Sanierungsarbeiten am Gildehaus – Violinenstraße wird gesperrt

In der Zeit vom 14. Oktober bis etwa 29. November finden in der Violinenstraße Sanierungsarbeiten am Gildehaus statt.

Korbach - In der Zeit vom 14. Oktober bis etwa 29. November finden in der Violinenstraße Sanierungsarbeiten am Gildehaus statt.

Durch die notwendige Aufstellung eines Gerüstes auch am straßenseitigen Giebel, ist an dieser Stelle keine Durchfahrt mehr möglich. Bis zur Baustelle können die Anwohner der Violinenstraße ihre Grundstücke aber jeweils von beiden Seiten befahren.

Bei Fragen stehen die Mitarbeiter der Stadtwache, Tel. 05631/53263, gerne zur Verfügung. Für die Einschränkungen wird um Verständnis gebeten.

Rubriklistenbild: © Foto: Emde

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Wildschweine: Teurer Unfall für Mann aus Hofbieber
Fulda

Wildschweine: Teurer Unfall für Mann aus Hofbieber

Wildschweine: Teurer Unfall für Mann aus Hofbieber
Schwerer Unfall auf B 254: Wer fuhr den VW Golf?
Fulda

Schwerer Unfall auf B 254: Wer fuhr den VW Golf?

Die Polizei sucht noch immer die Fahrerin oder den Fahrer eines VW Golf, der am Samstagmittag auf der B 254 in einen sehr schweren Unfall verwickelt war.
Schwerer Unfall auf B 254: Wer fuhr den VW Golf?
Kasseler Oktoberspaß auf der Schwanenwiese
Kassel

Kasseler Oktoberspaß auf der Schwanenwiese

Der Kasseler Oktoberspass lockt vom 1. bis zum 24. Oktober mit vielen Attraktionen auf die Schwanenwiese Kassel.
Kasseler Oktoberspaß auf der Schwanenwiese
Die Kandidaten für den Landratsposten im Werra-Meißner-Kreis
Werra-Meißner-Kreis

Die Kandidaten für den Landratsposten im Werra-Meißner-Kreis

Das Rennen um die Position des Landrates im Werra-Meißner-Kreises ist eröffnet. Die CDU, die SPD und die Freien Wähler haben einen Kandidaten beziehungsweise eine …
Die Kandidaten für den Landratsposten im Werra-Meißner-Kreis

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.