Sport trotz Asthma

+

Region. Jeder zehnte Mensch in Hessen leidet an Asthma, teilt die techniker Krankenkasse mit.  Kinder seien besonders häufig betroffen. "Die Te

Region. Jeder zehnte Mensch in Hessen leidet an Asthma, teilt die techniker Krankenkasse mit.  Kinder seien besonders häufig betroffen. "Die Tendenz, sich mit dieser Erkrankung zu schonen oder Kinder deshalb von Bewegung abzuhalten, ist weit verbreitet." Alexandra Schätzle, Präventionsberaterin der Krankenkasse rät aber dazu, sich sportlich zu betätigen: "Nur sollte man es langsam angehen lassen und dafür sorgen, dass der Körper beim Sport mindestens genauso viel Sauerstoff aufnimmt, wie er verbraucht."

Die positiven Effekte von Sport und Bewegung auf das Herz-Kreislauf-System und die Muskulatur gelten auch für Asthmakranke. "Ihre allgemeine Leistungsfähigkeit profitiert also. Allerdings ist die Aufwärmphase beim sportlichen Training für Asthmatiker besonders wichtig, denn der Körper muss sich an die steigende körperliche Belastung gewöhnen können. Eine langsam ansteigende Belastung verringert das Risiko der akuten Luftnot deutlich", so die Expertin.

Große Anstrengungen sind für Asthmatiker jedoch nicht geeignet. Für sie gilt daher bei Ausdauersportarten umso mehr das Motto: Wer sich beim Sport noch unterhalten kann, der ist auf der sicheren Seite. Untersuchungen haben gezeigt, dass besonders Schwimmen für Asthmatiker geeignet zu sein scheint, weil deren Lungenfunktionswerte nach der Belastung günstiger ausfallen als nach dem Laufen oder Radfahren.

Für die Menschen, die Asthmasprays nutzen, kann es hilfreich sein etwa fünf bis 15 Minuten vor Trainingsbeginn ihr Medikament anzuwenden, um einem Anfall vorzubeugen. Jedoch wird Betroffenen empfohlen, vorab mit ihrem Arzt darüber zu sprechen. Notfallmedikamente und Peak-Flow-Meter sollten für den Fall des Falles auch während des Sports stets parat sein. Das Peak-Flow-Meter ist ein Gerät mit dem sich die Lungenfunktion messen lässt und das jeder Asthmakranke besitzen sollte. Anhand der Messergebnisse lässt sich ableiten, ob der Zeitpunkt für einen aktiven Nachmittag günstig ist oder ob eher Ruhe angezeigt wäre.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

FDP stellt Große Anfrage zum Edersee im Landtag und sucht gute Lösung für alle

34 Fragen umfasst die Anfrage an die schwarz-grüne Landesregierung. Damit ist der Edersee einmal mehr Thema in der Politik.
FDP stellt Große Anfrage zum Edersee im Landtag und sucht gute Lösung für alle

Den toten Winkel im Blick: NVV testet Abbiegeassistenten an Linienbussen

20 Busse will der NVV mit Unterstützung des Landkreises zur Probe mit 2 Abbiegeassistenzsystemen ausrüsten. Das lassen sich die Partner etwa 50.000 Euro kosten.
Den toten Winkel im Blick: NVV testet Abbiegeassistenten an Linienbussen

Kunstprojekt: Schüler zeigen Flagge für Toleranz

Derzeit entwickeln Schüler im Landkreis Waldeck-Frankenberg Symbole und Bilder, die sinnbildlich für Toleranz, Vielfalt und ein buntes Miteinander stehen.
Kunstprojekt: Schüler zeigen Flagge für Toleranz

Kahlhöfer oder Isken? Die Vöhler haben am 26. Mai die Wahl

In einer Woche entscheidet sich, wer der neuen Bürgermeister von Vöhl wird. Wir stellen die Kandidaten und ihre Programme vor.
Kahlhöfer oder Isken? Die Vöhler haben am 26. Mai die Wahl

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.