Spezialbier aus dem Edersee: Taucher suchen nach 666 Flaschen die vor zwei Monaten versenkt wurden

+
Florian Rehbock hat vor über zwei Monaten eine limitierte Sonderabfüllung eines Bockbieres auf den Grund des Edersees versenkt, um es dort bei einer natürlich gleichbleibenden Temperatur nachreifen zu lassen.

Ein außergewöhnliches Bockbier, das auf dem Grund des Edersees liegt und dort ausreift, sollte heute (23. August 2019) wieder gehoben werden. So hatte es Florian Rehbock von der gleichnamigen Braumanufaktur vor zwei Monaten beim Versenken geplant.

Edersee - Doch der 40-jährige Hobbytaucher und seine Mitstreiter hatten die Rechnung ohne den Edersee gemacht, der wollte den edlen Tropfen nicht leicht wieder hergeben. Edersee-Atlantis einmal anders: versunken und verschwunden. Die Taucher fischten zunächst im Trüben. Die Sicht unter Wasser war gleich Null. Selbst das navigieren mit Tauchcomputer und Kompass war unmöglich. Durch das trübe Wasser sahen die Taucher ihre Hände vor Augen nicht. Vorsichtiges Vorantasten brachte keinen Erfolg. Nach drei Tauchgängen waren die Sauerstoffvorräte aufgebraucht. Die Flaschen mussten an der DLRG Station wieder aufgefüllt werden. Dabei lagen die 666 Flaschen nur einen Steinwurf entfernt, aber unsichtbar.

Florian Rehbock wollte eine besondere Spezialität anbieten. Er braute vor einem Jahr ein Bockbier mit vier aromatischen Hopfensorten. Nach der Gärung im Lagerkeller reifte das Bier noch weitere neun Monate in alten Whiskyfässern. Hierdurch hat es geschmacklich besondere zusätzliche Noten erhalten und einen Alkoholgehalt von 9,4%. Anschließend wurde das Bier aus den Fässern in spezielle 0,75 Liter Flaschen abgefüllt, die von der Art her wie Champagnerflaschen bis zu 7 Bar Druck aushalten. Damit die Kronkorken auf dem Seeboden nicht zu rosten beginnen, wurden sicherheitshalber alle Flaschen mit Wachs versiegelt.

Taucher holen Spezial-Bier aus dem Edersee

Szenen einer außergewöhnlichen Bergung: Florian Rehbock hat vor über zwei Monaten eine limitierte Sonderabfüllung eines Bockbieres auf den Grund des Edersees versenkt, um es dort bei einer natürlich gleichbleibenden Temperatur nachreifen zu lassen.
Szenen einer außergewöhnlichen Bergung: Florian Rehbock hat vor über zwei Monaten eine limitierte Sonderabfüllung eines Bockbieres auf den Grund des Edersees versenkt, um es dort bei einer natürlich gleichbleibenden Temperatur nachreifen zu lassen. © Fopto: Marcus Althaus
Szenen einer außergewöhnlichen Bergung: Florian Rehbock hat vor über zwei Monaten eine limitierte Sonderabfüllung eines Bockbieres auf den Grund des Edersees versenkt, um es dort bei einer natürlich gleichbleibenden Temperatur nachreifen zu lassen.
Szenen einer außergewöhnlichen Bergung: Florian Rehbock hat vor über zwei Monaten eine limitierte Sonderabfüllung eines Bockbieres auf den Grund des Edersees versenkt, um es dort bei einer natürlich gleichbleibenden Temperatur nachreifen zu lassen. © Fopto: Marcus Althaus
Szenen einer außergewöhnlichen Bergung: Florian Rehbock hat vor über zwei Monaten eine limitierte Sonderabfüllung eines Bockbieres auf den Grund des Edersees versenkt, um es dort bei einer natürlich gleichbleibenden Temperatur nachreifen zu lassen.
Szenen einer außergewöhnlichen Bergung: Florian Rehbock hat vor über zwei Monaten eine limitierte Sonderabfüllung eines Bockbieres auf den Grund des Edersees versenkt, um es dort bei einer natürlich gleichbleibenden Temperatur nachreifen zu lassen. © Fopto: Marcus Althaus
Szenen einer außergewöhnlichen Bergung: Florian Rehbock hat vor über zwei Monaten eine limitierte Sonderabfüllung eines Bockbieres auf den Grund des Edersees versenkt, um es dort bei einer natürlich gleichbleibenden Temperatur nachreifen zu lassen.
Szenen einer außergewöhnlichen Bergung: Florian Rehbock hat vor über zwei Monaten eine limitierte Sonderabfüllung eines Bockbieres auf den Grund des Edersees versenkt, um es dort bei einer natürlich gleichbleibenden Temperatur nachreifen zu lassen. © Fopto: Marcus Althaus
Szenen einer außergewöhnlichen Bergung: Florian Rehbock hat vor über zwei Monaten eine limitierte Sonderabfüllung eines Bockbieres auf den Grund des Edersees versenkt, um es dort bei einer natürlich gleichbleibenden Temperatur nachreifen zu lassen.
Szenen einer außergewöhnlichen Bergung: Florian Rehbock hat vor über zwei Monaten eine limitierte Sonderabfüllung eines Bockbieres auf den Grund des Edersees versenkt, um es dort bei einer natürlich gleichbleibenden Temperatur nachreifen zu lassen. © Fopto: Marcus Althaus
Szenen einer außergewöhnlichen Bergung: Florian Rehbock hat vor über zwei Monaten eine limitierte Sonderabfüllung eines Bockbieres auf den Grund des Edersees versenkt, um es dort bei einer natürlich gleichbleibenden Temperatur nachreifen zu lassen.
Szenen einer außergewöhnlichen Bergung: Florian Rehbock hat vor über zwei Monaten eine limitierte Sonderabfüllung eines Bockbieres auf den Grund des Edersees versenkt, um es dort bei einer natürlich gleichbleibenden Temperatur nachreifen zu lassen. © Fopto: Marcus Althaus
Szenen einer außergewöhnlichen Bergung: Florian Rehbock hat vor über zwei Monaten eine limitierte Sonderabfüllung eines Bockbieres auf den Grund des Edersees versenkt, um es dort bei einer natürlich gleichbleibenden Temperatur nachreifen zu lassen.
Szenen einer außergewöhnlichen Bergung: Florian Rehbock hat vor über zwei Monaten eine limitierte Sonderabfüllung eines Bockbieres auf den Grund des Edersees versenkt, um es dort bei einer natürlich gleichbleibenden Temperatur nachreifen zu lassen. © Fopto: Marcus Althaus
Szenen einer außergewöhnlichen Bergung: Florian Rehbock hat vor über zwei Monaten eine limitierte Sonderabfüllung eines Bockbieres auf den Grund des Edersees versenkt, um es dort bei einer natürlich gleichbleibenden Temperatur nachreifen zu lassen.
Szenen einer außergewöhnlichen Bergung: Florian Rehbock hat vor über zwei Monaten eine limitierte Sonderabfüllung eines Bockbieres auf den Grund des Edersees versenkt, um es dort bei einer natürlich gleichbleibenden Temperatur nachreifen zu lassen. © Fopto: Marcus Althaus
Szenen einer außergewöhnlichen Bergung: Florian Rehbock hat vor über zwei Monaten eine limitierte Sonderabfüllung eines Bockbieres auf den Grund des Edersees versenkt, um es dort bei einer natürlich gleichbleibenden Temperatur nachreifen zu lassen.
Szenen einer außergewöhnlichen Bergung: Florian Rehbock hat vor über zwei Monaten eine limitierte Sonderabfüllung eines Bockbieres auf den Grund des Edersees versenkt, um es dort bei einer natürlich gleichbleibenden Temperatur nachreifen zu lassen. © Fopto: Marcus Althaus
Szenen einer außergewöhnlichen Bergung: Florian Rehbock hat vor über zwei Monaten eine limitierte Sonderabfüllung eines Bockbieres auf den Grund des Edersees versenkt, um es dort bei einer natürlich gleichbleibenden Temperatur nachreifen zu lassen.
Szenen einer außergewöhnlichen Bergung: Florian Rehbock hat vor über zwei Monaten eine limitierte Sonderabfüllung eines Bockbieres auf den Grund des Edersees versenkt, um es dort bei einer natürlich gleichbleibenden Temperatur nachreifen zu lassen. © Fopto: Marcus Althaus
Szenen einer außergewöhnlichen Bergung: Florian Rehbock hat vor über zwei Monaten eine limitierte Sonderabfüllung eines Bockbieres auf den Grund des Edersees versenkt, um es dort bei einer natürlich gleichbleibenden Temperatur nachreifen zu lassen.
Szenen einer außergewöhnlichen Bergung: Florian Rehbock hat vor über zwei Monaten eine limitierte Sonderabfüllung eines Bockbieres auf den Grund des Edersees versenkt, um es dort bei einer natürlich gleichbleibenden Temperatur nachreifen zu lassen. © Fopto: Marcus Althaus
Szenen einer außergewöhnlichen Bergung: Florian Rehbock hat vor über zwei Monaten eine limitierte Sonderabfüllung eines Bockbieres auf den Grund des Edersees versenkt, um es dort bei einer natürlich gleichbleibenden Temperatur nachreifen zu lassen.
Szenen einer außergewöhnlichen Bergung: Florian Rehbock hat vor über zwei Monaten eine limitierte Sonderabfüllung eines Bockbieres auf den Grund des Edersees versenkt, um es dort bei einer natürlich gleichbleibenden Temperatur nachreifen zu lassen. © Fopto: Marcus Althaus
Szenen einer außergewöhnlichen Bergung: Florian Rehbock hat vor über zwei Monaten eine limitierte Sonderabfüllung eines Bockbieres auf den Grund des Edersees versenkt, um es dort bei einer natürlich gleichbleibenden Temperatur nachreifen zu lassen.
Szenen einer außergewöhnlichen Bergung: Florian Rehbock hat vor über zwei Monaten eine limitierte Sonderabfüllung eines Bockbieres auf den Grund des Edersees versenkt, um es dort bei einer natürlich gleichbleibenden Temperatur nachreifen zu lassen. © Fopto : Marcus Althaus
Szenen einer außergewöhnlichen Bergung: Florian Rehbock hat vor über zwei Monaten eine limitierte Sonderabfüllung eines Bockbieres auf den Grund des Edersees versenkt, um es dort bei einer natürlich gleichbleibenden Temperatur nachreifen zu lassen.
Szenen einer außergewöhnlichen Bergung: Florian Rehbock hat vor über zwei Monaten eine limitierte Sonderabfüllung eines Bockbieres auf den Grund des Edersees versenkt, um es dort bei einer natürlich gleichbleibenden Temperatur nachreifen zu lassen. © Fopto: Marcus Althaus
Szenen einer außergewöhnlichen Bergung: Florian Rehbock hat vor über zwei Monaten eine limitierte Sonderabfüllung eines Bockbieres auf den Grund des Edersees versenkt, um es dort bei einer natürlich gleichbleibenden Temperatur nachreifen zu lassen.
Szenen einer außergewöhnlichen Bergung: Florian Rehbock hat vor über zwei Monaten eine limitierte Sonderabfüllung eines Bockbieres auf den Grund des Edersees versenkt, um es dort bei einer natürlich gleichbleibenden Temperatur nachreifen zu lassen. © Fopto: Marcus Althaus
Szenen einer außergewöhnlichen Bergung: Florian Rehbock hat vor über zwei Monaten eine limitierte Sonderabfüllung eines Bockbieres auf den Grund des Edersees versenkt, um es dort bei einer natürlich gleichbleibenden Temperatur nachreifen zu lassen.
Szenen einer außergewöhnlichen Bergung: Florian Rehbock hat vor über zwei Monaten eine limitierte Sonderabfüllung eines Bockbieres auf den Grund des Edersees versenkt, um es dort bei einer natürlich gleichbleibenden Temperatur nachreifen zu lassen. © Fopto: Marcus Althaus
Szenen einer außergewöhnlichen Bergung: Florian Rehbock hat vor über zwei Monaten eine limitierte Sonderabfüllung eines Bockbieres auf den Grund des Edersees versenkt, um es dort bei einer natürlich gleichbleibenden Temperatur nachreifen zu lassen.
Szenen einer außergewöhnlichen Bergung: Florian Rehbock hat vor über zwei Monaten eine limitierte Sonderabfüllung eines Bockbieres auf den Grund des Edersees versenkt, um es dort bei einer natürlich gleichbleibenden Temperatur nachreifen zu lassen. © Fopto: Marcus Althaus
Szenen einer außergewöhnlichen Bergung: Florian Rehbock hat vor über zwei Monaten eine limitierte Sonderabfüllung eines Bockbieres auf den Grund des Edersees versenkt, um es dort bei einer natürlich gleichbleibenden Temperatur nachreifen zu lassen.
Szenen einer außergewöhnlichen Bergung: Florian Rehbock hat vor über zwei Monaten eine limitierte Sonderabfüllung eines Bockbieres auf den Grund des Edersees versenkt, um es dort bei einer natürlich gleichbleibenden Temperatur nachreifen zu lassen. © Fopto: Marcus Althaus
Szenen einer außergewöhnlichen Bergung: Florian Rehbock hat vor über zwei Monaten eine limitierte Sonderabfüllung eines Bockbieres auf den Grund des Edersees versenkt, um es dort bei einer natürlich gleichbleibenden Temperatur nachreifen zu lassen.
Szenen einer außergewöhnlichen Bergung: Florian Rehbock hat vor über zwei Monaten eine limitierte Sonderabfüllung eines Bockbieres auf den Grund des Edersees versenkt, um es dort bei einer natürlich gleichbleibenden Temperatur nachreifen zu lassen. © Fopto: Marcus Althaus
Szenen einer außergewöhnlichen Bergung: Florian Rehbock hat vor über zwei Monaten eine limitierte Sonderabfüllung eines Bockbieres auf den Grund des Edersees versenkt, um es dort bei einer natürlich gleichbleibenden Temperatur nachreifen zu lassen.
Szenen einer außergewöhnlichen Bergung: Florian Rehbock hat vor über zwei Monaten eine limitierte Sonderabfüllung eines Bockbieres auf den Grund des Edersees versenkt, um es dort bei einer natürlich gleichbleibenden Temperatur nachreifen zu lassen. © Fopto: Marcus Althaus
Szenen einer außergewöhnlichen Bergung: Florian Rehbock hat vor über zwei Monaten eine limitierte Sonderabfüllung eines Bockbieres auf den Grund des Edersees versenkt, um es dort bei einer natürlich gleichbleibenden Temperatur nachreifen zu lassen.
Szenen einer außergewöhnlichen Bergung: Florian Rehbock hat vor über zwei Monaten eine limitierte Sonderabfüllung eines Bockbieres auf den Grund des Edersees versenkt, um es dort bei einer natürlich gleichbleibenden Temperatur nachreifen zu lassen. © Fopto: Marcus Althaus
Szenen einer außergewöhnlichen Bergung: Florian Rehbock hat vor über zwei Monaten eine limitierte Sonderabfüllung eines Bockbieres auf den Grund des Edersees versenkt, um es dort bei einer natürlich gleichbleibenden Temperatur nachreifen zu lassen.
Szenen einer außergewöhnlichen Bergung: Florian Rehbock hat vor über zwei Monaten eine limitierte Sonderabfüllung eines Bockbieres auf den Grund des Edersees versenkt, um es dort bei einer natürlich gleichbleibenden Temperatur nachreifen zu lassen. © Fopto: Marcus Althaus
Szenen einer außergewöhnlichen Bergung: Florian Rehbock hat vor über zwei Monaten eine limitierte Sonderabfüllung eines Bockbieres auf den Grund des Edersees versenkt, um es dort bei einer natürlich gleichbleibenden Temperatur nachreifen zu lassen.
Szenen einer außergewöhnlichen Bergung: Florian Rehbock hat vor über zwei Monaten eine limitierte Sonderabfüllung eines Bockbieres auf den Grund des Edersees versenkt, um es dort bei einer natürlich gleichbleibenden Temperatur nachreifen zu lassen. © Fopto: Marcus Althaus
Szenen einer außergewöhnlichen Bergung: Florian Rehbock hat vor über zwei Monaten eine limitierte Sonderabfüllung eines Bockbieres auf den Grund des Edersees versenkt, um es dort bei einer natürlich gleichbleibenden Temperatur nachreifen zu lassen.
Szenen einer außergewöhnlichen Bergung: Florian Rehbock hat vor über zwei Monaten eine limitierte Sonderabfüllung eines Bockbieres auf den Grund des Edersees versenkt, um es dort bei einer natürlich gleichbleibenden Temperatur nachreifen zu lassen. © Fopto: Marcus Althaus
Szenen einer außergewöhnlichen Bergung: Florian Rehbock hat vor über zwei Monaten eine limitierte Sonderabfüllung eines Bockbieres auf den Grund des Edersees versenkt, um es dort bei einer natürlich gleichbleibenden Temperatur nachreifen zu lassen.
Szenen einer außergewöhnlichen Bergung: Florian Rehbock hat vor über zwei Monaten eine limitierte Sonderabfüllung eines Bockbieres auf den Grund des Edersees versenkt, um es dort bei einer natürlich gleichbleibenden Temperatur nachreifen zu lassen. © Fopto: Marcus Althaus
Szenen einer außergewöhnlichen Bergung: Florian Rehbock hat vor über zwei Monaten eine limitierte Sonderabfüllung eines Bockbieres auf den Grund des Edersees versenkt, um es dort bei einer natürlich gleichbleibenden Temperatur nachreifen zu lassen.
Szenen einer außergewöhnlichen Bergung: Florian Rehbock hat vor über zwei Monaten eine limitierte Sonderabfüllung eines Bockbieres auf den Grund des Edersees versenkt, um es dort bei einer natürlich gleichbleibenden Temperatur nachreifen zu lassen. © Fopto: Marcus Althaus
Szenen einer außergewöhnlichen Bergung: Florian Rehbock hat vor über zwei Monaten eine limitierte Sonderabfüllung eines Bockbieres auf den Grund des Edersees versenkt, um es dort bei einer natürlich gleichbleibenden Temperatur nachreifen zu lassen.
Szenen einer außergewöhnlichen Bergung: Florian Rehbock hat vor über zwei Monaten eine limitierte Sonderabfüllung eines Bockbieres auf den Grund des Edersees versenkt, um es dort bei einer natürlich gleichbleibenden Temperatur nachreifen zu lassen. © Fopto: Marcus Althaus
Szenen einer außergewöhnlichen Bergung: Florian Rehbock hat vor über zwei Monaten eine limitierte Sonderabfüllung eines Bockbieres auf den Grund des Edersees versenkt, um es dort bei einer natürlich gleichbleibenden Temperatur nachreifen zu lassen.
Szenen einer außergewöhnlichen Bergung: Florian Rehbock hat vor über zwei Monaten eine limitierte Sonderabfüllung eines Bockbieres auf den Grund des Edersees versenkt, um es dort bei einer natürlich gleichbleibenden Temperatur nachreifen zu lassen. © Fopto: Marcus Althaus
Szenen einer außergewöhnlichen Bergung: Florian Rehbock hat vor über zwei Monaten eine limitierte Sonderabfüllung eines Bockbieres auf den Grund des Edersees versenkt, um es dort bei einer natürlich gleichbleibenden Temperatur nachreifen zu lassen.
Szenen einer außergewöhnlichen Bergung: Florian Rehbock hat vor über zwei Monaten eine limitierte Sonderabfüllung eines Bockbieres auf den Grund des Edersees versenkt, um es dort bei einer natürlich gleichbleibenden Temperatur nachreifen zu lassen. © Fopto: Marcus Althaus
Szenen einer außergewöhnlichen Bergung: Florian Rehbock hat vor über zwei Monaten eine limitierte Sonderabfüllung eines Bockbieres auf den Grund des Edersees versenkt, um es dort bei einer natürlich gleichbleibenden Temperatur nachreifen zu lassen.
Szenen einer außergewöhnlichen Bergung: Florian Rehbock hat vor über zwei Monaten eine limitierte Sonderabfüllung eines Bockbieres auf den Grund des Edersees versenkt, um es dort bei einer natürlich gleichbleibenden Temperatur nachreifen zu lassen. © Fopto: Marcus Althaus
Szenen einer außergewöhnlichen Bergung: Florian Rehbock hat vor über zwei Monaten eine limitierte Sonderabfüllung eines Bockbieres auf den Grund des Edersees versenkt, um es dort bei einer natürlich gleichbleibenden Temperatur nachreifen zu lassen.
Szenen einer außergewöhnlichen Bergung: Florian Rehbock hat vor über zwei Monaten eine limitierte Sonderabfüllung eines Bockbieres auf den Grund des Edersees versenkt, um es dort bei einer natürlich gleichbleibenden Temperatur nachreifen zu lassen. © Fopto: Marcus Althaus
Szenen einer außergewöhnlichen Bergung: Florian Rehbock hat vor über zwei Monaten eine limitierte Sonderabfüllung eines Bockbieres auf den Grund des Edersees versenkt, um es dort bei einer natürlich gleichbleibenden Temperatur nachreifen zu lassen.
Szenen einer außergewöhnlichen Bergung: Florian Rehbock hat vor über zwei Monaten eine limitierte Sonderabfüllung eines Bockbieres auf den Grund des Edersees versenkt, um es dort bei einer natürlich gleichbleibenden Temperatur nachreifen zu lassen. © Fopto: Marcus Althaus
Szenen einer außergewöhnlichen Bergung: Florian Rehbock hat vor über zwei Monaten eine limitierte Sonderabfüllung eines Bockbieres auf den Grund des Edersees versenkt, um es dort bei einer natürlich gleichbleibenden Temperatur nachreifen zu lassen.
Szenen einer außergewöhnlichen Bergung: Florian Rehbock hat vor über zwei Monaten eine limitierte Sonderabfüllung eines Bockbieres auf den Grund des Edersees versenkt, um es dort bei einer natürlich gleichbleibenden Temperatur nachreifen zu lassen. © Fopto: Marcus Althaus
Szenen einer außergewöhnlichen Bergung: Florian Rehbock hat vor über zwei Monaten eine limitierte Sonderabfüllung eines Bockbieres auf den Grund des Edersees versenkt, um es dort bei einer natürlich gleichbleibenden Temperatur nachreifen zu lassen.
Szenen einer außergewöhnlichen Bergung: Florian Rehbock hat vor über zwei Monaten eine limitierte Sonderabfüllung eines Bockbieres auf den Grund des Edersees versenkt, um es dort bei einer natürlich gleichbleibenden Temperatur nachreifen zu lassen. © Fopto: Marcus Althaus
Szenen einer außergewöhnlichen Bergung: Florian Rehbock hat vor über zwei Monaten eine limitierte Sonderabfüllung eines Bockbieres auf den Grund des Edersees versenkt, um es dort bei einer natürlich gleichbleibenden Temperatur nachreifen zu lassen.
Szenen einer außergewöhnlichen Bergung: Florian Rehbock hat vor über zwei Monaten eine limitierte Sonderabfüllung eines Bockbieres auf den Grund des Edersees versenkt, um es dort bei einer natürlich gleichbleibenden Temperatur nachreifen zu lassen. © Fopto: Marcus Althaus
Szenen einer außergewöhnlichen Bergung: Florian Rehbock hat vor über zwei Monaten eine limitierte Sonderabfüllung eines Bockbieres auf den Grund des Edersees versenkt, um es dort bei einer natürlich gleichbleibenden Temperatur nachreifen zu lassen.
Szenen einer außergewöhnlichen Bergung: Florian Rehbock hat vor über zwei Monaten eine limitierte Sonderabfüllung eines Bockbieres auf den Grund des Edersees versenkt, um es dort bei einer natürlich gleichbleibenden Temperatur nachreifen zu lassen. © Fopto: Marcus Althaus
Szenen einer außergewöhnlichen Bergung: Florian Rehbock hat vor über zwei Monaten eine limitierte Sonderabfüllung eines Bockbieres auf den Grund des Edersees versenkt, um es dort bei einer natürlich gleichbleibenden Temperatur nachreifen zu lassen.
Szenen einer außergewöhnlichen Bergung: Florian Rehbock hat vor über zwei Monaten eine limitierte Sonderabfüllung eines Bockbieres auf den Grund des Edersees versenkt, um es dort bei einer natürlich gleichbleibenden Temperatur nachreifen zu lassen. © Fopto: Marcus Althaus
Szenen einer außergewöhnlichen Bergung: Florian Rehbock hat vor über zwei Monaten eine limitierte Sonderabfüllung eines Bockbieres auf den Grund des Edersees versenkt, um es dort bei einer natürlich gleichbleibenden Temperatur nachreifen zu lassen.
Szenen einer außergewöhnlichen Bergung: Florian Rehbock hat vor über zwei Monaten eine limitierte Sonderabfüllung eines Bockbieres auf den Grund des Edersees versenkt, um es dort bei einer natürlich gleichbleibenden Temperatur nachreifen zu lassen. © Fopto: Marcus Althaus
Szenen einer außergewöhnlichen Bergung: Florian Rehbock hat vor über zwei Monaten eine limitierte Sonderabfüllung eines Bockbieres auf den Grund des Edersees versenkt, um es dort bei einer natürlich gleichbleibenden Temperatur nachreifen zu lassen.
Szenen einer außergewöhnlichen Bergung: Florian Rehbock hat vor über zwei Monaten eine limitierte Sonderabfüllung eines Bockbieres auf den Grund des Edersees versenkt, um es dort bei einer natürlich gleichbleibenden Temperatur nachreifen zu lassen. © Fopto: Marcus Althaus
Szenen einer außergewöhnlichen Bergung: Florian Rehbock hat vor über zwei Monaten eine limitierte Sonderabfüllung eines Bockbieres auf den Grund des Edersees versenkt, um es dort bei einer natürlich gleichbleibenden Temperatur nachreifen zu lassen.
Szenen einer außergewöhnlichen Bergung: Florian Rehbock hat vor über zwei Monaten eine limitierte Sonderabfüllung eines Bockbieres auf den Grund des Edersees versenkt, um es dort bei einer natürlich gleichbleibenden Temperatur nachreifen zu lassen. © Fopto: Marcus Althaus
Szenen einer außergewöhnlichen Bergung: Florian Rehbock hat vor über zwei Monaten eine limitierte Sonderabfüllung eines Bockbieres auf den Grund des Edersees versenkt, um es dort bei einer natürlich gleichbleibenden Temperatur nachreifen zu lassen.
Szenen einer außergewöhnlichen Bergung: Florian Rehbock hat vor über zwei Monaten eine limitierte Sonderabfüllung eines Bockbieres auf den Grund des Edersees versenkt, um es dort bei einer natürlich gleichbleibenden Temperatur nachreifen zu lassen. © Fopto: Marcus Althaus
Szenen einer außergewöhnlichen Bergung: Florian Rehbock hat vor über zwei Monaten eine limitierte Sonderabfüllung eines Bockbieres auf den Grund des Edersees versenkt, um es dort bei einer natürlich gleichbleibenden Temperatur nachreifen zu lassen.
Szenen einer außergewöhnlichen Bergung: Florian Rehbock hat vor über zwei Monaten eine limitierte Sonderabfüllung eines Bockbieres auf den Grund des Edersees versenkt, um es dort bei einer natürlich gleichbleibenden Temperatur nachreifen zu lassen. © Fo pto: Marcus Althaus
Szenen einer außergewöhnlichen Bergung: Florian Rehbock hat vor über zwei Monaten eine limitierte Sonderabfüllung eines Bockbieres auf den Grund des Edersees versenkt, um es dort bei einer natürlich gleichbleibenden Temperatur nachreifen zu lassen.
Szenen einer außergewöhnlichen Bergung: Florian Rehbock hat vor über zwei Monaten eine limitierte Sonderabfüllung eines Bockbieres auf den Grund des Edersees versenkt, um es dort bei einer natürlich gleichbleibenden Temperatur nachreifen zu lassen. © Fopto: Marcus Althaus
Szenen einer außergewöhnlichen Bergung: Florian Rehbock hat vor über zwei Monaten eine limitierte Sonderabfüllung eines Bockbieres auf den Grund des Edersees versenkt, um es dort bei einer natürlich gleichbleibenden Temperatur nachreifen zu lassen.
Szenen einer außergewöhnlichen Bergung: Florian Rehbock hat vor über zwei Monaten eine limitierte Sonderabfüllung eines Bockbieres auf den Grund des Edersees versenkt, um es dort bei einer natürlich gleichbleibenden Temperatur nachreifen zu lassen. © Fopto: Marcus Althaus
Szenen einer außergewöhnlichen Bergung: Florian Rehbock hat vor über zwei Monaten eine limitierte Sonderabfüllung eines Bockbieres auf den Grund des Edersees versenkt, um es dort bei einer natürlich gleichbleibenden Temperatur nachreifen zu lassen.
Szenen einer außergewöhnlichen Bergung: Florian Rehbock hat vor über zwei Monaten eine limitierte Sonderabfüllung eines Bockbieres auf den Grund des Edersees versenkt, um es dort bei einer natürlich gleichbleibenden Temperatur nachreifen zu lassen. © Fopto: Marcus Althaus
Szenen einer außergewöhnlichen Bergung: Florian Rehbock hat vor über zwei Monaten eine limitierte Sonderabfüllung eines Bockbieres auf den Grund des Edersees versenkt, um es dort bei einer natürlich gleichbleibenden Temperatur nachreifen zu lassen.
Szenen einer außergewöhnlichen Bergung: Florian Rehbock hat vor über zwei Monaten eine limitierte Sonderabfüllung eines Bockbieres auf den Grund des Edersees versenkt, um es dort bei einer natürlich gleichbleibenden Temperatur nachreifen zu lassen. © Fopto: Marcus Althaus
Szenen einer außergewöhnlichen Bergung: Florian Rehbock hat vor über zwei Monaten eine limitierte Sonderabfüllung eines Bockbieres auf den Grund des Edersees versenkt, um es dort bei einer natürlich gleichbleibenden Temperatur nachreifen zu lassen.
Szenen einer außergewöhnlichen Bergung: Florian Rehbock hat vor über zwei Monaten eine limitierte Sonderabfüllung eines Bockbieres auf den Grund des Edersees versenkt, um es dort bei einer natürlich gleichbleibenden Temperatur nachreifen zu lassen. © Fopto: Marcus Althaus
Szenen einer außergewöhnlichen Bergung: Florian Rehbock hat vor über zwei Monaten eine limitierte Sonderabfüllung eines Bockbieres auf den Grund des Edersees versenkt, um es dort bei einer natürlich gleichbleibenden Temperatur nachreifen zu lassen.
Szenen einer außergewöhnlichen Bergung: Florian Rehbock hat vor über zwei Monaten eine limitierte Sonderabfüllung eines Bockbieres auf den Grund des Edersees versenkt, um es dort bei einer natürlich gleichbleibenden Temperatur nachreifen zu lassen. © Fopto: Marcus Althaus
Szenen einer außergewöhnlichen Bergung: Florian Rehbock hat vor über zwei Monaten eine limitierte Sonderabfüllung eines Bockbieres auf den Grund des Edersees versenkt, um es dort bei einer natürlich gleichbleibenden Temperatur nachreifen zu lassen.
Szenen einer außergewöhnlichen Bergung: Florian Rehbock hat vor über zwei Monaten eine limitierte Sonderabfüllung eines Bockbieres auf den Grund des Edersees versenkt, um es dort bei einer natürlich gleichbleibenden Temperatur nachreifen zu lassen. © Fopto: Marcus Althaus
Szenen einer außergewöhnlichen Bergung: Florian Rehbock hat vor über zwei Monaten eine limitierte Sonderabfüllung eines Bockbieres auf den Grund des Edersees versenkt, um es dort bei einer natürlich gleichbleibenden Temperatur nachreifen zu lassen.
Szenen einer außergewöhnlichen Bergung: Florian Rehbock hat vor über zwei Monaten eine limitierte Sonderabfüllung eines Bockbieres auf den Grund des Edersees versenkt, um es dort bei einer natürlich gleichbleibenden Temperatur nachreifen zu lassen. © Fopto: Marcus Althaus
Szenen einer außergewöhnlichen Bergung: Florian Rehbock hat vor über zwei Monaten eine limitierte Sonderabfüllung eines Bockbieres auf den Grund des Edersees versenkt, um es dort bei einer natürlich gleichbleibenden Temperatur nachreifen zu lassen.
Szenen einer außergewöhnlichen Bergung: Florian Rehbock hat vor über zwei Monaten eine limitierte Sonderabfüllung eines Bockbieres auf den Grund des Edersees versenkt, um es dort bei einer natürlich gleichbleibenden Temperatur nachreifen zu lassen. © Fopto: Marcus Althaus
Szenen einer außergewöhnlichen Bergung: Florian Rehbock hat vor über zwei Monaten eine limitierte Sonderabfüllung eines Bockbieres auf den Grund des Edersees versenkt, um es dort bei einer natürlich gleichbleibenden Temperatur nachreifen zu lassen.
Szenen einer außergewöhnlichen Bergung: Florian Rehbock hat vor über zwei Monaten eine limitierte Sonderabfüllung eines Bockbieres auf den Grund des Edersees versenkt, um es dort bei einer natürlich gleichbleibenden Temperatur nachreifen zu lassen. © Fopto: Marcus Althaus
Szenen einer außergewöhnlichen Bergung: Florian Rehbock hat vor über zwei Monaten eine limitierte Sonderabfüllung eines Bockbieres auf den Grund des Edersees versenkt, um es dort bei einer natürlich gleichbleibenden Temperatur nachreifen zu lassen.
Szenen einer außergewöhnlichen Bergung: Florian Rehbock hat vor über zwei Monaten eine limitierte Sonderabfüllung eines Bockbieres auf den Grund des Edersees versenkt, um es dort bei einer natürlich gleichbleibenden Temperatur nachreifen zu lassen. © Fopto: Marcus Althaus
Szenen einer außergewöhnlichen Bergung: Florian Rehbock hat vor über zwei Monaten eine limitierte Sonderabfüllung eines Bockbieres auf den Grund des Edersees versenkt, um es dort bei einer natürlich gleichbleibenden Temperatur nachreifen zu lassen.
Szenen einer außergewöhnlichen Bergung: Florian Rehbock hat vor über zwei Monaten eine limitierte Sonderabfüllung eines Bockbieres auf den Grund des Edersees versenkt, um es dort bei einer natürlich gleichbleibenden Temperatur nachreifen zu lassen. © Fopto: Marcus Althaus
Szenen einer außergewöhnlichen Bergung: Florian Rehbock hat vor über zwei Monaten eine limitierte Sonderabfüllung eines Bockbieres auf den Grund des Edersees versenkt, um es dort bei einer natürlich gleichbleibenden Temperatur nachreifen zu lassen.
Szenen einer außergewöhnlichen Bergung: Florian Rehbock hat vor über zwei Monaten eine limitierte Sonderabfüllung eines Bockbieres auf den Grund des Edersees versenkt, um es dort bei einer natürlich gleichbleibenden Temperatur nachreifen zu lassen. © Fopto: Marcus Althaus
Szenen einer außergewöhnlichen Bergung: Florian Rehbock hat vor über zwei Monaten eine limitierte Sonderabfüllung eines Bockbieres auf den Grund des Edersees versenkt, um es dort bei einer natürlich gleichbleibenden Temperatur nachreifen zu lassen.
Szenen einer außergewöhnlichen Bergung: Florian Rehbock hat vor über zwei Monaten eine limitierte Sonderabfüllung eines Bockbieres auf den Grund des Edersees versenkt, um es dort bei einer natürlich gleichbleibenden Temperatur nachreifen zu lassen. © Fopto: Marcus Althaus
Szenen einer außergewöhnlichen Bergung: Florian Rehbock hat vor über zwei Monaten eine limitierte Sonderabfüllung eines Bockbieres auf den Grund des Edersees versenkt, um es dort bei einer natürlich gleichbleibenden Temperatur nachreifen zu lassen.
Szenen einer außergewöhnlichen Bergung: Florian Rehbock hat vor über zwei Monaten eine limitierte Sonderabfüllung eines Bockbieres auf den Grund des Edersees versenkt, um es dort bei einer natürlich gleichbleibenden Temperatur nachreifen zu lassen. © Fopto: Marcus Althaus
Szenen einer außergewöhnlichen Bergung: Florian Rehbock hat vor über zwei Monaten eine limitierte Sonderabfüllung eines Bockbieres auf den Grund des Edersees versenkt, um es dort bei einer natürlich gleichbleibenden Temperatur nachreifen zu lassen.
Szenen einer außergewöhnlichen Bergung: Florian Rehbock hat vor über zwei Monaten eine limitierte Sonderabfüllung eines Bockbieres auf den Grund des Edersees versenkt, um es dort bei einer natürlich gleichbleibenden Temperatur nachreifen zu lassen. © Fopto: Marcus Althaus
Szenen einer außergewöhnlichen Bergung: Florian Rehbock hat vor über zwei Monaten eine limitierte Sonderabfüllung eines Bockbieres auf den Grund des Edersees versenkt, um es dort bei einer natürlich gleichbleibenden Temperatur nachreifen zu lassen.
Szenen einer außergewöhnlichen Bergung: Florian Rehbock hat vor über zwei Monaten eine limitierte Sonderabfüllung eines Bockbieres auf den Grund des Edersees versenkt, um es dort bei einer natürlich gleichbleibenden Temperatur nachreifen zu lassen. © Fopto: Marcus Althaus
Szenen einer außergewöhnlichen Bergung: Florian Rehbock hat vor über zwei Monaten eine limitierte Sonderabfüllung eines Bockbieres auf den Grund des Edersees versenkt, um es dort bei einer natürlich gleichbleibenden Temperatur nachreifen zu lassen.
Szenen einer außergewöhnlichen Bergung: Florian Rehbock hat vor über zwei Monaten eine limitierte Sonderabfüllung eines Bockbieres auf den Grund des Edersees versenkt, um es dort bei einer natürlich gleichbleibenden Temperatur nachreifen zu lassen. © Fopto: Marcus Althaus
Szenen einer außergewöhnlichen Bergung: Florian Rehbock hat vor über zwei Monaten eine limitierte Sonderabfüllung eines Bockbieres auf den Grund des Edersees versenkt, um es dort bei einer natürlich gleichbleibenden Temperatur nachreifen zu lassen.
Szenen einer außergewöhnlichen Bergung: Florian Rehbock hat vor über zwei Monaten eine limitierte Sonderabfüllung eines Bockbieres auf den Grund des Edersees versenkt, um es dort bei einer natürlich gleichbleibenden Temperatur nachreifen zu lassen. © Fopto: Marcus Althaus
Szenen einer außergewöhnlichen Bergung: Florian Rehbock hat vor über zwei Monaten eine limitierte Sonderabfüllung eines Bockbieres auf den Grund des Edersees versenkt, um es dort bei einer natürlich gleichbleibenden Temperatur nachreifen zu lassen.
Szenen einer außergewöhnlichen Bergung: Florian Rehbock hat vor über zwei Monaten eine limitierte Sonderabfüllung eines Bockbieres auf den Grund des Edersees versenkt, um es dort bei einer natürlich gleichbleibenden Temperatur nachreifen zu lassen. © Fopto: Marcus Althaus
Szenen einer außergewöhnlichen Bergung: Florian Rehbock hat vor über zwei Monaten eine limitierte Sonderabfüllung eines Bockbieres auf den Grund des Edersees versenkt, um es dort bei einer natürlich gleichbleibenden Temperatur nachreifen zu lassen.
Szenen einer außergewöhnlichen Bergung: Florian Rehbock hat vor über zwei Monaten eine limitierte Sonderabfüllung eines Bockbieres auf den Grund des Edersees versenkt, um es dort bei einer natürlich gleichbleibenden Temperatur nachreifen zu lassen. © Fopto: Marcus Althaus
Szenen einer außergewöhnlichen Bergung: Florian Rehbock hat vor über zwei Monaten eine limitierte Sonderabfüllung eines Bockbieres auf den Grund des Edersees versenkt, um es dort bei einer natürlich gleichbleibenden Temperatur nachreifen zu lassen.
Szenen einer außergewöhnlichen Bergung: Florian Rehbock hat vor über zwei Monaten eine limitierte Sonderabfüllung eines Bockbieres auf den Grund des Edersees versenkt, um es dort bei einer natürlich gleichbleibenden Temperatur nachreifen zu lassen. © Fopto: Marcus Althaus
Szenen einer außergewöhnlichen Bergung: Florian Rehbock hat vor über zwei Monaten eine limitierte Sonderabfüllung eines Bockbieres auf den Grund des Edersees versenkt, um es dort bei einer natürlich gleichbleibenden Temperatur nachreifen zu lassen.
Szenen einer außergewöhnlichen Bergung: Florian Rehbock hat vor über zwei Monaten eine limitierte Sonderabfüllung eines Bockbieres auf den Grund des Edersees versenkt, um es dort bei einer natürlich gleichbleibenden Temperatur nachreifen zu lassen. © Fopto: Marcus Althaus
Szenen einer außergewöhnlichen Bergung: Florian Rehbock hat vor über zwei Monaten eine limitierte Sonderabfüllung eines Bockbieres auf den Grund des Edersees versenkt, um es dort bei einer natürlich gleichbleibenden Temperatur nachreifen zu lassen.
Szenen einer außergewöhnlichen Bergung: Florian Rehbock hat vor über zwei Monaten eine limitierte Sonderabfüllung eines Bockbieres auf den Grund des Edersees versenkt, um es dort bei einer natürlich gleichbleibenden Temperatur nachreifen zu lassen. © Fopto: Marcus Althaus
Szenen einer außergewöhnlichen Bergung: Florian Rehbock hat vor über zwei Monaten eine limitierte Sonderabfüllung eines Bockbieres auf den Grund des Edersees versenkt, um es dort bei einer natürlich gleichbleibenden Temperatur nachreifen zu lassen.
Szenen einer außergewöhnlichen Bergung: Florian Rehbock hat vor über zwei Monaten eine limitierte Sonderabfüllung eines Bockbieres auf den Grund des Edersees versenkt, um es dort bei einer natürlich gleichbleibenden Temperatur nachreifen zu lassen. © Fopto: Marcus Althaus
Szenen einer außergewöhnlichen Bergung: Florian Rehbock hat vor über zwei Monaten eine limitierte Sonderabfüllung eines Bockbieres auf den Grund des Edersees versenkt, um es dort bei einer natürlich gleichbleibenden Temperatur nachreifen zu lassen.
Szenen einer außergewöhnlichen Bergung: Florian Rehbock hat vor über zwei Monaten eine limitierte Sonderabfüllung eines Bockbieres auf den Grund des Edersees versenkt, um es dort bei einer natürlich gleichbleibenden Temperatur nachreifen zu lassen. © Fopto: Marcus Althaus
Szenen einer außergewöhnlichen Bergung: Florian Rehbock hat vor über zwei Monaten eine limitierte Sonderabfüllung eines Bockbieres auf den Grund des Edersees versenkt, um es dort bei einer natürlich gleichbleibenden Temperatur nachreifen zu lassen.
Szenen einer außergewöhnlichen Bergung: Florian Rehbock hat vor über zwei Monaten eine limitierte Sonderabfüllung eines Bockbieres auf den Grund des Edersees versenkt, um es dort bei einer natürlich gleichbleibenden Temperatur nachreifen zu lassen. © Fopto: Marcus Althaus
Szenen einer außergewöhnlichen Bergung: Florian Rehbock hat vor über zwei Monaten eine limitierte Sonderabfüllung eines Bockbieres auf den Grund des Edersees versenkt, um es dort bei einer natürlich gleichbleibenden Temperatur nachreifen zu lassen.
Szenen einer außergewöhnlichen Bergung: Florian Rehbock hat vor über zwei Monaten eine limitierte Sonderabfüllung eines Bockbieres auf den Grund des Edersees versenkt, um es dort bei einer natürlich gleichbleibenden Temperatur nachreifen zu lassen. © Fopto: Marcus Althaus
Szenen einer außergewöhnlichen Bergung: Florian Rehbock hat vor über zwei Monaten eine limitierte Sonderabfüllung eines Bockbieres auf den Grund des Edersees versenkt, um es dort bei einer natürlich gleichbleibenden Temperatur nachreifen zu lassen.
Szenen einer außergewöhnlichen Bergung: Florian Rehbock hat vor über zwei Monaten eine limitierte Sonderabfüllung eines Bockbieres auf den Grund des Edersees versenkt, um es dort bei einer natürlich gleichbleibenden Temperatur nachreifen zu lassen. © Fopto: Marcus Althaus
Szenen einer außergewöhnlichen Bergung: Florian Rehbock hat vor über zwei Monaten eine limitierte Sonderabfüllung eines Bockbieres auf den Grund des Edersees versenkt, um es dort bei einer natürlich gleichbleibenden Temperatur nachreifen zu lassen.
Szenen einer außergewöhnlichen Bergung: Florian Rehbock hat vor über zwei Monaten eine limitierte Sonderabfüllung eines Bockbieres auf den Grund des Edersees versenkt, um es dort bei einer natürlich gleichbleibenden Temperatur nachreifen zu lassen. © Fopto: Marcus Althaus
Szenen einer außergewöhnlichen Bergung: Florian Rehbock hat vor über zwei Monaten eine limitierte Sonderabfüllung eines Bockbieres auf den Grund des Edersees versenkt, um es dort bei einer natürlich gleichbleibenden Temperatur nachreifen zu lassen.
Szenen einer außergewöhnlichen Bergung: Florian Rehbock hat vor über zwei Monaten eine limitierte Sonderabfüllung eines Bockbieres auf den Grund des Edersees versenkt, um es dort bei einer natürlich gleichbleibenden Temperatur nachreifen zu lassen. © Fopto: Marcus Althaus
Szenen einer außergewöhnlichen Bergung: Florian Rehbock hat vor über zwei Monaten eine limitierte Sonderabfüllung eines Bockbieres auf den Grund des Edersees versenkt, um es dort bei einer natürlich gleichbleibenden Temperatur nachreifen zu lassen.
Szenen einer außergewöhnlichen Bergung: Florian Rehbock hat vor über zwei Monaten eine limitierte Sonderabfüllung eines Bockbieres auf den Grund des Edersees versenkt, um es dort bei einer natürlich gleichbleibenden Temperatur nachreifen zu lassen. © Fopto: Marcus Althaus
Szenen einer außergewöhnlichen Bergung: Florian Rehbock hat vor über zwei Monaten eine limitierte Sonderabfüllung eines Bockbieres auf den Grund des Edersees versenkt, um es dort bei einer natürlich gleichbleibenden Temperatur nachreifen zu lassen.
Szenen einer außergewöhnlichen Bergung: Florian Rehbock hat vor über zwei Monaten eine limitierte Sonderabfüllung eines Bockbieres auf den Grund des Edersees versenkt, um es dort bei einer natürlich gleichbleibenden Temperatur nachreifen zu lassen. © Fopto: Marcus Althaus

In einer Gitterbox wurden sie schließlich auf den Grund des Edersees abgelassen. 500 Liter Bier schlummerten so seit Wochen unbemerkt unterhalb der DLRG Station im Wasser, ideal gekühlt. Doch bis es soweit war, gab es umfangreiche Vorbereitungen. Außerhalb der Tauchzonen im See ist eine Sondergenehmigung der Wasserschutzpolizei sowie des Wasser- und Schifffahrtsamtes Hann. Münden nötig. Nach der offiziellen Genehmigung suchte der Brauer auch das Gespräch mit vielen Vertretern vor Ort und dem Naturschutzbund NABU, um etwaige Bedenken für Flora und Fauna auszuräumen. Im Nachhinein alles unproblematischer als das Wiederfinden des Bieres.

Beim letzten Versuch spannten die Taucher ein Seil, das mit einem Lot beschwert auf den Seeboden sank. Sie zogen das Seil zwischen sich und tauchten Parallel dazu in Richtung Seemitte. Dann das erlösende Signal: Ein Tauchboje stieg auf und markierte die Stelle mit der Gitterbox.

Erleichterung auch bei Markus Exner von der GrimmHeimat NordHessen, der eifrig die Werbetrommel für die ungewöhnliche Bergungsaktion getrommelt hatte und gemeinsam mit den Bürgermeistern der Anrainerkommunen Matthias Stappert aus Vöhl, Jürgen Vollbracht aus Waldeck sowie Klaus Gier aus Edertal auf der Rettungsplattform ausharrte.

Zum Heben des versenkten Bieres packten sie dann gemeinsam an der Seilwinde an. „Der Edersee ist nicht nur Mittelpunkt einer herrlichen Freizeit- und Naturerberegion, er hat auch viele Geschichten zu erzählen“, kommentierte Markus Exner von der GrimmHeimat NordHessen das Geschehen. „Mit dem Edersee-Atlantis-Bock haben wir ein spannendes, emotional aufgeladenes Produkt, das uns von den versunkenen Welten erzählt und ein Stück weit die mitunter beängstigend niedrigen Wasserstände versüßt“.

Gemeinsam wurden dann die ersten Flaschen entkorkt und verkostet, wozu Bürgermeister Stappert bemerkte: „Ein starkes Bier für eine starke Region.“ Zu beziehen ist das edle Getränk übrigens über ausgewählte Fachhändler. Rund 650 Flaschen dürften unmittelbar nach der Bergung wohl noch da gewesen sein. 2020 wird es auf jeden Fall auch wieder ein Edersee-Atlantis-Bier geben.“ Welche brautechnischen Besonderheiten dieses dann vorweisen kann, ist derzeit dem Jungunternehmer nicht zu entlocken.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Kampfhubschrauberregiment 36 trainiert Nachtflüge in der Region

Kampfhubschrauberpiloten vom Regiment 36 aus Fritzlar üben seit gestern Nachtflüge in der Region.
Kampfhubschrauberregiment 36 trainiert Nachtflüge in der Region

Gefahr für Waldbesucher: Trockenheit macht Buchen krank und Bäume drohen umzustürzen

Der Hammerberg Rad- und Wanderweg ist wegen der Gefahr herabfallender Äste oder umstürzender Bäume bis auf weiteres gesperrt. Betroffen ist das Teilstück ab der …
Gefahr für Waldbesucher: Trockenheit macht Buchen krank und Bäume drohen umzustürzen

Gesetzeslücke bei Upskirting: Unter den Rock fotografieren gilt bislang als eine Lappalie

Frankenberg. „Upskirting stellt eine erhebliche Verletzung der Intimsphäre der Betroffenen dar“,  betont die Landtagsabgeordnete, Dr. Daniela Sommer. „Upskirting“ …
Gesetzeslücke bei Upskirting: Unter den Rock fotografieren gilt bislang als eine Lappalie

Erneuter Internetbetrug: Falscher IT-Mann ergaunert sich Geld von Bad Arolserin

Der Betrüger hat sich als Microsoftmitarbeiter ausgegeben und ist so an den Online-Banking-Account gelangt. Die Polizei warnt vor einer erneuten Betrugswelle.
Erneuter Internetbetrug: Falscher IT-Mann ergaunert sich Geld von Bad Arolserin

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.