Sangesfreudige Unternehmungen

Diemelstadt. Am Samstag, den 12. Januar, trafen sich die Sangesbrüder des MGV Concordia 1844 Rhoden mit Ehefrauen und der Chorleiterin Daniela Sauerl

Diemelstadt. Am Samstag, den 12. Januar, trafen sich die Sangesbrüder des MGV Concordia 1844 Rhoden mit Ehefrauen und der Chorleiterin Daniela Sauerland zu einer Winterwanderung. Der Weg führte vom Gemeinschaftshaus über den Holpergrund nach Laubach, wo Sangesbruder Helmut Guntermann zu einer stärkenden Unterbrechung mit Musik und Gesang einlud.

Der weitere Weg führte bis zu Hanebecks nach Wethen. Dort war die Gruppe auf 24 Personen angewachsen, die mit Spanferkelessen, Gesang und viel Spaß den Abend ausklingen ließ.

Eine Woche zuvor waren 27 Sangesbrüder bei der Jahreshauptversammlung im Gemeinschaftshaus. Der 1. Vorsitzende Bernd Lotze erinnerte im Rückblick an ein aktives und schönes Jahr, drückte seine Freude über zwei neue Sangesbrüder aus und bedankte sich bei der Chorleiterin für ihre Arbeit.

Als fleißigste Sänger wurden Herbert Dinger und Werner Heinemann mit einem Präsent für die Anwesenheit an 44 von 45 Chorproben ausgezeichnet.

Es gab auch einen Ausblick auf besondere Aktivitäten des MGV in diesem Jahr. So wird am 29./30. Juni zusammen mit dem Posaunenchor im Schlossinnenhof ein Fest veranstaltet und ein Grillfest bei den "Weißen Bänken" ist für den 3. August geplant.

Vom 16. bis 18. August gehen die Sänger auf große Fahrt nach Dresden. Und zu Beginn der Adventszeit veranstaltet der MGV am 30. November ein Konzert in der Rhoder Kirche. Der nächste Termin ist der traditionelle Sängerball am 23. Februar ab 19.00 Uhr im Gasthaus ‚Zum Krug’.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Raub in Bad Wildunger Friseurgeschäft – Frauen mit Messen bedroht

Am Mittwochabend überfiel ein unbekannter Täter einen Friseurladen in Bad Wildungen. Er bedrohte zwei Frauen mit einem Messer, musste aber ohne Beute flüchten.
Raub in Bad Wildunger Friseurgeschäft – Frauen mit Messen bedroht

Keine Beute: Einbrecher im Sportlerheim in Lütersheim

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag brach ein unbekannter Täter in das Sportlerheim in Volkmarsen-Lütersheim ein.
Keine Beute: Einbrecher im Sportlerheim in Lütersheim

Korbach: Fast 20 Anrufe von „Falschen Polizeibeamten“

Betrüger scheitern in Korbach an informierten Bürgern. Polizei warnt erneut vor betrügerischen Anrufen von „Falschen Polizeibeamten“.
Korbach: Fast 20 Anrufe von „Falschen Polizeibeamten“

Fahrraddieb klappert in Twistetal die Garagen ab

In der Nacht von Freitag auf Samstag entwendete ein Unbekannter zwei Fahrräder aus einer Garage in Twistetal-Mühlhausen. Es besteht der Verdacht, dass der Täter noch …
Fahrraddieb klappert in Twistetal die Garagen ab

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.