Tödlicher Verkehrsunfall auf B 252 bei Burgwald

Am Sonntag, 6. Dezember, ereignete sich gegen 1.45 Uhr auf der Bundesstraße 252 in Burgwald-Bottendorf ein tödlicher Verkehrsunfall.

Burgwald - Am Sonntag, 6. Dezember, ereignete sich gegen 1.45 Uhr auf der Bundesstraße 252 in Burgwald-Bottendorf ein tödlicher Verkehrsunfall.

Ein PKW Audi 100 war mit drei männlichen Personen besetzt. Diese befuhren die B 252 von Ernsthausen kommend in Richtung Bottendorf. Am Ortseingang Bottendorf kam der PKW aus bislang nicht geklärten Gründen nach rechts von der Fahrbahn ab, kollidierte mit mehreren Straßenbäumen und geriet danach sofort in Brand.

Alle drei Insassen wurden aus dem Fahrzeug geschleudert, so dass nach jetzigem Ermittlungsstand noch nicht gesagt werden kann, welche der drei Personen das Fahrzeug geführt hat. Eine 24-jährige männliche Person aus Bottendorf verstarb noch an der Unfallstelle. Eine 22-jährige männliche Person und eine 23-jährige männliche Person (beide ebenfalls aus Bottendorf) wurden sehr schwer verletzt in das Uniklinikum Marburg transportiert.

An dem Audi entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von rund 5.000 Euro. An der Unfallstelle waren mehrere Rettungskräfte aus dem Bereich Frankenberg sowie die Polizei der Polizeistation Frankenberg eingesetzt, die auch die Ermittlungen zum Unfallhergang aufgenommen hat. Ein Gutachter wurde ebenfalls eingeschaltet.

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Der selbe Einbrecher ist in Korbach und Willingen unterwegs

Die jüngsten Einbrüche in Korbach und Willingen gehen wahrscheinlich auf das Konto eines Täters. Davon geht die Kriminalpolizei Korbach aktuell aus.
Der selbe Einbrecher ist in Korbach und Willingen unterwegs

Technischer Defekt könnte Ursache beim Großbrand am Sägewerk in Bad Arolsen sein

Nach derzeitigem Stand gehen die Ermittler von einem technischen Defekt aus, der im Inneren des Gebäudes entstanden sein muss. Weitere Ermittlungen werden Spezialisten …
Technischer Defekt könnte Ursache beim Großbrand am Sägewerk in Bad Arolsen sein

Enormer Schaden nach Kellerbrand in Korbach

50.000 Euro Sachschaden: In den frühen Morgenstunden ereignete sich in der Flechtdorfer Straße in Korbach ein Kellerbrand. Die Polizei geht nicht von Brandstiftung aus.
Enormer Schaden nach Kellerbrand in Korbach

Die Polizei in Frankenberg sucht aktuell nach diesem Mann (47)

Die Polizei in Frankenberg sucht aktuell nach diesem  47-Jährigen und bittet dabei um Hinweise aus der Bevölkerung.
Die Polizei in Frankenberg sucht aktuell nach diesem Mann (47)

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.