Traditionelles Seifenkistenrennen auf der Brunnenallee

Zwölf Teilnehmer rasten in mehreren Durchgängen die Allee hinunter und nahmen dabei gut Geschwindigkeit auf. Hinter dem Ziel gab es dann eine sanfte Polsterung, für den Fall, dass die eigene Bremse doch einmal versagte.

Bad Wildungen. Mehr Bilder und mehr zum Seifenkistenrennen sehen Sie hier...

Rubriklistenbild: © Foto: rff

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Eine Feuerwehr darf fast mit aufs Treppchen beim Weltcup Skispringen in Willingen 2018

Unter den Feuerwehrfans beim Weltcup Skispringen Willingen wird im Vorfeld des Weltcups eine Auslosung stattfinden. Es geht um ein Erinnerungs-Gruppenfoto mit dem …
Eine Feuerwehr darf fast mit aufs Treppchen beim Weltcup Skispringen in Willingen 2018

Weltcup Skispringen in Willingen 2018: Lokalmatador Leyhe steht vor weiterem Heimspiel

Lokalmatador Stephan Leyhe vom Ski-Club Willingen steht vor einem weiteren Heimspiel beim FIS Skisprung Weltcup vom 2. bis 4. Februar 2018.
Weltcup Skispringen in Willingen 2018: Lokalmatador Leyhe steht vor weiterem Heimspiel

Nach den gescheiterten Jamaika-Sondierungen liegen FDP und Grüne im Clinch

Das Vorgehen war geplant sagen die Grünen in Waldeck-Frankenberg zu dem abrupten Abbruch der Jamaika-Sondierungen durch die FDP.
Nach den gescheiterten Jamaika-Sondierungen liegen FDP und Grüne im Clinch

SPD erneuern: Ortsverein Vöhl will Diskussion nach Berlin tragen

Nach der schweren Wahlniederlage der SPD bei der Bundestagswahl und dem Scheitern der „Jamaika“-Sondierungen macht sich die Basis in Vöhl Gedanken, wie es weitergehen …
SPD erneuern: Ortsverein Vöhl will Diskussion nach Berlin tragen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.