Tödlicher Verkehrsunfall auf der B 253 bei Frankenberg

Am frühen Dienstagnachmittag kam bei einem schweren Verkehrsunfall eine 49 Jahre alte Frau aus Braunschweig ums Leben, vier weitere Personen werden zum Teil schwer verletzt.

Frankenberg - Am frühen Dienstagnachmittag kam bei einem schweren Verkehrsunfall eine 49 Jahre alte Frau aus Braunschweig ums Leben, vier weitere Personen werden zum Teil schwer verletzt.

Gegen 17.15 Uhr befuhr die 49-Jährige zusammen mit zwei Mitfahrern in ihrem silberfarbenen PKW VW die Bundesstraße 253 aus Richtung Frankenberg kommend in Fahrtrichtung Geismar. Auf gerader Strecke kam der VW aus bisher ungeklärter Ursache plötzlich auf die Gegenfahrbahn und kollidierte frontal mit einem entgegenkommenden Linienbus. Durch den starken Aufprall wurde der VW herumgeschleudert und kollidierte mit einem nachfolgenden PKW der Marke Dacia.

Bei dem Unfall wurde die 49-Jährige in ihrem PKW eingeklemmt, sie verstarb noch an der Unfallstelle. Ihre beiden Mitfahrer wurden schwer verletzt und per Rettungshubschrauber und Rettungswagen in benachbarte Krankenhäuser gebracht. Der Fahrer des Dacia, ein 52-jähriger Mann aus Fuldatal, wurde ebenfalls schwer verletzt. Ein Fahrgast aus dem Linienbus, ein 20-jähriger Mann aus Frankenberg, erlitt leichtere Verletzungen. Der Fahrer des Linienbusses, ein 54-Jähriger aus Battenberg, blieb beim Zusammenstoß unverletzt.

Den entstandenen Gesamtschaden bezifferten die am Unfallort eingesetzten Beamten der Polizeistation Frankenberg auf etwa 36.000 Euro. Die Vollsperrung auf der B 253 konnte um 21 Uhr wieder aufgehoben werden.

Rubriklistenbild: © Goss Vitalij - Fotolia

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Wasserkraftwerk soll bei Frankenberg bald eine Million Kilowattstunden Strom aus der Eder holen

Strom aus der Eder: Im Frankenberger Stadtteil Viermünd entsteht ab August ein Wasserkraftwerk, das demnächst eine Million Kilowattstunden Strom im Jahr erzeugen soll. 
Wasserkraftwerk soll bei Frankenberg bald eine Million Kilowattstunden Strom aus der Eder holen

Die aktuellen Zahlen der Coronavirus Infektionen in Hessen

Die Zahl der mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 Infizierten ist in Hessen seit des Ausbruchs der Pandemie hierzulande auf 11.012 angestiegen. Es sind bisher 512 Menschen …
Die aktuellen Zahlen der Coronavirus Infektionen in Hessen

Bad Arolsen: Einbrecher müssen flüchten und Auto und Einbruchswerkzeug zurücklassen

In der Nacht von Montag auf Dienstag brachen unbekannte Täter in ein Getränkelager in Bad Arolsen-Wetterburg ein. Während sie wenig Beute machten, mussten sie ein Auto …
Bad Arolsen: Einbrecher müssen flüchten und Auto und Einbruchswerkzeug zurücklassen

Margarete Janson soll die angeschlagene Kreisklinik in eine stabile Zukunft führen

Das Kreiskrankenhaus Frankenberg hat eine neue Geschäftsführerin: Margarete Janson hat die Leitung der finanziell angeschlagenen Kreisklinik übernommen. Sie löst damit …
Margarete Janson soll die angeschlagene Kreisklinik in eine stabile Zukunft führen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.