der Coronavirus Infektionen in Hessen

Kino im NationalparkZentrum am Donnerstag geschlossen

Im NationalparkZentrum in Vöhl-Herzhausen finden Umbaumaßnahmen statt. Aus diesem Grund bleibt das Kino geschlossen, die reguläre und die Sonderausstellung sind geöffnet.
Kino im NationalparkZentrum am Donnerstag geschlossen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.