Silbergrauer Audi mit FKB-Kennzeichen in Haina gestohlen

Autodiebe müssen in Haina-Löhlbach zugeschlagen haben. Die Polizei sucht nach dem silbergrauen Audi A4 Kombi mit FKB-Kennzeichen.

Löhlbach - Am Donnerstag, 22. März 2018, hat ein Mann aus Haina-Löhlbach um 6 Uhr fest, dass sein 7 Jahre alter silbergrauer Audi A4 Kombi mit dem Kennzeichen FKB-L 712 verschwunden ist.

Unbekannte Diebe müssen das Auto in der Zeit ab Mittwochagestelltbend 18 Uhr gestohlen haben. Der Audi parkte im Tatzeitraum in der Frankenberger Straße auf einem Abstellplatz an der Wohnanschrift des Geschädigten. Hinweise bearbeitet die Polizeistation in Frankenberg, Tel. 06451-72030.

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Feuerwehren in Waldeck-Frankenberg rüsten auf gegen Waldbrände

Dass Waldbrände nicht nur ein Problem in Kalifornien, Portugal oder Australien sind, hat der Sommer 2018 leider immer wieder bewiesen. Um in Zukunft besser gerüstet zu …
Feuerwehren in Waldeck-Frankenberg rüsten auf gegen Waldbrände

Einbrecher steigen in Kugelsburgschule in Volkmarsen ein

Als Beute haben der oder die Einbrecher Bargeld und einen Laptop mitgehen lassen.
Einbrecher steigen in Kugelsburgschule in Volkmarsen ein

Weihnachtsstern in Sicht: Hammerhof bei Warburg gewährt Blick auf Himmel vor 2.000 Jahren

Eine Reise zum Beginn der christlichen Zeitrechnung bietet das Waldinformationszentrum Hammerhof bei Warburg.
Weihnachtsstern in Sicht: Hammerhof bei Warburg gewährt Blick auf Himmel vor 2.000 Jahren

Besondere Weihnachtsgeschenke: DRK ruft zur Blutspende auf, nicht nur in Frankenberg

Auch in der Vorweihnachtszeit gibt es die Möglichkeit zum Blutspenden, denn viele Menschen sind abhängig von Bluttransfusionen über die Feiertage.
Besondere Weihnachtsgeschenke: DRK ruft zur Blutspende auf, nicht nur in Frankenberg

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.