Frankenberg (Eder) plant 775-Jahr-Feier

Die Stadt Frankenberg (Eder) will ihr 775-jähriges Stadtjubiläum feiern. Vereine aus dem Stadtgebiet, die 2019 ein Jubiläum begehen, sind aufgerufen, mögliche Terminkollisionen zu berücksichtigen.

Frankenberg. Vereine aus dem Frankenberger Stadtgebiet, die 2019 ein Jubiläum begehen, sind aufgerufen, mögliche Terminkollisionen zu berücksichtigen. Die Stadt Frankenberg (Eder) will 2019 ihr 775-jähriges Stadtjubiläum feiern.

Aktuell beschäftigt sich eine Festkommission mit der Planung, die Bürgermeister Rüdiger Heß mit politischen Vertretern der Stadt eigens dazu gründete. „Auch wenn 2019 noch weit weg erscheint – nur so können wir Überschneidungen in der Terminplanung vermeiden und eine bessere Koordination der Feierlichkeiten erreichen“, begründet Heß den Aufruf. Zusammen feiern sei schließlich schöner als alleine. Vereine, die 2019 ein Jubiläum begehen, können sich nun per E-Mail oder telefonisch bei der Pressestelle der Stadt melden unter held.florian@frankenberg.deoder 06451-505209.

Rubriklistenbild: © Fotos/Montage: Archiv/Marcus Althaus

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Autos am Edersee aufgebrochen

Am Sonntag wurden auf dem Parkplatz des Terrassenhotels zwei Autos aufgebrochen und persönliche Gegenstände gestohlen.
Autos am Edersee aufgebrochen

Landwirt zieht kilometerlange Ölspur durch Adorf

Weil ein landwirtschaftliches Gerät einen Teil seiner Betriebsstoffe während der Fahrt verlor, musste die Freiwillige Feuerwehr mehrere Stunden gegen eine kilometerlange …
Landwirt zieht kilometerlange Ölspur durch Adorf

„Vierschanzentournee“ der Jugendfeuerwehren: 12. Region Burgwald Cup

Der „Region Burgwald Cup“ ist die größte Tournee der Jugendfeuerwehren in Deutschland. Angelehnt an die Vierschanzentournee der Skispringer findet er mit vier …
„Vierschanzentournee“ der Jugendfeuerwehren: 12. Region Burgwald Cup

Drohnen im Crashtest: Experte warnt vor hohem Verletzungsrisiko

Von Drohnen geht eine hohe Verletzungsgefahr aus, wenn die kleinen ferngesteuerten Fluggeräte außer Kontrolle geraten.
Drohnen im Crashtest: Experte warnt vor hohem Verletzungsrisiko

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.