Schulwegsicherung unzureichend

+
Blick in die Louis-Peter-Straße in Korbach.

Radfahrer der BI für ein lebenswertes Korbach fordern Verbesserungen im Louis-Peter-Viertel.

Korbach. Bei einer Erkundungstour im Rahmen der bundesweiten Radfahrproteste "critical mass" war die Schulwegsicherung Thema. Insbesondere die Situation um den Schulstandort Louis-Peter-Schule/Berliner Schule ist verbesserungswürdig. Eine Tempo 30 Regelung gilt nur für einige Straßen. Lediglich im oberen Bereich der Louis-Peter-Straße ist auf kurzer Strecke Halteverbot angeordnet.

Dr. Peter Koswig, verkehrspolitischer Sprecher der BI lebenswertes Korbach: "Das Wohnviertel zwischen Nordwall und Westring muss als Ganzes betrachtet werden. Eine hohe Einwohnerdichte, ein erheblicher Anteil älterer Menschen, Schulen und Kindergärten und vielfach eine unübersichtliche Parksituation beidseits erfordern eine flächige Tempo 30 Regelung. Dies gilt auch für die Schlesische Straße und die Louis-Peter-Straße. Geringere Geschwindigkeit sorgt dabei nicht nur für deutlich mehr Sicherheit, sondern vermindert auch die Abgas- und Lärmbelastung für die Anwohner."

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Zu 40 Jahren NABU Battenberg zeigt Manfred Delpho die Multivisionsschau Naturerlebnis Nordhessen

Der NABU Battenberg feiert in diesem Jahr sein 40 jähriges Bestehen. Aus diesem Grund findet am Freitag, 15. November, um 19 Uhr in der Burgberghalle ein Kommers statt, …
Zu 40 Jahren NABU Battenberg zeigt Manfred Delpho die Multivisionsschau Naturerlebnis Nordhessen

Päckchen für Kinder in Not: Eine Weihnachtsaktion von LOGOS Global Vision in Korbach

Zum vierten Mal in Folge startet der Korbacher gemeinnützige Verein LOGOS Global Vision die Weihnachtsaktion „Ein Päckchen der Freude“, für die Bürgermeister Klaus …
Päckchen für Kinder in Not: Eine Weihnachtsaktion von LOGOS Global Vision in Korbach

Unheimlich: Im Dunkeln werden in Diemelstadt plötzlich Telefonleitungen gekappt

Es sind bereits vier Fälle, die seit Anfang November die Polizei beschäftigen. Die Hintergründe sind noch völlig unklar. Fakt ist aber, der Täter kehrt auch wieder …
Unheimlich: Im Dunkeln werden in Diemelstadt plötzlich Telefonleitungen gekappt

Polizei bittet um Hinweise: Zahlreiche Spinde in drei Schwimmbädern aufgebrochen

Am letzten Wochenende brach ein Unbekannter in den Schwimmbädern in Bad Arolsen, Korbach und Willingen zahlreiche Spinde auf und entwendete Bargeld und andere …
Polizei bittet um Hinweise: Zahlreiche Spinde in drei Schwimmbädern aufgebrochen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.