Spende an Bathildisheim e.V. soll Kunst und Entwicklung fördern

+
Freude über die Spende (v. l.): Atelier-Leiterin Irina Ruppel, Jens Wehmeyer (Vorstand), Natalie Erich und Dr. Christian Geyer freuen sich über die Spende des Lions Club Korbach-Bad Arolsen, die dessen Präsident Dr. Frank Rose (2. v. r.) überbrachte.

Mit 5.000 Euro unterstützt der Lions Club Korbach-Bad Arolsen das Kunstatelier "ideenreich". Das Geld dient zur Beschaffung von Materialien und Ausweitung des Angebots.

Bad Arolsen - „Gestalten Sie schöne Dinge und entwickeln Sie sich selbst weiter“, so Dr. Frank Rose, Präsident des Lions Club Korbach-Bad Arolsen, der sich beeindruckt zeigte von der Vielfalt der Werke im Kunstatelier „ideenreich“ des Bathildisheim e.V.

Die freie Entfaltung der Künstler mit und ohne Behinderung, die das Angebot dort nutzen, liegt Kunsttherapeutin und Leiterin Irina Ruppel besonders am Herzen. In ruhiger, entspannter Atmosphäre im Bad Arolser Diakonie-Zentrum können sich die Kursteilnehmer ihren Werken widmen.

Davon machte sich im wahrsten Sinne des Wortes Dr. Rose ein Bild. Im Gepäck hatte der Lions-Präsident einen Scheck über 5.000 Euro, womit Materialien angeschafft werden, aber auch die Palette des künstlerischen Schaffens um beispielsweise Fotografie oder auch Töpferkurse ergänzt werden können.

Ein besonderes Zeugnis ihrer Kreativität legte Natalia Erich ab, deren Bild eines farbenfrohen Blumenstraußes ihre Sehnsucht nach dem Frühlingsbeginn ausdrückt. Ihren Dank für die Spende sprachen auch die beiden Vorstände Dr. Christian Geyer und Jens Wehmeyer aus.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Kampf gegen die Sucht: Landkreis unterstützt Suchtberatung des Diakonischen Werks mit 180.000 Euro

Der Landkreis und das Diakonische Werk arbeiten Hand in Hand, um Suchtkranken zu helfen. Prävention ist dabei der erste Schritt.
Kampf gegen die Sucht: Landkreis unterstützt Suchtberatung des Diakonischen Werks mit 180.000 Euro

Feuerwehren in Waldeck-Frankenberg rüsten auf gegen Waldbrände

Dass Waldbrände nicht nur ein Problem in Kalifornien, Portugal oder Australien sind, hat der Sommer 2018 leider immer wieder bewiesen. Um in Zukunft besser gerüstet zu …
Feuerwehren in Waldeck-Frankenberg rüsten auf gegen Waldbrände

Einbrecher steigen in Kugelsburgschule in Volkmarsen ein

Als Beute haben der oder die Einbrecher Bargeld und einen Laptop mitgehen lassen.
Einbrecher steigen in Kugelsburgschule in Volkmarsen ein

Weihnachtsstern in Sicht: Hammerhof bei Warburg gewährt Blick auf Himmel vor 2.000 Jahren

Eine Reise zum Beginn der christlichen Zeitrechnung bietet das Waldinformationszentrum Hammerhof bei Warburg.
Weihnachtsstern in Sicht: Hammerhof bei Warburg gewährt Blick auf Himmel vor 2.000 Jahren

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.