Stadt lässt Hausanschlüsse überprüfen

Bad Arolsen. In der Kernstadt und den Ortsteilen soll in diesem Jahr mit der obligatorischen TV Untersuchung derHausanschlusskanäle begonnen werden,

Bad Arolsen. In der Kernstadt und den Ortsteilen soll in diesem Jahr mit der obligatorischen TV Untersuchung derHausanschlusskanäle begonnen werden, teilt Dr. Gerhard Wüllner (Geschäftsführer der Bad Arolser Kommunalbetriebe GmbH) auf Anfrage des Eder-Diemel Tipp mit.

Auf Grundlage des Hessischen Wassergesetzes ist die Überwachung des ordnungsgemäßen Baus und Betriebs aller Abwasserleitungen abschließend bis zum 31.12.2024 vorgeschrieben. 190 Kilometer öffentliche Kanalleitungen sind in den vergangenen 15 Jahren bereits mit einer Kamera untersucht worden.

Ziel ist, eigene Erfahrungswerte zu sammeln, um für die städtischen Gremien eine Entscheidungsvorlage erarbeiten zu können.Die Kanaluntersuchung soll zunächst 150 Hausanschlüsse betreffen.Es geht darum, Informationen über Aufwand, Schadensquote und eventuelle Schwierigkeiten bei der Untersuchung zu erlangen. Die betroffenen Hauseigentümer werden schriftlich informiert.

Die Untersuchung wird im Rahmen des Pilotprojektes für diese Grundstückseigentümer kostenlos sein und die Rechnung von den Bad Arolser Kommunalbetrieben getragen.

Im Mai wird das Pilotprojekt abgeschlossen. Mit der systematischen Untersuchung soll danach begonnen werden. Zu Einzelheiten sowie Kosten ist noch nichts bekannt. Dazu müsse erst das Ergebnis des Pilotprojektes und die daraus resultierenden Entscheidungen der städtischen Entscheidungsträger abgewartet werden, so Wüllner.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Landeskriminalamt warnt: Betrugsversuche im Kontext der Corona-Krise

Das Hessen CyberCompetenceCenter und die hessische Polizei beobachten verstärkt Betrugsversuche und Versuche, Schadsoftware im Kontext der Coronapandemie zu verbreiten.
Landeskriminalamt warnt: Betrugsversuche im Kontext der Corona-Krise

Unbekannte stehlen Metalle und Elektrogeräte in Bad Wildungen

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch brachen unbekannte Täter in ein Firmengelände in Bad Wildungen ein. Sie entwendeten verschieden Metalle und Elektrogeräte.
Unbekannte stehlen Metalle und Elektrogeräte in Bad Wildungen

B 251 Ortsdurchfahrt Freienhagen: ab 3. April halbseitige Sperrung

In der Ortsdurchfahrt von Freienhagen muss eine Schachtabdeckung repariert werden. Das macht eine halbseitige Sperrung der Fahrbahn erforderlich.
B 251 Ortsdurchfahrt Freienhagen: ab 3. April halbseitige Sperrung

Neue Zahl der Coronavirus Infektionen in Hessen

Die Zahl der mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 Infizierten steigt in Hessen trotz der Maßnahmen zur Eindämmung weiter. 26 Tote und 3.582 Infizierte sind es aktuell.
Neue Zahl der Coronavirus Infektionen in Hessen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.