Tausende Euro Schaden im Supermarkt bei Burgwald

Bei dem Einbruch in den Supermarkt in Burgwald-Ernsthausen schlugen die Täter zwei Scheiben ein und raubten gezielt Zigaretten.

Ernsthausen. In der Nacht zum Mittwoch, 22. November 2017, ist in einen Supermarkt in der Marburger Straße in Burgwald-Ernsthausen eingebrochen worden.

Die bisher unbekannten Täter schlugen zwei Fensterscheiben ein und konnten so in das Gebäude einsteigen. Aus dem Markt wurden offensichtlich gezielt Zigaretten gestohlen. Der Gesamtschaden wird auf mehrere tausend Euro geschätzt. Die Täter konnten unerkannt flüchten.

Die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen. Hinweise bitte an die Polizeistation Frankenberg, Tel. 06451-7203-0, oder bei jeder anderen Polizeidienststelle.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Tödlicher Unfall: 18-Jähriger sieht Fußgänger nicht

Gestern kam es bei Battenberg zu einem tödlichen Verkehrsunfall. Ein 56-jähriger Mann verstarb noch an der Unfallstelle.
Tödlicher Unfall: 18-Jähriger sieht Fußgänger nicht

Stadt Volkmarsen ist digitaler Vorreiter in Waldeck-Frankenberg

Dass durch die Digitalisierung viele Prozesse erleichtert und beschleunigt werden können, liegt auf der Hand. Das beste Beispiel liefert die Stadt Volkmarsen, bei der …
Stadt Volkmarsen ist digitaler Vorreiter in Waldeck-Frankenberg

Machbarkeitsstudie zu neuen Forstmuseum in Hundsdorf präsentiert

„Das Forsthaus im Kellerwald“ – wird zukünftig das neue Forst- und Kulturhistorische Museum in Hundsdorf heißen. Dort soll die Forstgeschichte der Walddörfer der …
Machbarkeitsstudie zu neuen Forstmuseum in Hundsdorf präsentiert

Einbruch in Baumarktneubau

In der Nacht zu Freitag brach ein unbekannter Täter in den Neubau eines Baumarktes in Frankenberg ein.
Einbruch in Baumarktneubau

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.