Das Tierheim Korbach möchte diesen Fundkater vermitteln

+
Das Tierheim Korbach sucht ein neues Zuhause für Charly.

Das Tierheim Korbach sucht ein neues Zuhause für Charly. Der Fundkater ist ein wahrer Schatz...

Korbach. Charly ist ein Fundkater, der circa 2009 geboren wurde. Er war bereits kastriert und tätowiert, doch ihn scheint keiner zu vermissen. Er ist ein wahrer Schatz.

Absolut lieb, verschmust und ruhig. Er zeigt sich im Tierheim als richtiger Kuschelkater. Ab und an fremdelt er anfangs etwas. Charly sucht ein neues Zuhause mit Freigang. Wer den Traumkater kennenlernen möchte, darf sich gerne bei uns melden.

Interessenten melden sich unter 05631/ 7847 beim Tierheim Korbachoder kommen zu den Öffnungszeiten Montag, Dienstag, Freitag und Samstag von 14 bis 17 Uhr oder Donnerstag von 16 bis 19 Uhr und 1. Sonntag im Monat von 14 bis 17 Uhr in den Mönchepfad 7. Schauen Sie doch einfach mal vorbei!

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Sachbeschädigung an Gemeindehaus und auf dem Friedhof in Bad Arolsen

In der Nacht von Montag auf Dienstag wurde in Bad Arolsen am Gemeindehaus und auf dem Friedhof von Unbekannten randaliert.
Sachbeschädigung an Gemeindehaus und auf dem Friedhof in Bad Arolsen

29-Jähriger aus Frankenberg wird Opfer eines Betrügers

Opfer einer eigentlich nicht neuen Betrugsmasche wurde Anfang September ein 29-jähriger Mann aus Frankenberg.
29-Jähriger aus Frankenberg wird Opfer eines Betrügers

Neuer Vorstand muss Naturschutz, Landwirtschaft und Politik unter einen Hut bringen

15 Vertreter aus Naturschutz, Landwirtschaft und Politik sitzen im Vorstand des neuen Landschaftspflegeverbandes für Waldeck-Frankenberg.
Neuer Vorstand muss Naturschutz, Landwirtschaft und Politik unter einen Hut bringen

Zerkratzte Autos, Farbattacken und ein gestohlenes Rad beschäftigen die Polizei in Bad Arolsen

Zwischen dem 15. und 17. September musste die Polizei folgende Straftaten im Bereich Bad Arolsen registrieren.
Zerkratzte Autos, Farbattacken und ein gestohlenes Rad beschäftigen die Polizei in Bad Arolsen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.