Schwelbrand nach WM-Spiel

Korbach. Heute (8. Juli 2010) ging um 5.44 Uhr ein Notruf bei der Leitstelle Waldeck-Frankenberg ein. Ein Feuer im Anbau des alten Pfarrhauses in Eppe

Korbach. Heute (8. Juli 2010) ging um 5.44 Uhr ein Notruf bei der Leitstelle Waldeck-Frankenberg ein. Ein Feuer im Anbau des alten Pfarrhauses in Eppe wurde gemeldet. Die alarmierten Wehren aus Korbach, Goldhausen und Eppe rckten zum Brandort aus.

Dort stellte sich heraus, dass der Jugendraum im Erdgeschoss brannte. Das Feuer hatte Sthle, Wnde und Deckenverkleidung erfasst, konnte aber von den eingesetzten Wehren schnell unter Kontrolle gebracht und gelscht werden. Der vorsorglich alarmierte Rettungswagen kam nicht zum Einsatz, da sich keine Personen in dem Jugendraum aufhielten.

Die Brandstelle wurde heute Morgen von den Brandermittlern der Kripo in Korbach untersucht. Nach ersten Ermittlungen schauten am gestrigen Abend mehrere Jugendliche die Fuballbertragung an, verlieen dann aber gegen 1 Uhr den Jugendraum. Im Laufe der Nacht entwickelte sich dann wohl ein Schwelbrand im Mlleimer, der auf Sthle, Wnde und Deckenverkleidung bergriff. Hinweise auf eine vorstzliche Brandstiftung liegen bislang nicht vor. Der Schaden liege im fnfstelligen Bereich, so die Polizei.

Weitere aktuelle Polizeimeldungen lesen Sie hier

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Staatsanwaltschaft hat im Wilke Wurstskandal nun mehrere Personen im Visier: Zwangsversteigerung droht

Die Kasseler Staatsanwaltschaft hat laut Hessischem Rundfunk ihre Ermittlungen im Fall Wilke ausgeweitet. Demnach sind neben dem Geschäftsführer auch die …
Staatsanwaltschaft hat im Wilke Wurstskandal nun mehrere Personen im Visier: Zwangsversteigerung droht

Wegen einer Kampfmitteluntersuchung wird die L3080 halbseitig zwischen Wetterburg und Volkmarsen gesperrt

Hessen Mobil untersucht in der Nacht von 23. auf den 24. Januar 2020 an der L 3080 zwischen Volkmarsen und Wetterburg Verdachtsflächen auf mögliche Kampfmittel.
Wegen einer Kampfmitteluntersuchung wird die L3080 halbseitig zwischen Wetterburg und Volkmarsen gesperrt

Neue Schutzplanken zwischen den Lichtenfelser Ortsteilen Neukirchen und Sachsenberg

Hessen Mobil komplettiert zwischen den Lichtenfelser Ortsteilen Neukirchen und Sachsenberg den im vergangenen Jahr entlang der Kreisstraße K 48 begonnenen Einbau neuer …
Neue Schutzplanken zwischen den Lichtenfelser Ortsteilen Neukirchen und Sachsenberg

5.000 Euro Schaden: Zug im Bahnhof Bad Wildungen mit Farbe besprüht

Im Bahnhof Bad Wildungen besprühten am vergangenen Wochenende bislang Unbekannte einen am Gleis 1 abgestellten Zug. Verunreinigt wurde eine Fläche von rund 60 …
5.000 Euro Schaden: Zug im Bahnhof Bad Wildungen mit Farbe besprüht

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.