Show mit „Firefly“

+
Die Kirmesburschen und Sektbargirls aus Twiste. Foto: Privat

Twiste. Die Kirmesburschen und die Sektbargirls aus Twiste laden vom 5. bis 8. September zur Kirmes in die Twister Mehrzweckhalle ein.

Twiste. Die Kirmesburschen und die Sektbargirls aus Twiste laden vom 5. bis 8. September zur Kirmes in die Twister Mehrzweckhalle ein.

Das Fest beginnt am 5. September mit einem Dorfabend. Ab 20 Uhr spielt die Band Night-Live. Dabei gibt es 100 Liter Freibier vom Kirmesvater. Höhepunkt ist eine Showeinlage der "Firefly Crew" und die große Verlosung.Am Samstag, 6. September, wetteifern die Teilnehmer ab 19 Uhr vor dem Rathaus, wer die Fahne am schönsten und höchsten werfen kann. Anschließend musiziert "…eine Band namens Wanda".

Mit einem Gottesdienst um 11 Uhr in der Mehrzweckhalle beginnt der Kirmessonntag. Um 12 Uhr erfolgt der Bieranstich und ab 13.30 Uhr geht es beim Festzug hoch her. Die drei schönsten Gruppen werden prämiert. Die Teilnehmer dürfen ihrer Fantasie und Kreativität freien Lauf lassen und können mit einer Fußgruppe oder einem Wagen am Kirmesumzug teilnehmen. Im Anschluss  gibt es Kaffee und Kuchen. Auch für Kurzweil ist gesorgt, so etwa bei dem unterhaltsamen Spiel "Schlag den Kirmesburschen".

Am Montag, 8. September, werden ab 8 Uhr Ständchen im Dorf gespielt. Ab 16 Uhr stehen der Feierabendschoppen und um 21 Uhr die Kirmesbeerdigung auf dem Programm.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Polizei gibt weitere Details preis zu den Verletzten beim Großbrand in Bromskirchen

Bei dem Brand in Bromskirchen am 18. Januar 2020 sind entgegen der ersten Annahmen insgesamt neun Personen verletzt worden.
Polizei gibt weitere Details preis zu den Verletzten beim Großbrand in Bromskirchen

Explosionsartig stand das Fachwerkhaus in Flammen

Erst gab es einen Knall, dann stand das Fachwerkhaus an der Hauptstrasse plötzlich in Vollbrand, erinnerte sich ein Anwohner zum Geschehen am Samstagmorgen in …
Explosionsartig stand das Fachwerkhaus in Flammen

Verheerender Brand eines Fachwerkhauses in Bromskirchen mit Verletzten

Am Samstag, 18. Januar 2020, kam es zum Brand eines Wohnhauses in Bromskirchen, Hauptstraße 21. Gegen 7.20 Uhr bemerkte ein Nachbar das Feuer und verständigte den Notruf.
Verheerender Brand eines Fachwerkhauses in Bromskirchen mit Verletzten

Sieg der Vipers gibt Hoffnung vor dem nächsten Brocken

Die Vipers haben Wiedergutmachung geleistet. Nach dem verpassten Pflichtsieg gegen den Tabellennachbarn Mainz, punkteten die Bad Wildunger fulminant gegen das jüngste …
Sieg der Vipers gibt Hoffnung vor dem nächsten Brocken

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.