Schwerer Autounfall bei Reinhardshausen am Dienstagabend

1 von 14
2 von 14
3 von 14
4 von 14
5 von 14
6 von 14
7 von 14
8 von 14

Aus bisher ungeklärten Umständen krachte ein Auto auf der K40 gegen einen Baum.

Reinhardshausen. Aus bislang ungeklärten Umständen krachte am späten Dienstagabend nahe Reinhardshausen Ausgangs einer Linkskurve ein PKW gegen einen Baum. Dabei wurden beide Fahrzeuginsassen schwer verletzt und eingeklemmt.

Da das Fahrzeug an einem Hang lag, sicherten die Feuerwehr Bad Wildungen und Odershausen das Fahrzeug von zwei Seiten gegen weiteres abrutschen ab. Zwei Rettungsteams und zwei Notärzte versorgten die Verletzten.

Die K40 war für rund zweieinhalb Stunden voll gesperrt. Die Unfallursache wird ermittelt. Am Fahrzeug enstand Totalschaden in noch unbekannter Höhe.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Arbeitsmaschine verschwindet am Waldrand bei Braunau

Anhand der Spuren konnte die Polizei ermitteln, dass der oder die Diebe das frei zugängliche Hofgelände in Bad Wildungen-Braunau betreten haben und mit der …
Arbeitsmaschine verschwindet am Waldrand bei Braunau

Hessen feiert in Berlin: Heimische Abgeordnete erleben einmaliges Ambiente

Das Hessenfest in der Landesvertretung in Berlin gehört zu den festen Höhepunkten im jährlichen Veranstaltungskalender der Bundeshauptstadt.
Hessen feiert in Berlin: Heimische Abgeordnete erleben einmaliges Ambiente

Illegale Abschlussfahrt endet für fünf Schüler im Krankenhaus

Für die Schüler der Mittelpunktschule Sachsenhausen sollte es so etwas wie eine Abschlussfahrt sein. Mit einem Traktor samt Anhänger ging es verbotener Weise von …
Illegale Abschlussfahrt endet für fünf Schüler im Krankenhaus

Planwagen mit Jugendlichen in Waldeck umgestürzt: Fünf Verletzte

Am Donnerstagmorgen ist ein Planwagen mit Jugendlichen zwischen Sachsenhausen und Niederwerbe umgestürzt.
Planwagen mit Jugendlichen in Waldeck umgestürzt: Fünf Verletzte

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.