Dieb schnappt sich einen Schafsbock direkt von der Weide

Auf ein Schaf abgesehen hatte es ein Dieb in der Nacht von Samstag auf Sonntag, 20. September 2020, in Allendorf/Eder, wie die Polizei meldet.

Allendorf - Der Täter öffnete das Tor einer Schafswiese im Haftal bei Allendorf (Verlängerung der Freiherr-von-Rotsmann-Straße). Dort entwendete er einen etwa sechs Monate alten Weißhorn-Heidschnucken-Bock im Wert von 130 Euro. Die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen und bittet um Hinweise unter Tel. 06451-72030.

Rubriklistenbild: © ric

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Windenergie aus Waldeck: Geplanter Info-Tag ist abgesagt

Aufgrund der aktuellen Corona-Lage wird die Informationsveranstaltung zum Stand der Planungen zum Ausbau der Nutzung der Windenergie in Waldeck am 22. Oktober 2020 in …
Windenergie aus Waldeck: Geplanter Info-Tag ist abgesagt

Besuchsverbot mit Ausnahmen gilt im Kreiskrankenhaus Frankenberg

Ab Mittwoch, 21. Oktober 2020, gilt im Kreiskrankenhaus Frankenberg wieder eine Besuchsverbot mit folgenden Ausnahmen.
Besuchsverbot mit Ausnahmen gilt im Kreiskrankenhaus Frankenberg

Der Landessieger der Straßenbauer kommt aus Bad Arolsen

Der 26-jährige Dennis Wittmer aus Bad Arolsen-Braunsen wurde Innungs- und Landessieger bei den Straßenbauern.
Der Landessieger der Straßenbauer kommt aus Bad Arolsen

Coronavirus im Landkreis: Neun Patienten in stationärer Behandlung

Die Coronavirus-Fallzahlen in Waldeck-Frankenberg: Bei den aktuell registrierter Infektionen hat sich die Zahl in einer Woche nahezu verdoppelt und steigt weiter …
Coronavirus im Landkreis: Neun Patienten in stationärer Behandlung

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.