Stadtbücherei Korbach packt Überraschungstüten für die Sommerferien

Eine der Überraschungstüten.
+
Eine der Überraschungstüten.

Nach dem großen Erfolg mit Überraschungstüten zu Ostern bietet die Stadtbücherei Korbach diese Aktion zu den Sommerferien erneut an.

Korbach. Nach dem großen Erfolg mit Überraschungstüten zu Ostern bietet die Stadtbücherei Korbach diese Aktion zu den Sommerferien erneut an.

Alle Lesebegeisterten können sich eine Überraschungstüte zum Lesen für die Sommerferien bestellen. Gefüllt wird diese mit zehn Büchern, die man wie gewohnt für vier Wochen kostenlos ausleihen kann und kreativen Bastelanleitungen für die Sommerferien. Es werden Samentütchen beigelegt, mit denen man Samenbomben basteln kann und andere Ideen, um aus der Überraschungstüte aus recyceltem Starkpapier zum Beispiel einen Fächer zu basteln oder eine Krokodilsgeschenktüte.

„Wir hatten aus der ersten Aktion zu Ostern so tolle Rückmeldungen, dass viele Leserinnen unerwartete Buchschätze entdeckt haben, dass wir noch viel mehr Menschen die Möglichkeit geben wollten, sich überraschen zu lassen“, erklärt Bürgermeister Klaus Friedrich.

Die Überraschungstüten können unter Angabe von Name und Lesernummer telefonisch unter 05631/53246 oder per E-Mail stadtbuecherei@korbach.de bestellt werden. Es wird ein fester Abholtag vereinbart. Bei einer Bestellung für Kinder ist die Angabe des Alters und der Klasse hilfreich, auch ob die Bücher für Junge oder Mädchen sein sollen.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Der Traum von einer Hängebrücke über Bad Wildungen
Waldeck-Frankenberg

Der Traum von einer Hängebrücke über Bad Wildungen

Ende vergangenen Jahres ist Bad Wildungen im Städtebauförderprogramm „Lebendige Zentren“ aufgenommen worden. Seither stehen 400.000 Euro für die konzeptionelle …
Der Traum von einer Hängebrücke über Bad Wildungen
Veranstaltung mit Ralph Brinkhaus: Fraktionschef in Korbach zu Gast
Waldeck-Frankenberg

Veranstaltung mit Ralph Brinkhaus: Fraktionschef in Korbach zu Gast

Zu einer öffentlichen Veranstaltung mit dem Vorsitzenden der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Ralph Brinkhaus, laden der Bundestagskandidat Armin Schwarz und der …
Veranstaltung mit Ralph Brinkhaus: Fraktionschef in Korbach zu Gast
Open-Air-Ausstellung zur Mobilität in Frankenberg
Waldeck-Frankenberg

Open-Air-Ausstellung zur Mobilität in Frankenberg

Mit Cartoons zur Mobilität tourt eine Ausstellung des nordhessischen Verkehrsverbundes in Kooperation mit der Caricatura aus Kassel in den nächsten Wochen durch die …
Open-Air-Ausstellung zur Mobilität in Frankenberg
Der verlassene Kampfpanzer benannt nach General George S. Patton
Waldeck-Frankenberg

Der verlassene Kampfpanzer benannt nach General George S. Patton

Ausgedient hat dieses ehemalige Schwergewicht im Landkreis Waldeck-Frankenberg. Beweglich ist er heute nicht mehr. Dabei brachte es das Stahlungetüm mit seinen 46 Tonnen …
Der verlassene Kampfpanzer benannt nach General George S. Patton

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.