Seitenscheibe eingeschlagen - Tasche geraubt

Frankenberg. Ein 67-jähriger aus Gemünden parkte am Freitagabend seinen weißen Opel Astra um 20 Uhr in der Bremer Straße vor dem Parkhaus. Als er

Frankenberg. Ein 67-jähriger aus Gemünden parkte am Freitagabend seinen weißen Opel Astra um 20 Uhr in der Bremer Straße vor dem Parkhaus. Als er um 23.15 Uhr wieder zu seinem Auto kam, stellte er fest, dass in der Zwischenzeit eine Seitenscheibe eingeschlagen worden war. Der Dieb erbeutete eine Tasche mit persönlichen Gegenständen. Die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen, Tel.: 06451-72030.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Jetzt kommt die Testoffensive: Bis zu 400.000 Coronavirus Untersuchungen am Tag

Forscher in Frankfurt haben ein Verfahren entwickelt, mit dem die Testkapazitäten zum Nachweis von SARS-CoV-2 ab sofort weltweit um ein Vielfaches erhöht werden können.
Jetzt kommt die Testoffensive: Bis zu 400.000 Coronavirus Untersuchungen am Tag

Einfache wie geniale Idee: Beatmungsgeräte gegen Corona-Pandemie schnell hergestellt

Mit teilweise einfachen Komponenten aus dem Baumarkt und dem Elektrohandel bauen Techniker aus Marburg bestimmte Geräte um.
Einfache wie geniale Idee: Beatmungsgeräte gegen Corona-Pandemie schnell hergestellt

Immer mehr 'müllen' die Stadt zu: Kurioser Effekt in der Coronakrise

Leider sind es keine Einzelfälle mehr. Das Ordnungsamt der Stadt Bad Wildungen hat in den vergangenen Tagen vermehrt Hinweise auf wild entsorgten Müll bekommen.
Immer mehr 'müllen' die Stadt zu: Kurioser Effekt in der Coronakrise

Bleibt zu Hause: Landkreis muss erneut an die Bürger in Allendorf und Battenberg appellieren

In der Kerngemeinde Allendorf (Eder), in der Kernstadt Battenberg (Eder) sowie in den Ortsteilen Battenfeld und Haine treten verstärkt Erkrankungs- und Quarantänefälle …
Bleibt zu Hause: Landkreis muss erneut an die Bürger in Allendorf und Battenberg appellieren

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.