Steuergeld hilft dem Klima nicht

Die Natur ist kostbar, unbezahlbar. Das wei in Deutschland jeder. Und danach wird gehandelt: Wir haben schnell mit Sammelleidenschaft die Recyc

Die Natur ist kostbar, unbezahlbar. Das wei in Deutschland jeder. Und danach wird gehandelt: Wir haben schnell mit Sammelleidenschaft die Recycling-Firmen an die Wand recycelt. Wenn wir Bier kaufen, knnen wir den Regenwald nebenbei retten. Aus unseren alten Plastikflaschen werden neue Fleece-Jacken. Selbst das Zeug aus dem Altkleidersack, wird zu neuer Mode umgearbeitet und landet wieder in unseren Schrnken. Unsere Umweltauflagen sind streng und das ist richtig.Doch wie kann Steuergeld der Natur und im besonderen dem Klima helfen? Nur die Politik scheint es zu wissen. Eine neue KFZ-Steuer soll die ausgemachten CO2-Produzenten (Autofahrer mit lteren Fahrzeugen) erneut treffen. Dabei, folgt man dem ADAC, sind Fahrzeuge lediglich fr 12 Prozent der gesamten CO2-Belastung verantwortlich.Ob es wegen 80 Euro jemand wagen wird und sich ein Euro- IV-Norm-Auto kauft, ist unwahrscheinlich. Der Autofahrer ist einfach nur das leichteste Ziel. Er muss fahren und verursacht CO2 ohne es zu wollen. Dem schlechten Gewissen sei dank: Er zahlt und zahlt und zahlt. Kfz-Steuer, Minerallsteuer, kosteuer, Mehrwertsteuer.Und solange der Klimawandel hei ist, lsst sich schnell an der Steuerschraube drehen.Schlimm wre, wenn sich die krzlich gemessene Abkhlung in der Tiefsee des Polarmeeres bettigt und das Eis wieder zu- und die Temperatur wieder abnimmt. Aber zum Glck gibt es noch diese Sache mit den Whlerstimmen.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Polizei im Rathaus
Waldeck-Frankenberg

Polizei im Rathaus

Korbach. Nach wie vor nimmt das Engagement der Polizei einen hohen Stellenwert bei der Präventionsarbeit der Kreisstadt Korbach ein, waren sich Bürg
Polizei im Rathaus
Ein Zirkus gestrandet in der Krise: Das Lebensmodell der Freiheitsliebenden kämpft mit den Auswirkungen der Pandemie
Waldeck-Frankenberg

Ein Zirkus gestrandet in der Krise: Das Lebensmodell der Freiheitsliebenden kämpft mit den Auswirkungen der Pandemie

Der 1703 gegründete Zirkus musste schon viele Schicksalsschläge wegstecken, doch die Corona-Krise könnte der letzte Kampf für das Traditionsunternehmen Barelli werden.
Ein Zirkus gestrandet in der Krise: Das Lebensmodell der Freiheitsliebenden kämpft mit den Auswirkungen der Pandemie
15.000 Lichter verzaubern die Besucher im Kurpark Bad Wildungen
Waldeck-Frankenberg

15.000 Lichter verzaubern die Besucher im Kurpark Bad Wildungen

Das Lichterfest am Samstag, 10. August, hielt in diesem Jahr wieder viele Highlights bereit. Groß und Klein kamen hier voll auf ihre Kosten.
15.000 Lichter verzaubern die Besucher im Kurpark Bad Wildungen
Thonet und Bauhaus feiern Jahrhundertjubiläen in Frankenberg
Waldeck-Frankenberg

Thonet und Bauhaus feiern Jahrhundertjubiläen in Frankenberg

200 Jahre Thonet und 100 Jahre Bauhaus werden im Werk des Möbelherstellers in Frankenberg gefeiert. Das Unternehmen und den Architekturstil verbindet eine gemeinsame …
Thonet und Bauhaus feiern Jahrhundertjubiläen in Frankenberg

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.