Tödlicher Streit zwischen jungen Frauen

+

Nachbarkreis. Bei einem Streit zwischen zwei Frauen erstach eine 26-Jährige aus Wut eine 29-Jährige auf offener Straße.

Marburg. Bei einem Streit zwischen zwei Frauen erlitt eine 29-Jährige am Mittwochmorgen, 26. März tödliche Verletzungen. Nach ersten Erkenntnissen kam es gegen 7.30 Uhr zunächst in einer Wohnung in der Straße "Am Kupfergraben" zu einem Streitgespräch. Anschließend verlagerte sich die Auseinandersetzung auf die Straße. Dort soll die 26-jährige Kontrahentin mit einem Messer auf die Ältere eingestochen haben. Der genaue Ablauf und die näheren Hintergründe des Vorfalls müssen noch ermittelt werden. Weitere Auskünfte könnten frühestens am Nachmittag erteilt werden, so die Polizei und Staatsanwaltschaft in der Pressemitteilung.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Justizangestellte hat sich 152.000 Euro ergaunert

Kassel. Schwarze Schafe gibt es überall. Auch beim Kasseler Landgericht. Dort hat eine ehemalige Justizangestellte, die auch schon mal im Vorzimmer
Justizangestellte hat sich 152.000 Euro ergaunert

Der verlassene Kampfpanzer benannt nach General George S. Patton

Ausgedient hat dieses ehemalige Schwergewicht im Landkreis Waldeck-Frankenberg. Beweglich ist er heute nicht mehr. Dabei brachte es das Stahlungetüm mit seinen 46 Tonnen …
Der verlassene Kampfpanzer benannt nach General George S. Patton

Corona-Testzentrum in Korbach ist umgezogen, vergrößert und winterfest

Das Drive-in-Testcenter in Korbach ist Vergangenheit. Der Landkreis Waldeck- Frankenberg hat neue und winterfeste Räumlichkeiten im Korbacher Industriegebiet am …
Corona-Testzentrum in Korbach ist umgezogen, vergrößert und winterfest

Testzentrum für Corona-Untersuchungen in Korbach eingerichtet

Im März war zunächst die Rede davon, dass Waldeck-Frankenberg zwei Testzentren für Abstrich-Untersuchungen im Zusammenhang mit Infektionen durch das Coronavirus bekommen …
Testzentrum für Corona-Untersuchungen in Korbach eingerichtet

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.