T-Shirt für Babies

Bad Arolsen. Mit einer neuen Aktion wirbt das Krankenhaus Bad Arolsen fr sich. Ein persnliches T-Shirt mit Vornamen, Geburtsdatum, G

Bad Arolsen. Mit einer neuen Aktion wirbt das Krankenhaus Bad Arolsen fr sich. Ein persnliches T-Shirt mit Vornamen, Geburtsdatum, Gre und Geburtsgewicht bekommt seit kurzem jedes Neugeborene geschenkt. Damit mchte das Krankenhaus der Familie eine kleine Erinnerung an die Geburt des neuen Erdenbrgers in Bad Arolsen mitgeben. Die auf weien Stoff gedruckte Schrift ist fr Jungen blau und fr Mdchen rosa. Die Eltern sind sehr angetan von dieser berraschung, erzhlt Hebamme Petra Zabel. Die Kleidungsstcke berreichen die Hebammen persnlich, wenn Mutter und Kind entlassen werden, oder beim Wochenbettbesuch zu Hause.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Schrecklicher Verdacht: Arzt soll für syrischen Geheimdienst gefoltert haben
Waldeck-Frankenberg

Schrecklicher Verdacht: Arzt soll für syrischen Geheimdienst gefoltert haben

Die Bundesanwaltschaft hat die Festnahme eines Arztes in Hessen bekannt gegeben. Er soll demnach mutmaßlicher Mitarbeiter des syrischen Militärischen Geheimdienstes …
Schrecklicher Verdacht: Arzt soll für syrischen Geheimdienst gefoltert haben
Unwetterchaos weckt Erinnerung
Waldeck-Frankenberg

Unwetterchaos weckt Erinnerung

Vor dem Hintergrund der Zerstörung der Edertalsperre spendet die Gemeindevertretung Edertal 1.000 Euro für den aktuell am schlimmsten von der Flutkatastrophe betroffenen …
Unwetterchaos weckt Erinnerung
Vorsicht bei Insektenstichen: In diesem Jahr sind sie besonders häufig
Waldeck-Frankenberg

Vorsicht bei Insektenstichen: In diesem Jahr sind sie besonders häufig

Waren es im ersten Halbjahr 2017 nur 20 Patienten, suchten bis Juli 2018 bereits über 100 Patienten nach Insektenstichen die Ambulanz in Korbach auf.
Vorsicht bei Insektenstichen: In diesem Jahr sind sie besonders häufig
„Da kenn’ ich keine Gnade“
Waldeck-Frankenberg

„Da kenn’ ich keine Gnade“

Kassel. Früher waren  Kaninchen der Grund,  warum Passanten vor dem Zoohaus in Kassel stehen blieben. Heute sind es zwei neongelbe Plakate.  Seit
„Da kenn’ ich keine Gnade“

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.