Ab Sonntag wieder Führungen

+

Korbach. Die Korbacher Spalte ist eine der bedeutendsten erdgeschichtlichen Fundstellen Mitteleuropas.

Korbach. Wüstenklima herrschte vor rund 250 Millionen Jahren über dem Flecken Erde wo heute Korbach liegt. Das Zechsteinmeer zog sich mehrfach zurück und stieß wieder vor. Vermutlich auf Grund eines Erdbebens tat sich der Boden auf – Starkregen spülte die Knochen verendeter Vierbeiner in die Erdspalte.

Das Fenster zur Urzeit ist bei manchen in Vergessenheit geraten. Doch die Korbacher Spalte ist eine der bedeutendsten erdgeschichtlichen Fundstellen Mitteleuropas. Seit den1990er Jahre sorgt sie für Furore: Forschern wurde klar, dass in Korbach seltene fossile Reste einer Tierwelt lagerten, die sonst nur noch im südlichen Afrika und in Russland in versteinerter Form erhalten waren. Der rund 60 cm große Procynosuchus gehört dabei zu den ältesten bekannten Vorfahren der Säugetiere. Die spektakulären Fossilienfunde aus mehreren Grabungskampagnen werden zurzeit präpariert und stoßen auf breites Interesse in der wissenschaftlichen Welt.

Armin Prager und seine Kollegen aus dem Kreis der Korbacher Gästeführer erwecken die Erdgeschichte für Besucher zum Leben. Die diesjährigen Führungen für Einzelpersonen und kleine Gruppen an der Korbacher Spalte finden vom 20. April bis zum 26. Oktober jeden Sonntag um 11.15 Uhr statt. Treffpunkt ist der Steinbruch in der Frankenberger Landstraße. Die Führungen dauern ca. 1 Stunde und kosten pro Person 2 Euro. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Größere Gruppen können im Wolfgang-Bonhage-Museum Korbach einen Sonderführungstermin vereinbaren. Eine Kombiführung Museum und Korbacher Spalte dauert ca. 2 Stunden und kostet für eine Gruppe bis max. 25 Personen insgesamt 70 Euro (inkl. Museumseintritt). Informationen gibt es unter Tel. 05631/53289.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Kasseler Oktoberspaß auf der Schwanenwiese
Kassel

Kasseler Oktoberspaß auf der Schwanenwiese

Der Kasseler Oktoberspass lockt vom 1. bis zum 24. Oktober mit vielen Attraktionen auf die Schwanenwiese Kassel.
Kasseler Oktoberspaß auf der Schwanenwiese
Klartext: Die Spritpreise steigen und steigen
Fulda

Klartext: Die Spritpreise steigen und steigen

Der Benzinpreis nähert sich historischem Hoch: Ein Klartext von Redaktionsvolontärin Martina Lewinski.
Klartext: Die Spritpreise steigen und steigen
Glinicke Gruppe trauert um Seniorchef: Peter Glinicke ist im Alter von 88 Jahren verstorben
Kassel

Glinicke Gruppe trauert um Seniorchef: Peter Glinicke ist im Alter von 88 Jahren verstorben

Die Glinicke Gruppe, eine der großen familiengeführten Automobil-Handelsgruppen Deutschlands mit Gründungssitz in Kassel, trauert um ihren Seniorchef Peter Glinicke, der …
Glinicke Gruppe trauert um Seniorchef: Peter Glinicke ist im Alter von 88 Jahren verstorben
Lage der CDU: „Opposition ist Mist“
Fulda

Lage der CDU: „Opposition ist Mist“

Markus Meysner, CDU-Kreisvorsitzender, spricht über die Lage seiner Partei.
Lage der CDU: „Opposition ist Mist“

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.