Taxifahrer unachtsam: drei Tote

+
Foto: HessenNews TV

Frankenberg. Der tödliche Frontalzusammenstoß am 9. Mai , bei dem drei Menschen noch an der Unfallstelle starben, ist laut Gutachten geklärt. Die

Frankenberg. Der tödliche Frontalzusammenstoß am 9. Mai , bei dem drei Menschen noch an der Unfallstelle starben, ist laut Gutachten geklärt. Die Unfallursachenermittlungen gestalteten sich zunächst schwierig, da auf der Regen nassen Fahrbahn kaum Unfallspuren zu erkennen waren und keine Unfallzeugen das Geschehen verfolgt hatten.

Zur Rekonstruktion des Unfallgeschehens ordnete die Marburger Staatsanwaltschaft die Hinzuziehung eines Gutachters an. Dieses Gutachten liegt nun vor. Demzufolge fand der Zusammenstoß beider Fahrzeuge auf der Fahrspur des Rentnerehepaares statt.

Es wurde weiter festgestellt, dass beide Fahrzeuge sich zum Zeitpunkt des Zusammenstosses innerhalb der erlaubten 100 Km/h befanden, wobei der Toyota Avensis des Rentnerehepaares etwas langsamer war (etwa 80 km/h), als der Opel Zafira (etwa 100 km/h). Anhand der Spuren ist festzustellen, dass der Toyotafahrer noch durch Abbremsen und Ausweichen in Richtung Fahrbahnrand versuchte, einen Zusammenstoß zu vermeiden, was ihm aber letztlich nicht gelang.

Da an beiden Fahrzeugen keine technischen Mängel gefunden wurden und bei den Fahrzeugführen auch Alkohol keine Rolle spielte, geht die Polizei von Unachtsamkeit des Frankenberger Taxifahrers als Unfallursache aus.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Neue Zahl der Coronavirus Infektionen in Hessen

Die Zahl der mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 Infizierten steigt in Hessen trotz der Maßnahmen zur Eindämmung weiter. 26 Tote und 3.582 Infizierte sind es aktuell.
Neue Zahl der Coronavirus Infektionen in Hessen

Nähaktion für Behelfs-Mundschutz in Korbach

Im Rahmen des Projekts „Hilfe gesucht?!“ der Katholischen Kirchengemeinde St. Marien Korbach und der Evangelischen Stadtkirchengemeinde Korbach werden noch näheifrige …
Nähaktion für Behelfs-Mundschutz in Korbach

Ortsdurchfahrt Flechtdorf: halbseitige Sperrung wegen Schadstellenbeseitigung

In der Ortsdurchfahrt Flechtdorf muss die Fahrbahn im Bereich Mühlhäuser Weg vom 2. April bis voraussichtlich 7. April halbseitig gesperrt werden.
Ortsdurchfahrt Flechtdorf: halbseitige Sperrung wegen Schadstellenbeseitigung

Exhibitionist verfolgt Frau im Kurpark in Reinhardshausen

Ein Exhibitionist beschäftigt die Polizei in Bad Wildungen. Im Kurpark von Reinhardshausen belästigte er eine Frau zweimal. Die Polizei bittet um Hinweise.
Exhibitionist verfolgt Frau im Kurpark in Reinhardshausen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.