Tödlicher Unfall an der B252

+
Foto: HessenNews TV

Frankenberg. Drei Tote sind die traurige Bilanz des Verkehrsunfalls von gestern Abend. Ein 36-jähriger Taxifahrer aus Frankenberg befuhr mit seinem

Frankenberg. Drei Tote sind die traurige Bilanz des Verkehrsunfalls von gestern Abend. Ein 36-jähriger Taxifahrer aus Frankenberg befuhr mit seinem Taxi Opel Zafira (Frankenberger Taxiunternehmen) die Umgehungsstraße aus Richtung Battenberg kommend in Richtung Korbach. Er war allein im Fahrzeug. Ein Siegener Ehepaar befuhr mit einem Toyota Avensis die Bundesstraße in entgegen gesetzter Richtung.

Der Fahrzeugführer des Toyota war 75 Jahre alt und seine Ehefrau (Beifahrerin)77 Jahre alt. Aus bislang ungeklärter Ursache kam es an der Unfallstelle zu einem Frontalzusammenstoß. Alle drei Beteiligen wurden in ihren total zerstörten Fahrzeugwracks eingeklemmt. Die Verletzungen waren so schwer, dass der 36-jährige Taxifahrer und die 77-jährige Beifahrerin in dem Toyota noch vor Eintreffen der Rettungskräfte in ihren Fahrzeugen verstarben.

Alle drei Fahrzeuginsassen mussten von den Kameraden der Frankenberger Feuerwehr mit hydraulischem Gerät befreit werden. Der 75-jährige Toyotafahrer konnte schwer verletzt aus seinem Auto gerettet werden. Er sollte mit dem angeforderten Rettungshubschrauber Christoph 7 in eine Klinik geflogen werden. Der Hubschrauber traf auch an der Unfallstelle ein, jedoch kam es nicht mehr zum Transport. Die Verletzungen des 75-Jährigen waren so schwer, dass auch er noch an der Unfallstelle verstarb.

Über die Unfallursache können zum jetzigen Zeitpunkt noch keine Angaben gemacht werden. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft in Marburg wurde ein Gutachter hinzugezogen. Er soll die Unfallursache rekonstruieren. Zum Unfallzeitpunkt regnete es leicht. Auf der nassen Fahrbahn waren deshalb auch kaum Unfallspuren zu erkennen. Beide Fahrzeuge und auch die Leichen wurden sichergestellt und vorsorglich bei beiden Fahrzeugführern eine Blutentnahme angeordnet. Die Bundesstraße war für die Dauer der Bergungsarbeiten bis 20.30 Uhr voll gesperrt. Der Sachschaden wird auf 22.000 Euro geschätzt.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Maskierter fällt über junge Frau in Korbach-Lelbach her

Schockierender sexueller Übergriff im Korbacher Ortsteil Lelbach. Die Polizei sucht nach drei Tätern und hofft auf Hinweise durch Zeugen.
Maskierter fällt über junge Frau in Korbach-Lelbach her

Die Taschen voller Schmuck: Polizei in Bad Wildungen schnappt den dreisten Ganoven aus Korbach

Ringe und Halsketten im Wert von etwa 10.000 Euro riss sich ein Ganove aus Korbach in Bad Wildungen unter den Nagel. Der Beschuldigte (45) ist der Polizei kein …
Die Taschen voller Schmuck: Polizei in Bad Wildungen schnappt den dreisten Ganoven aus Korbach

Erstaunliches Schattenspiel begeistert das Publikum in der Stadthalle Korbach

Gelungene Choreographie und packende Artistik waren im Angebot, und ein volles Haus gab es am vergangenen Sonntag dazu in der Stadthalle bei „Amazing Shadows“.
Erstaunliches Schattenspiel begeistert das Publikum in der Stadthalle Korbach

Korbach krempelt seinen Stadtpark um

Der Stadtpark in Korbach kann wegen des milden Wetters schon früh im Jahr umgestaltet werden. Erste Bäume sind planmäßig gefällt und werden durch neue ersetzt. Mit Hilfe …
Korbach krempelt seinen Stadtpark um

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.