Pastor, Pizza und die Jagd nach Frieden: Eine Amtseinführung bei der Freien evangelischen Gemeinde in Korbach

+
Thomas Stracke lädt zum Pizzaessen ein.

Thomas Stracke ist als neuer Pastor den Freien evangelischen Gemeinden (FEG) in Korbach und Lichtenfels-Goddelsheim offiziell in sein Amt eingeführt worden.

Korbach -  Mitglieder und Freunde der Gemeinde, Gäste aus den Nachbargemeinden und der Stadt waren bei der Feier dabei. Bundessekretär Reinhard Spincke überbrachte die Grüße des Dachverbands der Freien evangelischen Gemeinden und hielt die Festpredigt zum Thema der Jahreslosung „Suche Frieden und jage ihm nach“.

Bürgermeister Klaus Friedrich begrüßte Thomas Stracke und Familie im Namen der Stadt Korbach. Freunde der Familie gaben kurze Grußworte per Video oder direkt, und die Leitung der Gemeinde Korbach begrüßte ihn mit Geschenken und einem kleinen Quiz. Stracke hat viele neue Ideen zum Thema Gemeindeleben dabei, will in den kommenden Wochen jedes Gemeindemitglied persönlich treffen.

Bei der Amtseinführung gab es bereits einen Vorgeschmack. Er hatte sich originelle Geschenke für die Gruppen in der Gemeinde einfallen lassen: Rotwein und Roibuschtee, Einladung zum Frühstück, Torte, Pizzaessen, Filmabend und mehr. Der Gottesdienst wurde musikalisch von der Combo der Gemeinde gestaltet, anschließend gab es Pizza, Rotwein, leckeren Nachtisch, Spiele und Gespräche.

Thomas Stracke wurde 1974 in Berndorf geboren, absolvierte die Schule in Korbach und studierte danach Holztechnik in Detmold. Dann ging er zum Theologiestudium nach Gießen und Dietzhölztal. Ab 2004 war er Pastor einer Freien evangelischen Gemeinde in Lübeck und gründete parallel dazu eine neue Gemeinde in Mölln. Seit 2012 war er als Kreisjugendpastor für 42 Gemeinden in Schleswig-Holstein zuständig. Er ist mit Jessica verheiratet, die aus Benkhausen stammt. Gemeinsam haben sie vier Kinder. In seiner knapp bemessenen Freizeit macht er gerne Sport.

Seit 2004 ist Johannes Helmer Pastor der Gemeinden Korbach und Goddelsheim. Er ist bis zum Sommer 2019 zusammen mit Thomas Stracke im Dienst und geht dann in den Ruhestand. (rff)

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Autofahrer (29) rast in Zuschauer von Rosenmontagszug: Viele verletzte Kinder - Weitere Person festgenommen 

In Volkmarsen in Nordhessen ist es am Nachmittag bei einem Rosenmontagsumzug zu einem verheerenden Zwischenfall gekommen. Ein Mercedes-Fahrer ist in die Zuschauermenge …
Autofahrer (29) rast in Zuschauer von Rosenmontagszug: Viele verletzte Kinder - Weitere Person festgenommen 

Rund 30 Verletzte nach der Horrorfahrt eines 29-Jährigen in Volkmarsen: Infozentrum ist eingerichtet

Die Generalstaatsanwaltschaft Frankfurt am Main und die hessische Polizei ermitteln gegen einen 29-jährigen deutschen Staatsangehörigen aus Volkmarsen.
Rund 30 Verletzte nach der Horrorfahrt eines 29-Jährigen in Volkmarsen: Infozentrum ist eingerichtet

Szenen nach dem verheerenden Zwischenfall beim Rosenmontagsumzug in Volkmarsen

In Volkmarsen ist ein Auto in den dortigen Rosenmontagsumzug gefahren. Nach ersten Meldungen soll es mehrere Verletzte geben.
Szenen nach dem verheerenden Zwischenfall beim Rosenmontagsumzug in Volkmarsen

Schock beim Rosenmontagsumzug in Volkmarsen: PKW-Fahrer rast in die Zuschauermenge - Dutzende Verletzte

In Volkmarsen ist es am Nachmittag, 24. Februar 2020, beim Rosenmontagsumzug zu einem verheerenden Zwischenfall gekommen. Ein Mercedes-Fahrer ist in die Zuschauermenge …
Schock beim Rosenmontagsumzug in Volkmarsen: PKW-Fahrer rast in die Zuschauermenge - Dutzende Verletzte

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.