Studieren im stillgelegten Kurhaus

Bad Wildungen. "Vorne ist uns zu weit hinten!" Unter diesem Motto lehrt die Technische Hochschule Mittelhessen an ihrem Studienort in Bad W

Bad Wildungen. "Vorne ist uns zu weit hinten!" Unter diesem Motto lehrt die Technische Hochschule Mittelhessen an ihrem Studienort in Bad Wildungen. Diesen Eindruck vermittelte die Direktorin des Wissenschaftlichen Zentrums Duales Hochschulstudium, Professorin Dr. Anita Röhm beim Festvortrag des Neujahrsempfangs des Inner Wheel Clubs Bad Wildungen-Fritzlar.

Das Thema der Professorin war "Bildung im ländlichen Raum". Die von ihr vertretene Technische Hochschule Mittelhessen hat inzwischen in Bad Wildungen mit einem dualen Studiengang Fuß gefasst und habe im ansonsten stillgelegten Kurhaus "eine vorzüglich Bleibe gefunden". Der in Bad Wildungen angebotene Studiengang werde inzwischen von rund 80 Studierenden angenommen.

Die Hochschule wolle zudem einen auf die Interessenlage Bad Wildungens bezogenen Studiengang "Organisation im Gesundheitswesen" aufbauen. Hierzu müssten sich aber, allein aus wirtschaftlichen Gründen, mindestens 17 Studierende bereit finden.

Wie der Inner Wheel Club mitteilt, lautet das Fazit der Professorin: "Der in Richtung Ballungsräume strebenden Mobilität junger Menschen muss auch mit anspruchsvollen akademischen Angeboten in der Fläche entgegen gewirkt werden." Das tue die Technische Hochschule Mittelhessen, die dafür ausbildungswilligen Unternehmen einen ausbaufähigen und zukunftsorientierten Ansatz bietet.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Mann rast mit Auto in Rosenmontagszug: Vermieter spricht über ihn - Neue Details bringen Wende

In Volkmarsen in Nordhessen ist es am Nachmittag bei einem Rosenmontagsumzug zu einem verheerenden Zwischenfall gekommen. Ein Mercedes-Fahrer ist in die Zuschauermenge …
Mann rast mit Auto in Rosenmontagszug: Vermieter spricht über ihn - Neue Details bringen Wende

Bilder vom Tatort nach dem schrecklichen Zwischenfall in Volkmarsen

Am 24. Februar 2020 kam es im Rahmen des Rosenmontagsumzugs in Volkmarsen zu einem versuchten Tötungsdelikt.
Bilder vom Tatort nach dem schrecklichen Zwischenfall in Volkmarsen

Generalstaatsanwaltschaft: In Volkmarsen wurden 52 Menschen verletzt, darunter 18 Kinder

Generalstaatsanwaltschaft hat die Zahl der Verletzten nun genau beziffert. 52 Menschen mussten dem ärztlich versorgt werden.
Generalstaatsanwaltschaft: In Volkmarsen wurden 52 Menschen verletzt, darunter 18 Kinder

Motorenbrand in Biogasanlage

In Grüsen brannte am Abend der Motor einer Biogasanlage.
Motorenbrand in Biogasanlage

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.