Taschendiebe bestehlen Seniorinnen

Bad Arolsen/Volkmarsen. Die Einkäufe am Samstagnachmittag werden zwei ältere Damen aus Volkmarsen und Bad Arolsen so schnell nicht vergessen.Zwische

Bad Arolsen/Volkmarsen. Die Einkäufe am Samstagnachmittag werden zwei ältere Damen aus Volkmarsen und Bad Arolsen so schnell nicht vergessen.

Zwischen 13 Uhr und 13.15 Uhr nutzen ein oder mehrere Unbekannte die Unachtsamkeit einer 81-jährigen Dame aus Volkmarsen.

Während die Frau mit Einkäufen in einem Lebensmittelmarkt in der Gerichtsstraße in Volkmarsen beschäftigt war, entwendeten der oder die Taschendiebe ihr Portmonee aus dem Einkaufskorb. Die Stoffabdeckung des Einkaufskorbes hielt den oder die Täter vom Hineingreifen nicht ab.

Wenige Stunden später, zwischen 15.15 und 15.40 Uhr, wurde eine 73-jährige Dame aus Bad Arolsen in einem Lebensmitteldiscouter in der Bad Arolser Bahnhofstraße bestohlen. Auch sie war mit Einkäufen beschäftigt, hatte aber ihre Handtasche mit ihrer Brieftasche in ihrem Einkaufswagen liegen lassen. Diese Gelegenheit ließen sich der oder die Täter nicht entgehen und griffen unbemerkt zu.

Der Gesamtschaden bei beiden Diebstählen liegt bei nahezu 400 Euro.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Kasseler Oktoberspaß auf der Schwanenwiese
Kassel

Kasseler Oktoberspaß auf der Schwanenwiese

Der Kasseler Oktoberspass lockt vom 1. bis zum 24. Oktober mit vielen Attraktionen auf die Schwanenwiese Kassel.
Kasseler Oktoberspaß auf der Schwanenwiese
Mehrere tausend Euro gestohlen: Polizei sucht nach den Tätern
Fulda

Mehrere tausend Euro gestohlen: Polizei sucht nach den Tätern

Unbekannte Täter entwenden mehrere tausend Euro Bargeld.
Mehrere tausend Euro gestohlen: Polizei sucht nach den Tätern
Qualität zu Schnäppchenpreisen
Werra-Meißner-Kreis

Qualität zu Schnäppchenpreisen

Ganz neu haben die Inhaber Gunnar Michel und Petra Nickel nun das "New Style" in der Neueröder Straße 1 in Eschwege eröffnet und bieten
Qualität zu Schnäppchenpreisen
Glinicke Gruppe trauert um Seniorchef: Peter Glinicke ist im Alter von 88 Jahren verstorben
Kassel

Glinicke Gruppe trauert um Seniorchef: Peter Glinicke ist im Alter von 88 Jahren verstorben

Die Glinicke Gruppe, eine der großen familiengeführten Automobil-Handelsgruppen Deutschlands mit Gründungssitz in Kassel, trauert um ihren Seniorchef Peter Glinicke, der …
Glinicke Gruppe trauert um Seniorchef: Peter Glinicke ist im Alter von 88 Jahren verstorben

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.