Schon wieder keine (Eigen)Kontrolle

+

ZWISCHENRUF: Wir haben ein Kontrollproblem. Alles was uns aktuell und in der Vergangenheit Schwierigkeiten bereitet, ist immer wieder auf einen Fehler

ZWISCHENRUF: Wir haben ein Kontrollproblem. Alles was uns aktuell und in der Vergangenheit Schwierigkeiten bereitet, ist immer wieder auf einen Fehler zurückzuführen: Niemand hat es richtig kontrolliert.Luftverschmutzung, Fleisch- und Futterskandale (siehe "Geiz isst Gaul"), Lustreisen, Sozialbetrug, Steuerhinterziehung, Flughafendesaster, Kindesmisshandlung, Finanz- und EU-Krise, Asylmissbrauch, Schwimmbadsanierung - immer ist es die fehlende Kontrolle.Entweder sind es zu wenige, die an zu vielen  Kontrollaufgaben scheitern müssen (vielleicht sogar sollen) oder es sind Unqualifizierte, die es nicht besser können.Bevor jetzt alle Liberalen aufschreien. Nein, dies soll kein Generalappell gegen die Freiheit werden. Vielmehr ist es die Einsicht, dass es ohne wirkungsvolle Kontrollmechanismen und abschreckende Restriktionen nicht geht.Jede Freiheit hat mit Vertrauen zu tun und das muss sich verdient werden. Wer damit spielt, es missbraucht, setzt es zugleich auf`s Spiel. Zumindest war es einmal so.Doch Verantwortliche sind heute immer schwerer auszumachen. Selbst die Konsequenzen sind nicht mehr klar definiert. Am Ende bleiben immer nur die Selben, die sie (er)tragen müssen.Wie lange wir es uns leisten wollen, so weiter zu machen, uns von Skandal zu Skandal zu hangeln? Solange es nicht wirklich unbequem wird - wahrscheinlich nie.Aber es gibt auch Hoffnung.Der Bundesverkehrsminister hat kürzlich mehr Ehrlichkeit gefordert. Er will nur noch reelle Planungen mit real kalkulierten Kosten verfolgen. Ein guter Vorsatz, wenn er  ehrlich gemeint ist.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Landeskriminalamt warnt: Betrugsversuche im Kontext der Corona-Krise

Das Hessen CyberCompetenceCenter und die hessische Polizei beobachten verstärkt Betrugsversuche und Versuche, Schadsoftware im Kontext der Coronapandemie zu verbreiten.
Landeskriminalamt warnt: Betrugsversuche im Kontext der Corona-Krise

Unbekannte stehlen Metalle und Elektrogeräte in Bad Wildungen

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch brachen unbekannte Täter in ein Firmengelände in Bad Wildungen ein. Sie entwendeten verschieden Metalle und Elektrogeräte.
Unbekannte stehlen Metalle und Elektrogeräte in Bad Wildungen

B 251 Ortsdurchfahrt Freienhagen: ab 3. April halbseitige Sperrung

In der Ortsdurchfahrt von Freienhagen muss eine Schachtabdeckung repariert werden. Das macht eine halbseitige Sperrung der Fahrbahn erforderlich.
B 251 Ortsdurchfahrt Freienhagen: ab 3. April halbseitige Sperrung

Neue Zahl der Coronavirus Infektionen in Hessen

Die Zahl der mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 Infizierten steigt in Hessen trotz der Maßnahmen zur Eindämmung weiter. 26 Tote und 3.582 Infizierte sind es aktuell.
Neue Zahl der Coronavirus Infektionen in Hessen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.