Tödlicher Verkehrsunfall bei Diemelstadt

Symbolfoto
+
Symbolfoto

Ein Verkehrsunfall auf der Landstraße L 3081 in Richtung Wrexen endet für den Fahrzeugführer 61) tödlich, wie die Polizei berichtet.

Diemelstadt. Zwischen den Diemelstädter Ortsteilen Rhoden und Wrexen ist es am 27. April 2021 zu einem tödlichen Verkehrsunfall gekommen.

Wie die eingesetzten Beamten der Polizeistation Bad Arolsen berichten, befuhr gegen 2.15 Uhr ein 61-jähriger die L 3081 in Richtung Wrexen.

Aus noch nicht geklärter Ursache kam das Fahrzeug in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum.

Der 61-jährige Fahrer wurde dabei so schwer verletzt, dass er noch an der Unfallstelle verstarb.

Weitere Personen oder Fahrzeuge waren an dem Unfall nicht beteiligt, so die Polizei. Die weiteren Ermittlungen zur Unfallursache laufen.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Corona-Testzentrum in Korbach ist umgezogen, vergrößert und winterfest

Das Drive-in-Testcenter in Korbach ist Vergangenheit. Der Landkreis Waldeck- Frankenberg hat neue und winterfeste Räumlichkeiten im Korbacher Industriegebiet am …
Corona-Testzentrum in Korbach ist umgezogen, vergrößert und winterfest

Neue Dienststelle: Revision und Führerscheinstelle des Landkreises jetzt in Dorfitter

Die Mitarbeitenden der Revision und der Führerscheinstelle Korbach sind in das ehemalige Verwaltungsgebäude der Firma Teichmann „Auf dem Hagendorf“ im Gewerbegebiet …
Neue Dienststelle: Revision und Führerscheinstelle des Landkreises jetzt in Dorfitter

Kurioser Dachbodenfund: Blaue Mauritius in Bad Wildungen gefunden

Frank Volke traute seinen Augen nicht, als er auf dem Dachboden eine alte Schachtel entdeckt und öffnet. Zum Vorschein kam eine blaue Briefmarke mit der Aufschrift …
Kurioser Dachbodenfund: Blaue Mauritius in Bad Wildungen gefunden

Rückkehrer aus Risikogebieten: Alle sollen sich umgehend beim Gesundheitsamt des Landkreises melden

Der Landkreis Waldeck-Frankenberg ruft alle Bewohner auf, die kürzlich aus Spanien, Italien, Österreich und Frankreich zurückgekehrt sind, sich beim Gesundheitsamt des …
Rückkehrer aus Risikogebieten: Alle sollen sich umgehend beim Gesundheitsamt des Landkreises melden

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.