Den Standort analysieren

Korbach. Die Stadt soll attraktiver werden. Das haben sich Stadtentwickler, Wirtschaftsfrderer und Einzelhandel, vertreten durch die Korbacher H

Korbach. Die Stadt soll attraktiver werden. Das haben sich Stadtentwickler, Wirtschaftsfrderer und Einzelhandel, vertreten durch die Korbacher Hanse, auf die Fahnen geschrieben.

Damit das auch professionell gelingen kann, hat man sich die Berater von Markt und Standort aus Erlangen mit ins Boot geholt. In den nchsten Wochen werden Mitarbeiter der Beratungsgesellschaft in der Kreisstadt unterwegs sein, Standorte und Auslagen begutachten und Testkufe zur Kundenfreundlichkeit machen.

Die Angebote der beteiligten Geschfte (fast ausschlielich Mitgliedsunternehmen der Hanse), Verkaufsflchen, Qualitt und Absatzformen werden analysiert. Die Kaufkraft nach Sortimentsgruppen je nach Bedarf und Einzugsbereich sowie auch das stdtebauliche und verkehrstechnische Umfeld werden detailliert untersucht.

Dann sollen zuknftige Strategien entwickelt werden, um den Standort Korbach fr die Zukunft fit zu machen. Unser Bild zeigt obere Reihe: Ralf Hochstaedt (Hanse), Werner Niederquell, Claus Gnther (Wirtschaftsfrderung), Markus Epple (Markt und Standort) Untere Reihe: Thorsten Peper (Stadtentwicklung), Klaus Friedrich (Brgermeister), Norbert Lingen (Markt und Standort), Jrgen Tent (Hanse).

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

TV Bergheim verzeichnet Spendenrekord

Wieder eine „super Aktion“ mit neuem Spendenrekord war, laut Alexander Hutse, der Silvester-Spendenlauf des TV 08 Bergheim.
TV Bergheim verzeichnet Spendenrekord

Baumfällung in der Bahnhofstraße in Bad Wildungen

In den nächsten Tagen erfolgen Baumfällungen und die Beseitigung von Sträuchern nördlich des Bad Wildunger Baumarkts an der „Bahnhofstraße“.
Baumfällung in der Bahnhofstraße in Bad Wildungen

#LichterGegenDunkelheit: Arolsen Archives beteiligen sich am Licht-Flashmob

Am 27. Januar projizieren die Arolsen Archives im Rahmen der Aktion #LichterGegenDunkelheit Portraits von Überlebenden aus dem Konzentrationslager Dachau an das …
#LichterGegenDunkelheit: Arolsen Archives beteiligen sich am Licht-Flashmob

Nach tödlichem Raser-Drama in Südtirol holt Bad Wildunger Chefarzt zwei schwer verletzte Jugendliche in die Heimat

Ein betrunkener Südtiroler war Anfang Januar in Luttach in eine 17-köpfige Studentengruppe aus Deutschland gerast. Sieben Menschen starben, zehn wurden zum Teil schwer …
Nach tödlichem Raser-Drama in Südtirol holt Bad Wildunger Chefarzt zwei schwer verletzte Jugendliche in die Heimat

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.