Pkw prallt mit Taxi zusammen – der Unfall endet tödlich

+

Donnerstagnacht stießen ein Pkw und ein Taxi frontal gegeneinander. Der Taxifahrer erlitt dabei tödliche Verletzungen, der Pkw-Fahrer und seine Mitfahrer liegen im Krankenhaus.

Bad Arolsen. Weil ein 25-jähriger Pkw-Fahrer mit seinem Fahrzeug von der Fahrbahn abkam und frontal mit einem Taxi zusammenstieß, starb der Taxifahrer. Gegen 23.40 Uhr vergangene Nacht prallte ein Pkw im Bad Arolsener Stadtteil Wetterburg gegen ein Taxi. Der 44-jährige Taxifahrer erlitt dabei tödliche Verletzungen.

Zur Unfallzeit befuhr das Taxi aus Volkmarsen die Wetterburger Straße aus der Ortslage von Wetterburg kommend in Richtung Bad Arolsen. Aus der Gegenrichtung kam ein 25-jähriger Mann aus Bad Arolsen mit seinem Pkw und verlor in einer Rechtskurve, vermutlich weil er zu schnell unterwegs war, die Kontrolle über sein Fahrzeug. Dadurch geriet er auf die Gegenfahrbahn und prallte frontal mit dem entgegenkommenden Taxi zusammen. Der Pkw des 25-Jährigen überschlug sich mehrfach und kam auf den Rädern wieder zum Stehen.

Der 25-jährige sowie seine 21, 19 und 23 Jahre alten männlichen Mitfahrer aus Bad Arolsen wurden durch den Zusammenstoß schwer verletzt. Der 44-jährige Taxifahrer wurde in seinem Wagen eingeklemmt und erlitt tödliche Verletzungen. Seine männlichen Fahrgäste – ein 32-Jähriger aus Frankfurt a. M., ein 26-Jähriger aus Rheinland-Pfalz, ein 35-Jähriger aus Pohlheim sowie ein 23-Jähriger aus Hünstetten – wurden schwer verletzt.

Die Verletzten wurden mit Rettungswagen in Krankenhäuser in Kassel, Bad Arolsen, Warburg und Wolfhagen transportiert. Zur Unterstützung bei der abschließenden Ermittlung der Unfallursache wurde durch die Staatsanwaltschaft ein Gutachter zur Unfallstelle beordert.

Die Wetterburger Straße war bis ca. 03.20 Uhr voll gesperrt. Der entstandene Schaden wird auf ca. 21.000 Euro geschätzt. Die unfallbeteiligten Fahrzeuge wurden für weitere Untersuchungen sichergestellt.

Bildergalerie: Pkw prallt mit Taxi zusammen – Unfall in Bad Arolsen endet tödlich

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Bad Wildungen wird deutsche „Wanderhauptstadt“ 2020

Das wohl größte Wanderfest der Welt findet vom 1. bis 6. Juli 2020 in der Badestadt statt. Dann sollen sich zwischen 30.000 und 50.000 Wanderbegeisterte nicht nur zum …
Bad Wildungen wird deutsche „Wanderhauptstadt“ 2020

Katze Jara, ein Kaninchen-Trio und Kater Oskar suchen ein neues Zuhause

Zur Zeit sind die Haustiere in den Tierheimen Korbach, Bad Wildungen und Frankenberg untergebracht.
Katze Jara, ein Kaninchen-Trio und Kater Oskar suchen ein neues Zuhause

hr-fernsehen unterwegs: Altenlotheim präsentiert sich als "Dolles Dorf"

Altenlotheim präsentiert sich dem hr-fernsehen für die Reihe "Dolles Dorf". Die Sendung läuft am  Samstag, 20. Januar, ab 19.30 in der Hessenschau.
hr-fernsehen unterwegs: Altenlotheim präsentiert sich als "Dolles Dorf"

So sah der Streik der IG Metall in Frankenberg aus

Rund 400 Beschäftigte aus Betrieben der Metall- und Elektroindustrie sowie der holz- und kunststoffverarbeitenden Industrie haben in Frankenberg lautstark demonstriert. …
So sah der Streik der IG Metall in Frankenberg aus

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.