Der Schredderplatz auf dem städtischen Bauhof öffnet wieder

Der Schredderplatz in Bad Wildungen wird ab 1. Oktober wieder geöffnet. Außerdem findet an drei Tagen Baum- und Strauchschnittabfuhr im Oktober statt.

Bad Wildungen/Anraff. Der Schredderplatz auf dem städtischen Bauhof, St.-Florian-Straße 7, war aus naturschutzrechtlichen Gründen über die Sommermonate wegen der Vogelbrut gesperrt. Am Freitag, 2. Oktober, wird auf dem Schredderplatz erstmals wieder gewohnt Baum- und Strauchschnitt entgegengenommen, am darauffolgenden Feiertag, 3. Oktober 2015, ist der Bauhof geschlossen. Die künftigen Annahmezeiten sind -wie auch auf der Rückseite des Abfallkalenders aufgeführt- jeweils freitags von 13 bis 17 Uhr und samstags von 10 bis 14 Uhr.

Die neuen Öffnungszeiten des Schredderplatzes in Anraff sind bis zum 31. März 2016 mittwochs und freitags 14 bis 16 Uhr sowie samstags von 9 bis 12 Uhr. In der Zeit vom 15. Dezember 2015 - 14. Januar 2016 bleibt der Platz geschlossen.

Es darf nur verholztes Material angeliefert werden. Triebspitzen von Heckenpflegeschnitten, Gras, Stauden, Laub etc. dürfen nicht angenommen werden, sondern müssen selbst kompostiert, über die Biotonne entsorgt oder bei der Müllumladestation angeliefert werden. Eine Kleinmenge bis 100 kg ist kostenfrei. Wird dieses Gewicht überschritten, so wird das Gesamtgewicht mit je 10,80 € pro 100 kg berechnet. Jeder Anlieferung wird auf Sortenreinheit kontrolliert. Vermischte Anlieferungen müssen abgewiesen werden.

Abholtermine von Baum- und Strauchschnitt

Die Abfuhr von Baum- und Strauchschnitt erfolgt am 12., 14. und 15. Oktober. Je Grundstück, das an die Müllabfuhr angeschlossen ist, werden maximal 10 Bündel abgeholt, die mit Hanfschnur zusammengebunden sein müssen, maximal 25 kg wiegen und nicht länger als 1,50 m sind. Es wird ebenfalls nur verholztes Material abgeholt. Die Touren entnehmen Sie bitte dem Abfallkalender.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Ein Engländer in Gottsbüren: Aus einem Fachwerkhaus wird ein "British Pub"
Landkreis Kassel

Ein Engländer in Gottsbüren: Aus einem Fachwerkhaus wird ein "British Pub"

Der Brite David Gunson renoviert ein rund 400 Jahre altes Fachwerkhaus am Kirchhof in Gottsbüren. Hier soll im Frühjahr 2019 ein "British Pub" entstehen: Mit …
Ein Engländer in Gottsbüren: Aus einem Fachwerkhaus wird ein "British Pub"
63-jähriger Mitarbeiter in Flüchtlingseinrichtung mit Messer<br/>verletzt
Kassel

63-jähriger Mitarbeiter in Flüchtlingseinrichtung mit Messer
verletzt

27-jähriger Tatverdächtiger festgenommen
63-jähriger Mitarbeiter in Flüchtlingseinrichtung mit Messer
verletzt
Kasseler Oktoberspaß auf der Schwanenwiese
Kassel

Kasseler Oktoberspaß auf der Schwanenwiese

Der Kasseler Oktoberspass lockt vom 1. bis zum 24. Oktober mit vielen Attraktionen auf die Schwanenwiese Kassel.
Kasseler Oktoberspaß auf der Schwanenwiese
Liebes-Guru kauft Seepark Kirchheim
Hersfeld-Rotenburg

Liebes-Guru kauft Seepark Kirchheim

Kann man das Glauben? Der Seepark Kirchheim soll Religionszentrum werden
Liebes-Guru kauft Seepark Kirchheim

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.