Spatenstich für die neue Grundschule in Waldeck

In unmittelbarer Nähe zur heutigen Mittelpunktschule (MPS) in Sachsenhausen beginnt nun der Neubau. Dazu haben die Verantwortlichen heute (16. April 2019) den ersten Spatenstich gesetzt.
+
In unmittelbarer Nähe zur heutigen Mittelpunktschule (MPS) in Sachsenhausen beginnt nun der Neubau. Dazu haben die Verantwortlichen heute (16. April 2019) den ersten Spatenstich gesetzt.

Für den Landkreis ist es ein Meilenstein und in Waldeck-Frankenberg hat es das seit rund 18 Jahren nicht mehr gegeben. Der Bau einer neuen Schule.

Waldeck - Zuletzt war dies Anfang 2000 in Battenberg der Fall. In Waldeck-Sachsenhausen entsteht in den kommenden Jahren eine Grundschule mit Platz für bis zu 200 Schüler (10 Klassenräume). Aktuell werden dort (Schuljahr 2018/19) in der Grundschule über 100 Kinder in 8 Klassen unterrichtet.

In unmittelbarer Nähe zur heutigen Mittelpunktschule (MPS) in Sachsenhausen beginnt nun der Neubau. Dazu haben die Verantwortlichen heute (16. April 2019) den ersten Spatenstich gesetzt.

Landrat Dr. Reinhard Kubat beschreibt: „Heute strahlt nicht nur die Sonne. Es ist ein historischer Moment, bei dem wir die Schritte gemeinsam gehen und den Schulstandort für die Stadt Waldeck weiterentwickeln.“

Der Erste Kreisbeigeordnete Karl-Friedrich Frese unterstreicht: „Wir investieren viel in unsere Schulen. Doch ein Neubau ist etwas ganz besonderes. Rund 7,5 Millionen Euro wird es kosten, davon sind es rund 2,6 Millionen Euro für den jetzt entstehenden Rohbau und in einem Jahr darf dann Richtfest gefeiert werden.“

Bürgermeister Jürgen Vollbracht wünscht dem Bauvorhaben gutes Gelingen: „Es ist ein ganz herausragendes Projekt für die Stadt und die heimischen Unternehmen profitieren.“

Die Schulleiterin der Grundschule Brigitte Trietsch ist begeistert: „Es sind unsere Wünsche berücksichtigt worden und wir konnten bei den Planungen mit dabei sein. Wir freuen uns nun auf den Start und das wir bald einziehen können.“

Die Schulleiterin der MPS, Nermin Akkus: „Wir legen hier die Grundstein für die Zukunft, auch die der MPS, mit Blick auf unsere Förderstufe. Darum ist der heutige Tag auch etwas ganz besonderes.“

Waldeck bekommt eine neue Grundschule: Szenen vom offiziellen Baubeginn

In unmittelbarer Nähe zur heutigen Mittelpunktschule (MPS) in Sachsenhausen beginnt nun der Neubau. Dazu haben die Verantwortlichen heute (16. April 2019) den ersten Spatenstich gesetzt.
Für den offiziellen Baubeginn haben die Verantwortlichen heute (16. April 2019) den ersten Spatenstich gesetzt. © Foto: Marcus Althaus
In unmittelbarer Nähe zur heutigen Mittelpunktschule (MPS) in Sachsenhausen beginnt nun der Neubau. Dazu haben die Verantwortlichen heute (16. April 2019) den ersten Spatenstich gesetzt.
Simone Jungermann vom Fachdienstes Gebäudewirtschaft erklärte die Pläne. © Foto: Marcus Althaus
In unmittelbarer Nähe zur heutigen Mittelpunktschule (MPS) in Sachsenhausen beginnt nun der Neubau. Dazu haben die Verantwortlichen heute (16. April 2019) den ersten Spatenstich gesetzt.
Um die beiden Bäume rechts neben der Planierraupe wird der Innenhof der neuen Grundschule entstehen. Die Bäume sollen erhalten bleiben und das Gebäude wird drumherum gebaut. © Foto: Marcus Althaus
In unmittelbarer Nähe zur heutigen Mittelpunktschule (MPS) in Sachsenhausen beginnt nun der Neubau. Dazu haben die Verantwortlichen heute (16. April 2019) den ersten Spatenstich gesetzt.
Simone Jungermann und Landrat Dr. Reinhard Kubat bei der Vorstellung der Baupläne. © Foto: Marcus Althaus
In unmittelbarer Nähe zur heutigen Mittelpunktschule (MPS) in Sachsenhausen beginnt nun der Neubau. Dazu haben die Verantwortlichen heute (16. April 2019) den ersten Spatenstich gesetzt.
Um die beiden Bäume links neben der Planierraupe wird der Innenhof der neuen Grundschule entstehen. Die Bäume sollen erhalten bleiben und das Gebäude wird drumherum gebaut. © Foto: Marcus Althaus
In unmittelbarer Nähe zur heutigen Mittelpunktschule (MPS) in Sachsenhausen beginnt nun der Neubau. Dazu haben die Verantwortlichen heute (16. April 2019) den ersten Spatenstich gesetzt.
Blick auf den Plan mit den Bäumen im Innenhof. © Foto: Marcus Althaus
In unmittelbarer Nähe zur heutigen Mittelpunktschule (MPS) in Sachsenhausen beginnt nun der Neubau. Dazu haben die Verantwortlichen heute (16. April 2019) den ersten Spatenstich gesetzt.
Für den offiziellen Baubeginn haben die Verantwortlichen heute (16. April 2019) den ersten Spatenstich gesetzt. © Foto: Marcus Althaus

Ab sofort sollen die Bagger rollen. Der Pavillon, der in den 90er Jahren hinter der MPS entstand, wird abgerissen. Die bestehenden Arkaden (Laubengang) zur Sporthalle werden bis zum neuen Grundschulgebäude weitergeführt als verbindendes Element.

Entstehen wird ein kompakter, zweigeschossiger Bau. Modern, behindertengerecht und für alle Verwaltungs- und Schulbelange ausgestattet. Mit dem Beginn des Schulbetriebes in der neuen Grundschule wird zum Schuljahr 2021/2022 gerechnet.

Positive Entwicklung für die MPS Sachsenhausen

„Die Schülerzahlen an der MPS sind weiterhin konstant“, wissen Landrat und Erster Kreisbeigeordneter. Dort herrsche Aufbruchstimmung. Nicht zuletzt Dank der neuen Schulleiterin Nermin Akkus, die mutig voranschreitet, wie der Landrat unterstreicht. Die Schule mit Ganztagsangeboten (Profil2) trägt das Gütesiegel des Landes für Berufsorientierung und ist besonders für handwerkliche Förderung ausgerichtet. Eine Schließung, wie seit 2016 diskutiert, droht aktuell nicht. Im Gegenteil: „Wir investieren gerade rund 60.000 Euro in die Renovierung an der MPS“, so Karl-Friedrich Frese.

Lesen Sie auch:

Schulen in Waldeck: Neubau und drohende Schließung, 18. September 2017

Kreis rechnet: Mittelpunktschule Sachsenhausen und Grundschulbau, 23. September 2016

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Die ,Innenministerin’ bei Balzer in Allendorf
Waldeck-Frankenberg

Die ,Innenministerin’ bei Balzer in Allendorf

Bärbel Stübner und die Balzer GmbH verbindet eine ganz besonders Geschichte, um nicht zu sagen eine Tradition. Die Assistentin der Geschäftsleitung und …
Die ,Innenministerin’ bei Balzer in Allendorf
2.000 Essen pro Schicht: Großküche des Bathildisheim e.V. versorgt die Region
Waldeck-Frankenberg

2.000 Essen pro Schicht: Großküche des Bathildisheim e.V. versorgt die Region

Die bislang einzige Cook&Chill-Küche im Landkreis Waldeck-Frankenberg, nimmt ihren Betrieb in Bad Arolsen auf.
2.000 Essen pro Schicht: Großküche des Bathildisheim e.V. versorgt die Region
Zum Schützenfest der Korbacher Gilde gibt es 2018 einen besonderen Vogel
Waldeck-Frankenberg

Zum Schützenfest der Korbacher Gilde gibt es 2018 einen besonderen Vogel

Das 54. Korbacher Vogelschießen findet am 25. Und 26. August im Schießhagen statt, und die Schützengilde hat eine Menge an Veränderungen ins Programm eingebaut, um die …
Zum Schützenfest der Korbacher Gilde gibt es 2018 einen besonderen Vogel
Gesperrte Straßen, Baustellen und Umleitungen im Landkreis
Waldeck-Frankenberg

Gesperrte Straßen, Baustellen und Umleitungen im Landkreis

Hessen Mobil erneuert fleißig die Fahrbahndecken, was für bei Verkehrsteilnehmern und Anwohner zu verkehrlichen Einschränkungen führt. Verständnis ist gefragt bei den …
Gesperrte Straßen, Baustellen und Umleitungen im Landkreis

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.