Schlägerei in Waldeck: Fahrradausflug kommt handfest unter die Räder

Diesen Sonntagsausflug auf dem Bahnradweg zum Edersee wird eine Familie aus Korbach so schnell nicht vergessen. Die Polizei sucht nach einem aggressiven, brutalen und bewaffneten Rollerfahrer.

Waldeck - Eine dreiköpfige Familie aus Korbach hat am Sonntag, 11. März 2018, gegen 14.30 Uhr gerade das vor Netze liegende Ausflugslokal hinter sich gelassen, als ihnen am Ortseingang Netze ein Rollerfahrer den Weg versperrt.

Sowohl das motorisiertes Gefährt als auch Helm sind so platziert, dass der Radweg vollends blockiert ist. Als der Familienvater (37) den jungen Mann anspricht und ihn bittet, den Weg freizumachen, reagiert der Rollerfahrer sofort aggressiv und geht auf den Familienvater los. Der kassiert sofort einen Schlag ins Gesicht.

Es kommt zur Schlägerei. Als der Familienvater zu Boden geht, tritt der Rollerfahrer nach und droht sogar mit einem Messer. Mit Hilfe seiner Frau kann sich der Korbacher in Sicherheit bringen. Er verständigt die Polizei.

Der Angreifer mit dem Roller wird wie folgt beschrieben: Er soll 16 bis 18 Jahre als sein und ist etwa 1,88 Meter groß. Sein Gewicht wird auf rund 85 bis 95 Kilo geschätzt. Der Täter hat dunkelblonde und kurze Haare. Er trug eine blaue Jeans in weiter Form und dazu eine dunkelgrün/ oder olivfarbene Jacke. Der Motorroller ist dunkelblau hatte kein Kennzeichen. Der Helm des gesuchten Rollerfahrer glänzte bordeauxrot.

Nach der Auseinandersetzung soll der gesuchte Angreifer den Roller auf dem Radweg in Richtung des Ausflugslokals geschoben haben. Da sich der Vorfall am helllichten Tag ereignete, hofft die Polizei auf Zeugenhinweise, besonders von anderen Radfahrern, die am Nachmittag auf der Strecke waren. Jeder sachdienliche Hinweis zu dem Täter hilft der Polizei in Korbach weiter, Tel.: 05631-9710.

Rubriklistenbild: © Foto: Archiv/Lokalo24.de

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Bewaffnete Räuber tauchen vor Sparkassenfiliale in Diemelstadt auf

Mit schwarzen Sturmhauben maskiert und schwarzer Pistole bewaffnet haben zwei Männer einem Geschäftsmann in Diemelstadt-Rhoden aufgelauert.
Bewaffnete Räuber tauchen vor Sparkassenfiliale in Diemelstadt auf

Mehr Lohn für Dachdecker in Waldeck-Frankenberg

Die 190 Dachdecker im Kreis Waldeck-Frankenberg bekommen ab sofort mehr Geld. Ihre Löhne steigen um insgesamt 5,6 Prozent. Das teilt die „Industriegewerkschaft …
Mehr Lohn für Dachdecker in Waldeck-Frankenberg

Einbrecher haben sich das Vereinsheim des Hundesportvereins in Burgwald vorgenommen

In Burgwald "Auf den Rödern" ist in das Vereinsheim des dortigen Hundesportvereins eingebrochen worden.
Einbrecher haben sich das Vereinsheim des Hundesportvereins in Burgwald vorgenommen

Diebe sind weiter auf der Jagd nach Rußpartikelfiltern und Katalysatoren von Mercedes Kleintransportern

Diebe waren in Bad Wildungen-Wega und Edertal-Wellen auf Beutezug. Weitere Rußpartikelfilter und Katalysatoren von Kleintransportern sind verschwunden.
Diebe sind weiter auf der Jagd nach Rußpartikelfiltern und Katalysatoren von Mercedes Kleintransportern

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.