Die Tiere lagen unter Ästen versteckt, die Köpfe fehlten

+

Vöhl. Die Tiere lagen unter Ästen versteckt, die Köpfe fehlten. Das war das Bild, das die Ranger im Nationalpark zwischen Altenlotheim und Schmitt

Vöhl. Die Tiere lagen unter Ästen versteckt, die Köpfe fehlten. Das war das Bild, das die Ranger im Nationalpark zwischen Altenlotheim und Schmittlotheim sahen, als sie die Kadaver  fanden. Zwei Hirsche sind offensichtlich gewildert worden.

Aufgrund des Verwesungszustandes gehen die Ranger davon aus, dass sie schon mehrere Wochen dort liegen.

Die Polizei  nimmt Hinweise zu den jagdwilderern unter  Tel.: 06451-72030 entgegen.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Polizei findet größere Mengen Drogen, Waffen und Munition: Zwei mutmaßliche Drogendealer in Bad Arolsen verhaftet
Waldeck-Frankenberg

Polizei findet größere Mengen Drogen, Waffen und Munition: Zwei mutmaßliche Drogendealer in Bad Arolsen verhaftet

In Bad Arolsen kam es zu Festnahme von zwei mutmaßlichen Drogenhändlern. Die Polizei beschlagnahmte zudem große Mengen Betäubungsmittel und stellte Waffen und Munition …
Polizei findet größere Mengen Drogen, Waffen und Munition: Zwei mutmaßliche Drogendealer in Bad Arolsen verhaftet
Der Traum von einer Hängebrücke über Bad Wildungen
Waldeck-Frankenberg

Der Traum von einer Hängebrücke über Bad Wildungen

Ende vergangenen Jahres ist Bad Wildungen im Städtebauförderprogramm „Lebendige Zentren“ aufgenommen worden. Seither stehen 400.000 Euro für die konzeptionelle …
Der Traum von einer Hängebrücke über Bad Wildungen
Heideblütenfest in Altenlotheim: Buntes Fest am Nationalpark Kellerwald-Edersee
Waldeck-Frankenberg

Heideblütenfest in Altenlotheim: Buntes Fest am Nationalpark Kellerwald-Edersee

Bereits seit Gründung des Nationalparks wird das Fest in und um Altenlotheim gefeiert mit Führungen, Touren, Infoständen, Regionalmarkt, Spielen und allerlei heimischen …
Heideblütenfest in Altenlotheim: Buntes Fest am Nationalpark Kellerwald-Edersee
Testzentrum für Corona-Untersuchungen in Korbach eingerichtet
Waldeck-Frankenberg

Testzentrum für Corona-Untersuchungen in Korbach eingerichtet

Im März war zunächst die Rede davon, dass Waldeck-Frankenberg zwei Testzentren für Abstrich-Untersuchungen im Zusammenhang mit Infektionen durch das Coronavirus bekommen …
Testzentrum für Corona-Untersuchungen in Korbach eingerichtet

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.